Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar?

Diskutiere Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Da die Kampfhandlungen der US-Soldaten immer mehr in innerstädtische Bereiche gezogen werden, forschen die US Army Ingenieure nach neuen Tarnungsmöglichkeiten für ihre Soldaten. In den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Robert

    Standard Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar?

    Da die Kampfhandlungen der US-Soldaten immer mehr in innerstädtische Bereiche gezogen werden, forschen die US Army Ingenieure nach neuen Tarnungsmöglichkeiten für ihre Soldaten. In den grünen oder beigen Fleckentarnanzügen sind die Soldaten in Städten viel zu leicht zu erkennen und man forscht nun nach einer Möglichkeit, die Soldaten unsichtbar zu machen. Einfach erklärt kann dies mit mehreren Kameras am Rücken des Soldaten und einer Projektionsfläche an der Vorderseite geschehen. Wenn man zum Beispiel eine Webcam am Rücken befestigt, welche Umgebung hinter einem aufzeichnet und das dann auf einen TFT-Bildschirm projeziert, den man vor seinen Körper hält, so wirkt dieser Teil für die Personen vor einem durchsichtig. Probleme dieser Entwicklung stellen sich aber darin, dass man so nur aus einem Blickwinkel unsichtbar ist und das die ganze Technologie durch eine Farbgranate oder durch Wärmebild Kameras ausgespielt werden kann. Ein weiteres Problem sind die Schatten, die von den Personen oder Objekten geworfen werden.

    Es ist also frühestens in zehn Jahren mit Technologien zu rechnen, die das menschliche Auge sowie technische Systeme täuschen können. In fünf Jahren könnten allerdings schon Fahrzeuge oder Gebäude mit solch einer Technik getarnt werden.

    Ein sehr interessanter Artikel darüber ist hier zu finden:
    <a href='http://www.heise.de/tr/aktuell/meldung/54875/0' target='_blank'>http://www.heise.de/tr/aktuell/meldung/54875/0</a>

  2. Standard

    Hallo Robert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie wärs denn mit KLARlack? Einfache Anwendung: Auf das zu tarnende Objekt aufsprühen und es wird durchsichtig, halt KLAR... :003-aa:

  4. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    wenn die auch MS nutzen, sollten die aber erstmal die Schußsicheren Westen und andere Mittelchen gegen das Sterben an der Front "ausarbeiten".....ich sehe ansonsten ne Menge toter Soldaten mit TFT´s am Straßenrand liegen....und WAS meint ihr, WIE die Preise für WEBCAMS und TFT´s auf einmal ins Bodenlose fallen..????? Bei dem Bedarf wird es bald nötig sein, auch in Krisenregionen Chipfabriken aufzubauen. Aber vielleicht haben MS und Intel schon pläne, wie sie Saddams mobile Giftfabriken zu mobilen Chipfabriken umrüsten können?
    Finde es TRAURIG, das wir uns nicht mal auf was ANDERES konzentrieren können als KRIEG.......echt TRAURIG.

    MfG
    Fetter IT

  5. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #4
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    :) also mit dem TFT aufm rücken ist keine schlechte idee ... also ich mein, wenn pause ist können sie ihrer freundin eine e-mail schicken ... und sogar mit der webcam bilder machen und so. echt gut.

  6. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #5
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Tja Fetter IT wie recht du hast,
    hauptsache Sie forschen wie sie dem Soldat ne Webcam auf den Buckel binden damit er unsichtbar wird.
    Das schlimmste daran ist aber das es mal wieder die Amis sind, die sowieso ständig irgendwo Krieg führen weil ihre Kriegsfabriken ja was zu tun haben müssen.
    (Ironiemode)
    Obwohl es ja für die Amis praktisch ist, die verlieren sonst bei ihren ständig (ohne Grund) angefangenen Kriegen zuviel Soldaten, siehe Irak
    :003-aa:
    (Ironie aus)

    Sorry konnte ich mir nicht verkneifen.

  7. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    STAR TREK läßt grüßen..
    man stelle sich vor, es gibt wirklich mal so eine tarntechnologie
    ich will gar wissen, was man alles für unfug damit treiben kann

  8. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    wenn die auch MS nutzen, sollten die aber erstmal die Schußsicheren Westen und andere Mittelchen gegen das Sterben an der Front "ausarbeiten".....ich sehe ansonsten ne Menge toter Soldaten mit TFT´s am Straßenrand liegen..
    Da die "Infantrie der Zukunft" eh miteinander per Funk vernetzt wird, braucht sich doch nur ein Hacker einschleusen und der Feind weiß sofort, wo er hinschießen muss (einfach auf die blauen Bildschirme schießen)...

  9. Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar? #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Tja, erst durch die MÖGLICHKEIT, die man hat kann man auch Kriege beginnen. Allein die Amis lieben es, Kriege "mitzumachen", um ihre Stärke und gleichzeitig die ihrer neuen Waffen zu demonstrieren. Und WER klagt die an von wegen Moral und so?
    "Alles muss so sinnlos sein..."
    *Zitat die Ärzte*


Soldaten im Straßenkampf bald unsichtbar?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.