Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt

Diskutiere Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/thermalright_logo.jpg" align="right" border="0" />Thermalright, bekannt für leistungsstarke CPU-Kühler, hat eine eigene Wärmeleitpaste vorgestellt. Im Gegensatz zur günstigen Variante auf Silikonbasis, die den Kühlern normalerweise ...



 
  1. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/thermalright_logo.jpg" align="right" border="0" />Thermalright, bekannt für leistungsstarke CPU-Kühler, hat eine eigene Wärmeleitpaste vorgestellt. Im Gegensatz zur günstigen Variante auf Silikonbasis, die den Kühlern normalerweise beiliegt, soll The Chill Factor kein Silikon, aber auch kein Silber enthalten.

    Dennoch soll die Wärmeleitfähigkeit mit den bekannten Silberpasten mithalten können. Zudem soll das Auftragen und auch das Entfernen der Paste von der CPU sehr leicht sein. Die Paste enthält keine schädlichen Stoffe und ist nicht stromleitend.

    Die Verpackungseinheit wird 4,8ml enthalten, der Preis ist allerdings noch unbekannt.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Wenn die auf dem Markt ist, wird die gleich mal getestet

  4. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hoffentlich nicht so ne graue Pampe, wie sie den Arctics immer beilag :-/

  5. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #4
    Volles Mitglied Avatar von pcclteufel

    Mein System
    pcclteufel's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6600 2x3,26 Ghz by Ultra-120 eX
    Mainboard:
    EVGA nForce680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-8000 CL4 KIT Titanium Alpha VX2
    Festplatte:
    4x Seagate Barracuda 160GB
    Grafikkarte:
    BFG GeForce 8800 GTX
    Soundkarte:
    Auzentech Prelude
    Monitor:
    Samsung 940b
    Gehäuse:
    Lian Li PC-G 70
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 750 Quad
    3D Mark 2005:
    10423
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ne,

    weiße Pampe ;)

  6. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #5
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Hier mal ein Review:
    http://www.bigbruin.com/2006/chillfactor_1
    mfg
    Gipse

  7. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #6
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Hat die mittlerweile schon jemand in Gebrauch? Ich bräuchte demnächst mal wieder neue und wenn die gut ist, würd ich die auch mal probieren.

  8. Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt #7
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Ich hatte die mal getestet (ganz vergessen hier rein zu posten )
    Im Idle waren die Temps gleich, wie mit der AS5. Unter Last wurde die CPU dann aber 3°C wärmer, als mit einer frischen AS5.
    Wem also die etwas zähere AS5 zu schwerfällig beim Verteilen ist, kann meiner Meinung nach ruhig zur Chill Factor greifen. Lässt sich genauso gut verteilen wie normale Silikon-WLP :)

    P.S. Die Chill Factor hatte ich auch nicht sonderlich lange drauf. Bin dann wieder auf AS5 umgestiegen ;)


Thermalright bringt eigene Wärmeleitpaste auf den Markt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.