Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser!

Diskutiere Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/SentryMaxtor.jpg" align="right" border="0" /> Manche Daten sind so wichtig, dass sie gesonderter Aufmerksamkeit bedürfen. So zum Beispiel Urlaubsbilder, Diplomarbeiten, Hausaufgaben, Inventurlisten usw. Um diese ...



 
  1. Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser! #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser!

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/SentryMaxtor.jpg" align="right" border="0" />
    Manche Daten sind so wichtig, dass sie gesonderter Aufmerksamkeit bedürfen. So zum Beispiel Urlaubsbilder, Diplomarbeiten, Hausaufgaben, Inventurlisten usw. Um diese Daten zu sichern, bedient sich eine Vielzahl von Anwendern der externen Festplatte. Nun soll diese doch recht unsichere Methode, Daten zu speichern, besser geschützt werden.

    Der Backupgehäusehersteller Sentry, welcher bekannt ist für seine Spezialgehäuse, die sowohl Feuer als auch Wasser trotzen, geht für dieses externe Festplattengehäuse in Koproduktion mit Maxtor. Maxtor liefert je ein One-Touch Festplattenlaufwerk mit entweder 80 oder 160GB, welches in das feuer- und wasserresistente Gehäuse eingebaut wird. So gerüstet bietet die Kombination zum Beispiel 30 Minuten lang Schutz vor bis zu 850°C heißen Flammen und kann auch die Löschaktion der Feuerwehr danach bis zu 24 Stunden schadlos (für die Daten) überstehen. Dies lassen sich die Hersteller gut bezahlen:

    Je 260 USD für die 80GB- und 320USD für die 160GB- Variante kostet das absolute Sicherheitsmaximum für den Heimanwender.

    Quelle: tomshardware.de

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser! #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Wie schauts mit der Bruchfestigkeit aus? :)

  4. Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser! #3
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    hat ja nicht viel mitm Festplattengehäuse zu tun ..... es sei denn die Festplatte hat ne Federung oder so xD. Ich denke ma wenn die im laufendem Betrieb runterfällt bringt das Gehäuse auch nicht viel mehr als ein herkömmliches. Im ruhenden Betrieb könnteste mit dem "Panzer" alledings etwas mehr glück haben ;)

  5. Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser! #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Die Vorstellung find ich irgendwie amüsant, Feuer und Wasserresistent, warscheinlich kann n Panzer drüber fahren ohne das was passiert, aber wenn jemand dagegenkommt und sie runterfällt is sie kaputt :D


Sentry & Maxtor vereint gegen Feuer und Wasser!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.