THQ bringt Werbung in Spielen

Diskutiere THQ bringt Werbung in Spielen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; In Zukunft will THQ seine Videospiele mit Werbung ausstatten, die permanent aus dem Internet in das Spiel nachgeladen wird. Eine Kooperation mit Massive, die das ...



 
  1. THQ bringt Werbung in Spielen #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard THQ bringt Werbung in Spielen

    In Zukunft will THQ seine Videospiele mit Werbung ausstatten, die permanent aus dem Internet in das Spiel nachgeladen wird. Eine Kooperation mit Massive, die das Anzeigesystem betreiben, soll zusätzliche Einnahmen bringen.

    „In-Game-Werbung“ nennt sich das neue, dynamische System. Massive bietet entsprechende Dienstleistungen an um Werbespots in Spielen zu integrieren. Bei Anarchy Online ist sowas bereits geschehen.

    Zukünftige Spiele von THQ sollen dann eine Anbindung an das Massive Network bekommen, wodurch Massive seine Reichweite weiter ausbauen will.

    Bisher bindet Massive über sein Webenetzwerk die Werbung und normale Anzeigen, online in die Spiele ein. In der Version 2.4 unterstützt Massives AdServer zukünftig auch Videowerbung. Die Kampagnen können dann dynamisch und in Echtzeit gesteuert werden. Werbekunden bekommen dann entsprechende Berichte über Werbeeinblendugnen. Massive stellt zudem noch das „AdClient SDK“ bereit, was plattformunabhängig ist.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. THQ bringt Werbung in Spielen #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ist ja schon normal... SplinterCell zählt, wenn man es genau nimmt, zur Spyware, das Spiel wertet auch aus, wann man wie lange welche Werbung anschaute...

    Hoffentlich kann man die IPs von den Adservern blocken (oder die Adressen auf Localhost umleiten)... Werbung im Spiel wäre ja schon was Feines, allerdings zu niedrigen Preisen (was aber nicht sein wird)...

  4. THQ bringt Werbung in Spielen #3
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hmmm...

    Ich finde da fängt es an durch eine Grenze zu Brechen. Das wird der Startschuss zu einem Werbeverhalten wie bei RTL und co. Wenn ein Burgerking am Strassenrand steht ist das was völlig anderes als regelrechte Werbespots!
    Das wird genau solch einen Penetrannten Werbeaufmarsch bringen wie Spam und egal was man macht knattern die Webebanner durch's Spielemenü.

    Na schönen Dank auch, vor denen ist man nirgens mehr sicher

  5. THQ bringt Werbung in Spielen #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Na ja, ich sehe das schon etwas differenzierter. NICHT bei alles Games aber bei MMORPGs ist schon was anderes und da auch nicht bei allen. Ich kann mir z.B bei WoW keine MacD Werbung vorstellen. Wäre ja noch schöner wen die Horde Bandinten mit den "guten" Allianzlern beim MacD in der Schlange stehen!

    Ne Scherz bei Seite, das würde bei einem Fantasie Thema einfach nicht in die Zeit und die Umgebung passen und die ganze Athmospäre zerstören! Bei einem Game wie z.B das genannte Anarchy Online, das in der Zukunft spielt könnte es sehr wohl zur Stimmung beitragen, wenn es funktioniert. Unter Funktionieren stelle ich mir vor, dass es zumindest nicht meine Bandbreit zusammenhaut und ich eine DIA-Show auf dem Screen habe. Auch auf die "Aufdringlichkeit" und Häufigkeit kommt es an.

    Wenn ich aber an damit verbundener Spyware denke gebe ich zu das man sehr wohl anderer Meinung sein kann!

    Na wie auch immer, das -Product Placement- setzt sich immer mehr durch! Interessantes Thema für mich als Werbefritzen.


THQ bringt Werbung in Spielen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.