Server Probleme - Server Wechsel geplant

Diskutiere Server Probleme - Server Wechsel geplant im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nett, darf man da aber mal die Kosten erfragen? MfG Iopodx...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Server Probleme - Server Wechsel geplant #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Nett, darf man da aber mal die Kosten erfragen?

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Hannes,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Server Probleme - Server Wechsel geplant #10
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    Nett, darf man da aber mal die Kosten erfragen?

    MfG
    Iopodx
    Ich sage es mal so, für einen Rechner der 24/7 durchläuft und als echter "Server" arbeitet, wäre es am idealsten auch Server-Hardware zu verwenden. Sprich Opteron 2xx, SCSI-Platten, etc. Ähnliches hat ja z.b P3dnow als Server.

    Wenn das Geld für so ein System nicht reicht, bietet sich evt. eine bessere Workstation an in Form des obigen Systems.

    Sollte das immernoch zu teuer sein, nimmt man das schon erwähnte System allerdings gibts da an Server-Boards fast nichts, mit Ausnahme eines Tyan Mobos mit Broadcom HT-1000 Chipsatz.

    Oder die billigste Schiene, das genannte System und dazu nen Asrock Dual-SATA-II, selbiges ist auch mit einem Conroe drin. Es gibt nen Asrock mit I-865P@ Sockel 775@ AGP @ DDR-RAM 1 @ und eben nen FSB 800er Conroe wie den E6300.

    Somit kann man durchaus, auch für den Conroe ne billig Plattform bekommen. Mag sein, das dies für einen Aufrüster reichen mag - als als Server würde ich jedenfalls nach Möglichkeit auf die bestmögliche Hardware setzen. Da kann ein Desktop-System nur bedingt geeignet sein.

  4. Server Probleme - Server Wechsel geplant #11
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielleicht der Tipp, mal bei Gekko-Computer.de nachzuschauen...da gibt es für wesentlich weniger Geld ECHTE Server aus Insolvenzen, Konkurs bzw. Leasingrückläufer....habe gerade diese Woche wieder 2 Systeme dort geordert...kann ich nur empfehlen...für keine 900 Euro folgendes Sys:

    Dual Xeon 1000 Mhz
    4 GB RAM
    2 x 9 GB SCSI
    2 x 18 GB SCSI
    2 x 73 GB SCSI
    RAID-Controller
    CD-ROM
    Disk
    3 Netzteile

    Und ich denke, wenn sowas in ner Firma als Oracle 10g-Datenbankserver in einem Unternehmen mit mehr als 500 ständigen Mitarbeitern auf dieser Datenbank rennt, dann wird ne "alberne" Forensoftware da schon lange drauf rennen...aber, bei Gekko haben die auch reichlich "Alternativen"...

  5. Server Probleme - Server Wechsel geplant #12
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Ich möchte mal anmerken, dass dies ein Mietserver ist. Die Hardware wird nicht von uns gestellt.

    Momentan gibt es noch keine Angebote mit Core 2 CPU. Das wird auch noch etliche Wochen / Monate dauern, bis entsprechende Miethardware verfügbar ist.

    Ein Opteron System reicht auch (nur als Anmerkung: Der Opteron ist eine Server CPU *g*). Zumal die Opterons wunderbar für Datenbankanwendungen geeignet sind. Wie es jetzt im Datenbankbereich bezüglich Core 2 vs. Opteron aussieht, weiß ich nicht, habe da noch keine entsprechende Benchmarks gesehen.

    Zu der damaligen Zeit, als wir den anderen Server aufgesetzt hatten, war Miethardware sehr teuer und deshalb haben wir eigene Hardware gestellt. Dies hat sich jetzt jedoch wieder geändert. Außerdem hat es sich gezeigt, dass man besser dran ist, wenn die Hardware der Support des Serverhosters übernimmt. Ist einfach umkomplizierter.

    Insgesamt zahlen wir, wenn man Domainskosten etc. mit einrechnet, nicht so viel mehr als jetzt.

    Pure Rechenleistung zählt hier sowieso nicht so. Es kommt viel mehr auf die Konfiguration von der Software drauf an. Hier kann man zeimlich viel herausholen. Viele Seiten übertreiben es mit der Hardware *g*. Auf so einem Server könnte man locker noch etliche Seiten hosten.

    Unser Augenmerk lag nicht daran, dass alles zu langsam ist. Da wir sowieso ein Wechsel planten, bot es sich jetzt eben an. Wir hätten das so oder so gemacht, da es nicht so viel mehr kostet, als jetzt schon.

  6. Server Probleme - Server Wechsel geplant #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Außerdem zu Opteron <-> Conroe:
    Der Opteron ist ausgereift (was für Server wichtig ist), den Conroe gibt es erst seit ein paar Tagen (soll aber nicht heißen, dass er schlecht sei).

  7. Server Probleme - Server Wechsel geplant #14
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Vielleicht der Tipp, mal bei Gekko-Computer.de nachzuschauen...da gibt es für wesentlich weniger Geld ECHTE Server aus Insolvenzen, Konkurs bzw. Leasingrückläufer....habe gerade diese Woche wieder 2 Systeme dort geordert...kann ich nur empfehlen...für keine 900 Euro folgendes Sys:

    Dual Xeon 1000 Mhz
    4 GB RAM
    2 x 9 GB SCSI
    2 x 18 GB SCSI
    2 x 73 GB SCSI
    RAID-Controller
    CD-ROM
    Disk
    3 Netzteile

    Und ich denke, wenn sowas in ner Firma als Oracle 10g-Datenbankserver in einem Unternehmen mit mehr als 500 ständigen Mitarbeitern auf dieser Datenbank rennt, dann wird ne "alberne" Forensoftware da schon lange drauf rennen...aber, bei Gekko haben die auch reichlich "Alternativen"...
    geile Sache! Danke!


Server Probleme - Server Wechsel geplant

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tyan konkurs

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.