Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording"

Diskutiere Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording" im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Als ich in meinen ersten PC eine 350 MB Platte eingebaut hiess es auch schon: Was will man mit soviel Kapazität. Ausserdem wären 2 kleinere ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording" #9
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Als ich in meinen ersten PC eine 350 MB Platte eingebaut hiess es auch schon: Was will man mit soviel Kapazität. Ausserdem wären 2 kleinere Platten besser, weil man dann die Daten sichern kann. Mhh, die Technologie wird immer besser, aber die Argumente bleiben die Alten. *gg*
    Im Ernst: Natürlich sollte man sich um passende Backup-Möglichkeiten kümmern. Wie wäre es mit 2 x 1TB-Platten? Nun gut, ich weiss jetzt schon nicht mehr, was ich mit der ganzen Kapazität soll. Wenn meine "alte" 160 GB-Platte von der Garantie zurückkommt, hab ich 360 GB im Rechner. Und trotz 2er Betriebsysteme weiß ich nicht mehr wirklich, wozu. Die 200er brauchte ich als dringenden Ersatz der 160er und kostete 3 Euro mehr als die 160er. Letztere wird als reines Backup-Laufwerk seine Zeit fristen. Zusätzlich noch ne 80er als externes (mobiles) Backup-Laufwerk. Das sollte reichen. Für viele viele Fotos. Filme wären die einzige Anwendung, die sonst noch die Kapazitäten füllen könnten, aber da hole ich mir lieber die Originale bei ebay...

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording" #10
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Oder mein ist ein kleiner Filmschnittguru! :)

  4. Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording" #11
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Wenn man nen Digitalen Camcorder hat ist das TB recht schnell voll!
    Ein netter Skiurlaub und schon sind 50GB voll!

  5. Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording" #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    außerdem sollen sie ja erst "ende des kommenden jahres" kommen
    ich geh mal davon aus, dass sich der termin eh noch nach hinten verschiebt
    bis dahin fließen noch viele daten die leitungen runter..
    und dann kann man 2x1TB-platten schon brauchen


Seagate steigt um auf "Perpendicular Recording"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.