sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches

Diskutiere sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mehrwertdistributor mit Security-Experten auf der CeBIT 2012 Schorndorf, 16. Februar 2012 – Die ersten in der Cloud verwaltbaren Switches am Markt präsentieren die sysob IT-Distribution ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches

    Mehrwertdistributor mit Security-Experten auf der CeBIT 2012

    Schorndorf, 16. Februar 2012 – Die ersten in der Cloud verwaltbaren Switches am Markt präsentieren die sysob IT-Distribution (sysob IT-Unternehmensgruppe | Home) und ihr Partner Meraki im Rahmen der CeBIT. So verbindet die neue Gigabit Ethernet MS-Serie von Meraki eine verlässliche Zugangsplattform mit den Vorteilen des zentralen cloud-basierenden Managements. Damit können Unternehmen ihre LAN-Verbindungen nun aus der Cloud heraus konfigurieren sowie verwalten bei gleichzeitiger Kostenreduzierung und Verringerung der IT-Komplexität. Dank dem „Virtual Stacking“-Verfahren sind bis zu mehrere tausend Switch Ports möglich. Vom 06. bis 10. März stehen die Meraki- und sysob-Experten in Halle 12, Stand D47, für ein Fachgespräch rund um das gesamte Portfolio zur Verfügung.

    Mit den cloud-basierenden Switches MS22 und MS42 bietet WLAN-Experte Meraki neue Möglichkeiten in den Bereichen Netzwerk-Architektur und -Management innerhalb von Unternehmen oder Hochschulumgebungen. Die neuen Switch-Produkte ermöglichen non-blocking Gigabit Switching mit Power over Ethernet (PoE) auf allen Ports. 10 Gigabit Uplinks sorgen dabei für Hochgeschwindigkeitsverbindungen. Bis zu 10.000 Ports lassen sich nun über einen lokalen Stack konfigurieren, überwachen und verwalten. Ein weiterer Vorteil: Virtuell gestapelte Switches können sich an unterschiedlichen Orten befinden, was weiträumige und verteilte Umgebungen vereinfacht. Daneben ermöglicht die MS-Serie ebenfalls das konventionelle Stacking. Zusätzlich verfügen die Produkte über integrierte Quality of Service (QoS) für Voice- und Videoanwendungen. Per Plug-and-play-Verfahren lassen sich die Switches unkompliziert in Betrieb nehmen.

    Das Netzwerk immer im Blick

    Mittels einer Vielzahl an Monitoring-Funktionen haben Administratoren ihr Netzwerk stets unter Kontrolle und können z.B. Switches mit einem Klick lokalisieren. Jeder Meraki MS Switch überprüft permanent, ob Fehler aufgetreten sind, WAN-Konnektivität besteht und weitere wichtige Netzparameter überwacht werden. Sollten Fehler auftreten, meldet der Switch per E-Mail-Benachrichtigung einen Alarm. Weitere umfangreiche Diagnosedaten unterstützen die IT-Verantwortlichen beim Troubleshooting, das sie von jedem PC mit Internetbrowser aus betreiben können. Die MS-Serie besteht aus insgesamt vier Modellen:

    - MS22-HW: 24 Port Gigabit Ethernet Switch,
    - MS22P-HW: 24 Port Gigabit Ethernet Switch, PoE-fähig,
    - MS42-HW: 48 Port Gigabit Ethernet Switch,
    - MS42P-HW: 48 Ports Gigabit Ethernet Switch, PoE-fähig.

    Alle Versionen verfügen über vier eingebaute Small Form-Factor-Pluggable Transceiver (SFP/SFP+). In puncto Voice-, Video- und Datenübertragung unterstützen die Switche zudem acht Class-of-Service (CoS) Queues auf jedem Port. Auf diese Weise ermöglichen sie eine Ende-zu-Ende-Priorisierung des Datenverkehrs. Da die Meraki MS22 und MS42 Switches auf demselben Betriebssystem wie die Meraki Firewalls und Wireless LAN-Produkte aufgebaut sind, profitieren die IT-Verantwortlichen von einem vereinheitlichten Management.

    Mehr Sicherheit mit Security Appliances


    Neben der MS-Serie hält das sysob-Produktangebot von Meraki weitere Cloud-basierende Lösungen bereit, beispielsweise die ebenfalls neu entwickelten Security Appliances der Linie MX. Die fünf Hardware-Modelle MX60W, MX80, MX90, MX400 und MX600 erweitern das bisherige MX-Portfolio um WAN-Optimierung speziell für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie Hochschulen. Dafür sorgen unter anderem Deduplizierung, Komprimierung, Caching sowie Protokolloptimierung. Außerdem verbessern die Applikationen das Windows File Sharing, FTP-, HTTP- und generischen TCP-Traffic. Das Herzstück der Meraki-Technologie bleibt das Cloud-Management, mit dessen Hilfe wie bisher ein drahtloses und jetzt auch ein kabelgebundenes Unternehmensnetzwerk einfach verwaltet werden kann. Die Security Appliances bieten außerdem Next Generation Firewalling, Site-to-Site- sowie Client VPN (Virtual Private Network). Darüber hinaus verfügen sie über NAT/DHCP, Routing, Link Bonding, 3G/4G Failover sowie Traffic Shaping und Contentfiltering.

    Der Mehrwertdistributor sysob bietet das komplette Meraki-Lösungsportfolio an. Während der CeBIT können sich Interessierte in Halle 12 am Stand D47 außerdem über aktuelle Produkte der sysob-Partner Barracuda Networks, Clavister, DeviceLock, M86 Security, REDDOXX sowie Kentix, NComputing und Thinstuff informieren.

    Weitere Informationen unter sysob IT-Unternehmensgruppe | Home.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches

Ähnliche Themen zu sysob und Meraki zeigen erste Cloud Managed Gigabit Ethernet Switches


  1. sysob und Barracuda auf der it-sa 2011 - Sicheren Storage innerhalb der Cloud schaffen: Backup- und Archivierungslösung für E-Mails und andere sensible Daten Schorndorf, 06. September 2011 – Viele Unternehmen nutzen bereits die Cloud als Storage für Daten,...



  2. it-sa 2011 - Cloud- und SaaS-Dienste im Mittelpunkt des sysob-Messeauftritts: Mehrwertdistributor präsentiert hochsichere Lösungen für Netzwerke und E-Mail-Management Schorndorf, 01. September 2011 – Dass die sysob IT-Distribution (sysob...



  3. D-Link - neue 'EasySmart' Gigabit Switches mit Energy Efficient Ethernet: Smart und Stromsparend: Neue Gigabit Switches von D-Link ‚EasySmart‘ Modelle DGS-1100-16 und DGS-1100-24 mit intelligenten Funktionen und Energy Efficient Ethernet ...



  4. Neue 'EasySmart' Familie - Fast Ethernet Switches für kleine Büronetzwerke von D-Link: Klein und leistungsstark: die neue ‚EasySmart‘ Switchreihe von D-Link Fast Ethernet Modelle DES-1100 steigern Performance im Netzwerk und erleichtern die Installation ...



  5. Testbericht Gigabit-Switches: Hi Community.... auch wenn es für die meisten z. Zt. sicherlich noch unintressant ist, dachte mir poste ich mal einen Link.... ...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.