Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt

Diskutiere Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Wobei der SockelA auch nur "einseitig" lange einsetzbar war... Alte CPU (z.B. T-Bird 1200) auf neuem SockelA-Board (NF2) ging, neuere CPU (z.B. Barton 3200+) auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt #17
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wobei der SockelA auch nur "einseitig" lange einsetzbar war... Alte CPU (z.B. T-Bird 1200) auf neuem SockelA-Board (NF2) ging, neuere CPU (z.B. Barton 3200+) auf altem Board (z.B. mit KT266A oder gar KT133A) nicht.
    Im Prinzip war es oft "neue CPU -> neues Board", auch wenn der Sockel gleichblieb (aber die Möglichkeit "erst neues Board, später CPU aufrüsten" ging ja, siehe oben)...

    Edit: Ist aber auch logisch, denn über den langen Zeitraum des SockelA hat sich ja auch ne Menge getan... Zuerst gab es ja nur PC133 SD-RAM, DDR266/333/400 kamen ja erst im Laufe der Jahre hinzu.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt #18
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Reden

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wobei der SockelA auch nur "einseitig" lange einsetzbar war... Alte CPU (z.B. T-Bird 1200) auf neuem SockelA-Board (NF2) ging, neuere CPU (z.B. Barton 3200+) auf altem Board (z.B. mit KT266A oder gar KT133A) nicht...
    das is aber heute mit alten oder mit den ersten 393 boards und den X2 genau so.

  4. Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt #19
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein X2 würde in einen Sockel 393 eh nicht passen...

    Das MSI K8N Neo2 Platinum, was auch schon zu den älteren S939-Boards gehört, läuft auch mit dem X2.

    Das Board braucht folgende Voraussetzungen für nen X2:
    - Ausreichend dimensionierte Spannungswandler (kompatibel mit dem FX)
    - Neues Bios
    - Kein VIA-Chipsatz mit dem X2-inkompatiblen Stepping

  5. Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt #20
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wobei der SockelA auch nur "einseitig" lange einsetzbar war... Alte CPU (z.B. T-Bird 1200) auf neuem SockelA-Board (NF2) ging, neuere CPU (z.B. Barton 3200+) auf altem Board (z.B. mit KT266A oder gar KT133A) nicht.
    Kann man so nicht sagen. Ich habe jedenfalls zum Test meinen XP-M(Barton) in ein KT133(ohneA!) von Epox gesetzt, und der bootete klaglos ins Windows. Zwar nur mit ca. 1000MHz, aber er lief.
    Zudem hatte ich bei meinem Umstieg von besagtem KT133-Board auf ein Nforce2-Board trotz gleich gebliebener CPU (Athlon1400) eine ca. 50-100%ige Geschwindigkeitssteigerung erreicht. Daher sage ich mir lieber auch: CPU + Mainboard + RAM + Graka immer einigermaßen gleich aktuell halten und zusammen tauschen, sonst behält man immer irgendeinen Flaschenhals.
    Wenn der AM2 draußen ist, werde ich daher endlich mal auf Sockel939, DualCore und PCIe umsteigen, das dürfte nun langsam ausgereift sein.

    Gruß, MagicEye

  6. Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt #21
    Volles Mitglied Avatar von FeaR

    Standard

    Die sollen reinhauen, ich will ende des Jahres auf AM-2 gehen wenn das bis dahin soweit ausgereift ist -.-....

    Desto früher er rauskommt desto früher ist er wirklich Serienreif ^^

    cya


Sockel AM2 kommt offenbar früher als angekündigt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.