TFT mit Reaktionszeit von 2ms

Diskutiere TFT mit Reaktionszeit von 2ms im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; BenQ setzt bei seinem neuen 19"-TFT "FP93GX" auf die Werbewirksamkeit einer Reaktionszeit von 2 Millisekunden. Ab Ende November 2005 soll es erhältlich sein. Die geringe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard TFT mit Reaktionszeit von 2ms

    BenQ setzt bei seinem neuen 19"-TFT "FP93GX" auf die Werbewirksamkeit einer Reaktionszeit von 2 Millisekunden. Ab Ende November 2005 soll es erhältlich sein. Die geringe Reaktionszeit sei durch "verbesserte Fließeigenschaften der Flüssigkristalle sowie eine optimierte Elektronik" erreicht worden. Da für völlig schlierenfreie Bilder allerdings schon (echte) 6ms ausreichen, ist zu vermuten, dass die 2ms vor allem zu Marketingzwecken benutzt werden.

    Die verwendete Technik bezeichnet BenQ mit "Advanced Motion Accelerator" (AMA). Damit soll das Bild in Echtzeit analysiert und die Pixelzellen optimal angesteuert werden. Der Hohe Kontrast von 700:1 und eine Helligkeit von 300cd/qm sollten neben dem Sub-D-Signaleingang und der DVI-Schnittstelle auch anspruchsvolle Anwender zufrieden stellen. Das Gerät soll 499€ kosten.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #2
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ich erwarte mit Spannung das erste Display mit -6ms :P ^^

  4. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Genau der gleiche Mist wie mit den Megapixeln bei Kameras. Sehr viel interessanter wäre das Panel aber dazu gibts natürlich keine Angaben... Naja, wer einen TFT kauft nur weil 2ms drauf steht hat halt Pech gehabt *g*

  5. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    hmm ich meine auch das 2 ms ne ganz dolle sache sind !

    aber wozu braucht man nen tft mit 2 ms ???

    @ Tobias
    dein urlaub scheint dir ja echt gut gefallen zu haben *G
    (du schreibst so entspannt *lol*)

  6. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    aber wozu braucht man nen tft mit 2 ms ???
    Das Frage ich mich gerade auch !
    Was ist überhaupt der Unterschied zwischen 2ms & 8ms oder 16ms ? Bietet der TFT mit weniger "MS" keine Schlierenbildung bzw. fast keine Schlierenbildung ?!

    Würde mich mal so Interessieren

  7. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #6
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    also ich hab den Viewsonic VX924 und schlieren sind mir noch nie aufgefallen !
    der wird mit 6 ms beworben.

  8. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #7
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi,

    werbewirksam sind diese Angaben sicherlich, wie ich immer wieder auf meinen Streifzügen durch Geiz- und Blödmärkte feststelle und ich dort zufällig Beratungsgespräche in der TFT-Moinitorabteilung mitbekomme.

    Soweit ich weiß erfolgt die Messung der Schaltzeiten nicht wirklich nach einer Norm, so dass die Hersteller sich da einiges hinoptimieren können. So wurde ja früher nur ein Wechsel von Schwarz nach Weiß und zurück gemessen, dann nur ein Farbwechsel und mittlerweile messen sie ja zwischen zwei Grauwerten.

    Viel interessanter als die TN-Panels finde ich MVA/PVA Panels, die einen deutlich höheren Kontrast (Stichwort: Schwarzwert) und eine geringere Blickwinkelabhängigkeit aufweisen, als TN Panels. Leider gibt es bisher nur wenige Modelle, die von den Schaltzeiten her auch spieletauglich sind. Teurer sind sie leider auch, 19-Zöller mit dieser Technik sind gar nicht erst unter 400€ zu haben

  9. TFT mit Reaktionszeit von 2ms #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    also ich hab den Viewsonic VX924 und schlieren sind mir noch nie aufgefallen !
    der wird mit 6 ms beworben.
    Mann bist du schlecht, meiner hat 4ms.. *rumproll* Jetzt bewerben die den VX924 (habe auch diese Glotze) sogar mit 3ms (durch "Optimierungen" am Testablauf)... Aber 16 "echte" ms bleiben trotzdem 16ms...

    Bin ja gespannt, wie viele "echte" ms der "2ms"-Benq hat... Aber ob man auch einen Unterschied zu "4ms"-Geräten bemerkt???


TFT mit Reaktionszeit von 2ms

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pdf xchange viewer 64 bit

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.