TeamViewer für Android - finale Version erschienen

Diskutiere TeamViewer für Android - finale Version erschienen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mobiler Support von Smartphone und Tablet aus Göppingen, 16.02.2011 – Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase hat die TeamViewer GmbH ( TeamViewer - Free Remote Access and ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. TeamViewer für Android - finale Version erschienen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard TeamViewer für Android - finale Version erschienen

    Mobiler Support von Smartphone und Tablet aus

    Göppingen, 16.02.2011 – Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase hat die TeamViewer GmbH (TeamViewer - Free Remote Access and Remote Desktop Sharing over the Internet) jetzt die finale Version der TeamViewer App für Android-Geräte veröffentlicht. Nutzer haben mit der Software die Möglichkeit, von ihrem Android-Smartphone oder -Tablet aus von unterwegs auf entfernte Computer zuzugreifen. Die Lösung eignet sich damit optimal für den schnellen, mobilen Support, die Verbindung mit dem eigenen PC zu Hause oder im Büro sowie die Steuerung von unbeaufsichtigten Computern. Wie alle TeamViewer-Versionen ist auch die neue Android-App für private Anwender komplett kostenfrei und steht mit vollem Funktionsumfang zur Verfügung.

    Nach dem Start der App kann innerhalb kürzester Zeit sehr einfach vom Smartphone aus eine Verbindung zu dem jeweiligen Computer aufgebaut werden. Das Betriebssystem des Computers spielt dabei keine Rolle, die TeamViewer Android App ist kompatibel zu Windows-, Mac- und Linux-Systemen. Der Anwender sieht die Bildschirmoberfläche des Computers auf dem Display seines Android-Geräts und kann direkt auf den Computer zugreifen, Dateien und Dokumente öffnen, Programme starten oder Änderungen vornehmen. Zoom- und Scrollvorgänge lassen sich intuitiv über die bekannten Gesten steuern.

    Auch in der Android App steht die bereits von anderen TeamViewer-Versionen bekannte Partnerliste zur Verfügung. Sie erlaubt eine komfortable Organisation der Verbindungskontakte (einzeln und in Gruppen). Der gewünschte Partner kann dann direkt aus der Liste ausgewählt werden. Über eine spezielle Funktion lässt sich der entfernte Computer oder Server neu starten (Remote Reboot). Supporter können dieses Feature beispielsweise nutzen, um sich neu anzumelden oder den Computer nach einer Aktualisierung erneut zu starten.

    Mit verschiedenen Qualitäts- und Verbindungsoptionen kann die TeamViewer Android App individuell an die jeweilige Übertragungsgeschwindigkeit und den tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Wie bei TeamViewer üblich, lag auch bei der Entwicklung der neuen Android App ein starker Fokus auf der Sicherheit. Die Übertragung der Daten während einer Verbindung erfolgt verschlüsselt (256 Bit AES), vergleichbar etwa dem Verfahren beim Onlinebanking.

    Holger Felgner, Geschäftsführer der TeamViewer GmbH:

    „Android verzeichnet als Smartphone-Betriebssystem weltweit starke Zuwachsraten. Nachdem bereits unsere Apps für iPhone und iPad von den Usern sehr gut angenommen wurden, war die Bereitstellung einer Lösung für Android-Benutzer ein logischer Schritt. Ein großer Teil der Benutzer aktueller Smartphones und Tablets kann damit nun bei der mobilen Wartung und Steuerung entfernter Computer auf TeamViewer zurückgreifen.“

    Die TeamViewer Android App läuft ab Android-Version 1.6 und kann direkt auf der TeamViewer-Website heruntergeladen werden. Für Benutzer, die die Lösung kommerziell einsetzen möchten (beispielsweise im professionellen IT-Support oder bei der Betreuung von Rechnern in Firmennetzwerken), ist die App in bestimmten TeamViewer-Lizenzen enthalten. Weitere Informationen und Details dazu finden Interessenten unter TeamViewer app for mobile devices (iPhone, iPod touch, iPad, Android).

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TeamViewer für Android - finale Version erschienen

Ähnliche Themen zu TeamViewer für Android - finale Version erschienen


  1. TeamViewer 6 - Beta-Version verfügbar: TeamViewer 6 steht in den Startlöchern Beta-Version der Fernwartungssoftware ab sofort verfügbar Göppingen, 17.11.2010 – Die TeamViewer GmbH, spezialisiert auf Lösungen...



  2. Besserer Online-Support: Neue TeamViewer-Version mit Drag&Drop und Terminalserver-Unterstützung: Neues Release bietet volle Unterstützung für Terminalserver sowie Dateitransfer per Drag & Drop Göppingen, 15.09.2010 – Die TeamViewer GmbH präsentiert mit dem Release...



  3. TeamViewer für Linux erschienen - Plattformübergreifende Fernwartung: Systemübergreifender Support Göppingen, 15.04.2010 - Die Fernwartungs- und Desktop-Sharing-Software TeamViewer, die auf den Plattformen Windows, Mac und iPhone weltweit...



  4. BOINC-Version 4.05 erschienen: Hey! Falls ihr euch ueber zu wenig Arbeit für eure Rechner beschwert, schaut mal hier. Heimlich still und leise ist die neue Version erschienen, die für den Download neuer...



  5. Version 4.3 der Skriptsprache PHP erschienen: Die aktuellste Verion 4.3 der weit verbreiteten Skriptsprache PHP wurde nun zum Download freigegeben. Im Gegensatz zur vorhergehenden Version 4.2.3 wurden viele Fehler...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

teamviewer touch android forum

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.