Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein

Diskutiere Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein Der Festplattenspezialist Seagate hat in einer vorsichtigen Prognose verkündet, dass die klassischen Festplatten ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein

    Originalansicht: Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein

    Der Festplattenspezialist Seagate hat in einer vorsichtigen Prognose verkündet, dass die klassischen Festplatten (Hard Disk Drives) noch lange nicht ausgedient haben und selbst in 20 Jahren noch ihre Daseinsberechtigung haben dürften


    Name:  Seagate Archive HDD v2.jpg
Hits: 262
Größe:  42,9 KB


    Verfolgt man ein wenig die Entwicklung der aktuellen SSD-Drives, bekommt man mit, dass der NAND-Flashspeicher immer günstiger wird, wodurch sich selbst 1 Terabyte große SSDs in Sonderangeboten für teilweise unter 200 Euro erstehen lassen. Den Hauptgrund dafür sieht man in den verbesserten Produktionsverfahren sowie den neuen 3D-Technologien, wodurch die Kapazitäten der Speicherlaufwerke immer weiter anwachsen was im Umkehrschluss natürlich auch die Preise purzeln lässt.

    Zudem weisen die SSD-Laufwerke gegenüber den herkömmlichen HDD-Festplatten keine beweglichen Teile auf, was die neuen SSD-Drives weniger anfällig gegen Stürze oder Stöße und im Allgemeinen robuster macht. Aber auch wenn die Preise für SSD-Laufwerke fallen, liegen diese im Verhältnis noch weit hinter denen von den klassischen Festplatten, was diese heute und möglicherweise auch noch in 20 Jahren durchaus attraktiv für den Einsatz als sogenanntes "Datengrab" macht.

    Auch wenn die SSD-Laufwerke in den kommenden Jahren immer größere Kapazitäten aufweisen und sich auch die SSD-Preise möglicherweise halbieren werden, schätzt Seagate, dass sich das Preisgefüge in den kommenden 15 bis 20 Jahren nicht umkehren wird, wodurch die klassischen Festplatten noch bis in das Jahr 2035 das deutlich bessere Preis-pro-Gigabyte-Verhältnis bieten werden.

    Während Seagates aktuell größte Festplatte mit 8 Terabye Speichervolumen ab rund 220 Euro zu haben ist, verschiebt sich die Markteinführung Seagates erster 10-TB-HDD mit PMR-Technik (Perpendicular Magnetic Recording) von ursprünglich diesem Dezember auf Januar 2016. David Morton, Finanzchef bei Seagate, erwartet in Rund zehn Jahren eine Verzehnfachung der Speicherkapazitäten auf 100 Terabyte - zumindest bei den klassischen HDD-Festplatten. Ob das allerdings so eintreffen wird, bleibt aktuell noch abzuwarten.




    Meinung des Autors: In Zeiten, wo ein einziges Spiel schon über 50 Gigabyte groß sein kann, sind Speicherkapazitäten auch heute noch so wichtig wie vor 10 oder 20 Jahren - natürlich im Verhältnis gesehen. SSDs sind schnell, robust, zuverlässig aber in den entsprechenden Kapazitäten auch sehr teuer, wodurch die meisten PC-User vor der kompletten Umstellung auf SSD immer noch verzichten. Klassische HDD-Festplatten haben in meinen Augen immer noch ihre Daseinsberechtigung - als Datengrab für die eigenen Dateien wie Fotos, Musik, Filme etc. Wie seht ihr das?

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein

Ähnliche Themen zu Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein


  1. Seagate will 10-Terabyte-Festplatten mit SMR-Technik noch im nächsten Jahr zur Verfügung stellen: Weiterlesen: Seagate will 10-Terabyte-Festplatten mit SMR-Technik noch im nächsten Jahr zur Verfügung stellen



  2. Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein: Weiterlesen: Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein



  3. News: OUYA-Konsole: insgesamt 481 Spiele sollen aktuell von Entwicklern bestätigt sein: Artikel lesen



  4. News: Seagate-Festplatten jetzt auch mit 4 Terrabyte angekündigt: Artikel lesen



  5. Festplatten sollen überflüssig werden!: IBM hat eine Lösung entwickelt, die Festplatten in Rechnern überflüssig machen soll. Es handelt sich bei dieser Lösung darum, dass man übers TCP-IP Netzwerk booten kann. Mehr...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.