Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes

Diskutiere Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/telekomlogo2.jpg' border='0' align='right' />Die Deutsche Telekom strebt für die Zukunft eine deutliche Verbesserung ihres Kundendienstes an. Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke gibt auch klare Anweisungen, wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/telekomlogo2.jpg' border='0' align='right' />Die Deutsche Telekom strebt für die Zukunft eine deutliche Verbesserung ihres Kundendienstes an. Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke gibt auch klare Anweisungen, wie dies geschafft werden soll.

    Man plant, jeden Kunden in einem der vielen T-Punkten innerhalb von 5 Minuten zu betreuen; zusätzlich sollen E-Mails und Briefe fristgerecht bearbeitet werden. So startet am kommenden Montag in Berlin das Projekt, dass den Führungskräften näheren Kontakt zu ihren Kunden ermöglichen soll. Somit soll besser auf die Kundenwünsche eingegangen werde können. Die Ausdehnung des Projektes auf Bundesebene ist bereits geplant.

    Damit reagiert die Telekom auf mehrere Studien in der Vergangenheit, die dem Kommunikationsriesen einen schwachen Kundenservice bescheinigten.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von BassBoXX
    So startet am kommenden Montag in Berlin das Projekt, dass den Führungskräften näheren Kontakt zu ihren Kunden ermöglichen soll.
    UND DIE KRAWATTEN meinen, DIE könnten das "BESSER" als das "Fußvolk" im Laden was sich durch UNTERBEZAHLUNG sicherlich KEINE dollen Bandagen im Kampf mit dem "Kunden" leisten kann.....???????

    llllllllllloooooooollllllllllllllll

    Die werden ne menge Brauner Angst in den Hosen haben, weil sich etliche Unternehmen nun endlich dazu durchringen konnten / durchgerungen haben, EIGENE NETZE zu schaffen......

    Damit reagiert die Telekom auf mehrere Studien in der Vergangenheit, die dem Kommunikationsriesen einen schwachen Kundenservice bescheinigten.
    DARAN merkt man, das die Teledum mal eine Behörde war....die brauchen STUDIEN.....unsereins braucht nur die Lokalitäten dieser "Unternehmung" zu betreten und bekommt Atemnot, Kreislaufzusammenbrüche und dergleichen vor lauter Inkompetenz.....man, da wird einem der Samen sauer, wenn man daran denkt, WIEVIEL Steuergelder dafür wieder hops gegangen sind......

    MfG
    Fetter IT

  4. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Uuiii, uuuiiiii, uuuuiiiiiii - das kann ja noch heiter werden! Ob das dann auch so wird, wie bei der Bahn und ihrer Serviceverbesserung...?!?

    Aber vielleicht kriegen sie´s ja geregelt und dann passiert auch sowas nich mehr:
    "Da fällt mir noch mein Erlebnis mit der Störungsstelle von der Telekom im letzten Sommer ein: Meine ISDN-Einwahl ging nicht mehr, die Spezialisten hatten meine 0190er Sperre vermurkst und nu ging halt meine 0191...-Zugangsnummer von ngi nich mehr! Als sie das dann nach 17(!) Telefonaten wieder geregelt bekommen hatten, haben die mich von sich aus (!) noch mal angerufen, um zu fragen, ob auch die Übertragung jetzt problemlos liefe - nur wie man das jetzt wohl machen sollte, hat mich die Dame am Telefon gefragt! Meine Antwort: Geben sie mir mal eine Ihrer IPs, dann pinge ich Sie einfach an. Ihre Antwort: Iiiiiihhhh, Unverschämtheit, was glauben Sie eigentlich?!? Viertel Stunde später hat mich der Leiter von der Stelle angerufen und sich für die Unkenntnis der Dame entschuldigt..., sie sei noch in der Einarbeit(?)-ungsphase..."

  5. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das kommt davon wenn man fremde mädels anpingt.. :c035:

    und ich dösel wechsle jetzt zu arcor, konnten die das nicht eher beschließen :rolleyes: :a050:

  6. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Achtung, OFF TOPIC:

    anpingen is in - IT-Branche boomt
    anbaggern is out - Baubranche liegt am Boden

    Back to topic: WAS ist denn am Arcor-Support besser als bei den Telekomikern?!?

  7. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von boidsen
    Back to topic: WAS ist denn am Arcor-Support besser als bei den Telekomikern?!?
    Ich kann aus Kundensicht berichten:

    NICHTS

    MfG
    Fetter IT

  8. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    @FetterIT: Genau - nicht mal der Unterhaltungswert (s.o.)!*ggggggggg*

  9. Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich wechsle auch nicht wegen dem support
    sondern wegen den wesentlich günstigeren tarifen
    und das lohnt sich so richtig für mich


Telekom plant Verbesserung des Kundendienstes

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.