Telefonieren: Bald per Flat-Rate ?

Diskutiere Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Neuer Tarif geplant [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/Logo_Telekom.gif' align='right' border='0'> Ähnlich wie beim Internet-Zugang soll es künftig auch beim Telefonieren einen monatlichen Pauschalpreis in Form einer "Flat-Rate" geben. T-Com, ...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Neuer Tarif geplant
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/Logo_Telekom.gif' align='right' border='0'>
    Ähnlich wie beim Internet-Zugang soll es künftig auch beim Telefonieren einen monatlichen Pauschalpreis in Form einer "Flat-Rate" geben. T-Com, die Festnetz-Tochter der Deutschen Telekom, werde dabei eine Vorreiterrolle übernehmen, sagte deren Vorstandsvorsitzender Josef Brauner in Hannover. "Wir werden im dritten Quartal mit neuen Angeboten kommen", kündigte Brauner an[weiterlink].
    Die Telefon-Flat-Rate könnte nach Angaben von T-Com-Vertriebsvorstand Achim Berg so aussehen, dass man bei einem noch nicht fest stehenden monatlichen Grundpreis für zehn Cent je Gespräch deutschlandweit telefonieren kann - gleichgültig ob das eine Minute oder maximal eine Stunde dauert. "Jedes Gespräch kostet dann zehn Cent", sagte Berg. Der neue Tarif solle schon in Kürze der Regulierungsbehörde zur Genehmigung vorgelegt werden. Brauner sagte, er könne sich vorstellen, dass dieses Tarifmodell später auch auf Auslandsgespräche erweitert werde.
    Zwei Tage vor Beginn der Computermesse Cebit kündigte Brauner an, dass sein Unternehmen die Breitbandverbindung ins Internet weiter vorantreiben werde - stationär über DSL und mobil über das drahtlose W-LAN-Netz. Seit Einführung des DSL-Angebots vor dreieinhalb Jahren wurden mehr als 4,2 Millionen Anschlüsse in Betrieb genommen. Bis Ende dieses Jahres werde diese Zahl auf mehr als fünf Millionen steigen, sagte Brauner. Die massive Nachfrage in den beiden letzten Monaten des vergangenen Jahres habe sich 2004 fortgesetzt.
    Das "Wireless LAN" (WLAN) will T-Com ab Januar nächsten Jahres dazu nutzen, um den Kunden zu ermöglichen, dass sie auch unterwegs über die persönliche Festnetznummer erreichbar sind. An den bislang 10 000 öffentlichen "Hotspots" für den WLAN-Zugang zum Internet können DSL-Kunden dann auf ihre eigene Festnetz-Rechnung telefonieren.
    T-Com ist mit 29,2 Milliarden Euro der größte Umsatzträger des Telekom-Konzerns. Der Umsatz ging im vergangenen Jahr zwar um vier Prozent zurück, wobei zwei Prozent auf den Verkauf der Kabelgesellschaften zurückzuführen sind. Der Gewinn aus dem Betrieb der T-Com-Dienstleistungen kletterte aber um 18 Prozent auf 4,3 Milliarden Euro. "Trotz des schwierigen konjunkturellen Umfeldes und des harten Wettbewerbs haben wir unsere Position weiter gefestigt", sagte Brauner. Beim Weiterverkauf von DSL-Anschlüssen an Wettbewerber komme T-Com diesen mit Abschlägen in Höhe von zweistelligen Prozentsätzen gegenüber dem Endkundenpreis entgegen.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ja aber sagt mal was haltet ih denn davon

  4. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #3
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ja ist doch geil!

    Ich telefoniere jeden Tag mehr als eine Stunde mit meiner Freundin, weil ich sie nur am WE sehe.
    Für uns wäre das ideal.
    Sie könnte zum Beispiel was zur Grundgebühr dazugeben und dann rufe ich sie immer an!
    Genial!

    Fragt sich nur, ob das Angebot günstiger ist, als die Vorvorwahlen, weil dadurch haben wir schon 20 € wengier auf der Telefonrechnung...

    Tele2 hat uns neulich angerufen und wollte uns ein Angebot machen, dass wir ohne Vorvorwahl telefonieren können und immer super günstig. Zugesagt, haben wir nicht, aber wir bekommen Infos...

    (Jaja, sehr privates Beispiel, aber ihr werdet es verkraften! :ee )

  5. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Da brauch ich keine Telekom die mir auch noch für JEDES gespräch 10 Cent abnimmt.
    Danimmt man eine kostenlose Software namens Skype und dann fluppt das ohne den ganzen Schnickschnack.
    Alternativ gibts auch professionelle fertige Lösungen wie z.B. AVM Alice und www.no-ip.com, um aus einer dynamischen IP eine statische Adressse zu machen.

    Alles nur Abzocke !

  6. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #5
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Genau das wollte ich auch machen, aber da hat die Mutte rund ihr Freund dazwischengefunkt.
    Natürlich das bei bestehender Flatrate die beste Lösung...
    Aber hat man kein Inet/Flatrate, ist es schon eine Möglichkeit fürs Telefonieren und ich denke nicht, dass sich "ältere" Leute noch mit sowas auseinander setzen. Mit ältere Leute meine ich in dem Fall Geschäftsleute, die viel telefonieren und wo die Kunden genau so wenig Bock auf Headset-Gespräche haben!

  7. Telefonieren: Bald per Flat-Rate ? #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    um aus einer dynamischen IP eine statische Adressse zu machen.
    :ch DAS GEHT...?????

    WAU.....aus ner DYNAMISCHEN ne STATISCHE machen....WAS der PROVIDER dazu wohl sagt...wenn all die User nun die IP´s KLAUEN......???? :ad :ad

    MfG
    Fetter IT


Telefonieren: Bald per Flat-Rate ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.