Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis

Diskutiere Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Umgeben von Klang, nicht von Lautsprechern – Die Teufel Cinebar 21 Berlin, 16.2.2012 – Mit dem neuen Cinebar 21 präsentieren die Berliner Sound-Experten von Teufel ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis

    Umgeben von Klang, nicht von Lautsprechern – Die Teufel Cinebar 21

    Berlin, 16.2.2012 – Mit dem neuen Cinebar 21 präsentieren die Berliner Sound-Experten von Teufel einen optisch dezenten Soundbar für virtuellen Surroundsound. Er richtet sich primär an Anwender, die mehr Klangqualität für ihre LCD- oder Plasmafernseher erwarten. Im Paket mit dem aktiven Subwoofer US 5106/1 SW erzeugt das System 5.1-Klang ohne platzintensive Surround-Lautsprecher und aufwendige Verkabelung. Die großzügig bemessenen Schallwandler und die breite Formatunterstützung des Cinebar 21 gewährleisten angemessenen Heimkinoklang, Zusatzfeatures wie eine regelbare Bild-Ton-Synchronisierung oder die integrierte Wandbefestigung mit versteckter Kabelführung runden das Paket ab.

    Der Cinebar 21 erschafft mit ihrem Dolby Virtual Surround Prozessor Raumklang aus nur einer Quelle und ohne akustische Raumvermessung: Vier kraftvolle Drei-Zoll-Mitteltöner und zwei hochauflösende 19-mm-Hochtöner setzen den Anwender in das Zentrum einer dreidimensionalen Soundkulisse, der Bassreflex-Subwoofer mit 6,5-Zoll-Tieftöner und 120 Watt Leistung erzeugt das dazugehörige Bassfundament bis hinunter zu 45 Hz.

    -cinebar_21_1300x1300x72.jpg

    Ein separater Verstärker zwischen Fernseher und Soundbar ist nicht nötig, denn Quellen nimmt der Cinebar 21 direkt entgegen, entweder digital über optischen und koaxialen Anschluss oder analog über einen Cinch-Eingang. Er verarbeitet alle relevanten Formate wie Dolby Digital 2.0, 5.1 AC-3, Prologic II sowie DTS 5.1 und DTS 2.0 für optimalen Klang von DVD, Blu-Ray oder Digitalfernsehen.

    Mit Maßen von nur 920 mm x 110 mm x 115 mm und seiner integrierten Wandhalterung passt der Cinebar direkt unter die meisten Fernseher, der kompakte, 240 mm x 315 mm x 335 mm große Subwoofer kann unauffällig im Raum platziert werden. Das Ergebnis: Audio- und Videoerlebnis aus einem Guss und ohne raumfüllende Surround-Hardware.

    Der Cinebar 21 wäre kein Teufelprodukt, wenn er sich nicht durch besondere Features abheben würde: Das Lipsync-Feature synchronisiert zwischen Ton und Fernsehbild, das durch die aufwendige Nachbearbeitung in LCD- und Plasmafernsehern oft wahrnehmbar verzögert wird. Mit dimmbarem Display und der Wandhalterung inklusive versteckter Kabelführung integriert sich der Cinebar 21 unauffällig ins Wohnzimmer.

    Die Cinebar 21 ist ab sofort für EUR 499,99 unter Lautsprecher Teufel - Lautsprecher, Heimkino und HiFi erhältlich.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis

Ähnliche Themen zu Teufel - Virtuelles 5.1 für das Heimkino zum Einsteigerpreis


  1. Mit Impaq 300, Impaq 310 und Impaq 3100 präsentiert Teufel Blu-ray-Heimkino-Sound für jeden Anspruch: IFA 2011: Die neue Blu-ray Welt von Teufel Berlin, 25. August 2011. Brillianz in Bild und Ton: das bieten die Berliner Audio-Spezialisten pünktlich zur IFA 2011 mit gleich...



  2. Teufel System 10 - Das mächtigste Heimkino-Lautsprecher-Set mit THX Ultra 2-Zertifikat: Berlin, 22. August 2011. Das legendäre und von der Fachpresse mehrfach mit den höchsten Bewertungen ausgezeichnete Theater 10 THX Ultra 2 hat einen Nachfolger: Teufel...



  3. Teufel - Die Berliner Sound-Experten präsentieren die preiswertesten Teufel Stereo-Boxen für den PC: Concept B 20 – Top-Klang für Jedermann Berlin, 2. August 2011. Mit dem Concept B 20 bringt Teufel erstmals den legendären Teufel Stereo-Sound am PC für weniger als 100...



  4. Teufel präsentiert die MediaStation 6, die multimediale All-In-One-Lösung für jedes Heimkino: Berlin, 13. Dezember 2010. Mit der MediaStation 6 präsentiert Teufel sein neues Multitalent in Sachen Multimedia. Als „Hirn“ eines jeden Heimkinos, kann die MediaStation 6 ...



  5. Die neue Consono-Reihe von Teufel - Heimkino-Lautsprecher-Sets für Surroundsound-Einsteiger: Consono, 15, Consono 25 und Consono 35 sind Teufels preiswerteste 5.1. Heimkino-Sets Berlin, 26. Oktober 2010. Mit der Consono-Reihe bietet Teufel jetzt auch Neulingen den...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

teufel cinebar 21

cinebar 21it

virituelles 5.1
Teufel Cinebar 21 iT
impaq 310 cinebar21
soundbar selber bauen
teufel 5.1 heimkino
lautsprecher 3.1 cinch digital
anschluss teufel impaq310 mit tv-forum
cinebar 21
welche soundbar hat einen optischen eingang
teufel soundbar 21 it
cinebar 21it teufel
cinebar 21 it
anschluss heimkino an fernseher

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.