Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte

Diskutiere Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/toshiba_logo.jpg" align="right" border="0" />Toshiba stellt auf der Computex in Taipei eine neue Notebook-Festplatte vor. Die MK2035GSS kommt durch die neue Technologie des perpendicular recording ...



 
  1. Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/toshiba_logo.jpg" align="right" border="0" />Toshiba stellt auf der Computex in Taipei eine neue Notebook-Festplatte vor.
    Die MK2035GSS kommt durch die neue Technologie des perpendicular recording
    auf eine Kapazität von 200GB, was bisher einmalig für ein 2,5"-Modell ist.
    Es handelt sich dabei um eine SATAII-Festplatte mit 8MB Cache und einer Zugriffszeit von 12ms.
    Toshiba geht davon aus, die Festplatte ab August ausliefern zu können.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und ich habe mir gerade ne 100er Hitachi (5K100) bestellt...
    Allerdings passen die neuen Platten eh nicht rein, mein Laptop (Toshiba M30-841, 2 Jahre alt) hat noch kein SATA...

  4. Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte #3
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    Ich dachte die Perpendicular Recording-Technik stammt von Seagate? Habe diese Idioten das nicht patentieren lassen....

  5. Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Am 17. August 2005 hat Toshiba als erster Festplatten-Hersteller eine Festplatte für den Desktop-PC mit dieser Technik ausgeliefert. Dieser erste, veröffentlichte Typ ist eine 1,8"-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 40 GB und einer Geschwindigkeit von 4.200 Umdrehungen pro Minute.

    Am 17. Januar 2006 hat Seagate mit der Auslieferung von 2,5"-Festplatten (Momentus 5400.3) begonnen, die eine Speicherkapazität von 160 GB bereitstellen. Dies entspricht einer Datendichte von 132 GBit pro Quadratzoll.

    Am 24. April 2006 hat Seagate die Barracuda 7200.10 Serie angekündigt, die eine Speicherkapazität von 750 GB bereitstellen werden. Die Serverplatten der Cheetah 15K.5 Serie werden mit 15 000 U/min drehen, max. 300 GB Kapazität bieten und höchstwahrscheinlich einen neuen Geschwindigkeitsrekord mit Transfer-Raten um 100 MB/s aufstellen. Bei beiden Serien werden die neuen TMR-Köpfe eingesetzt, die ein stärkeres Lesesignal als koventionelle GMR-Köpfe liefern.

    Am 18. Mai 2006 hat Hitachi die Serie Travelstar 5K160 für Juni angekündigt. Die 2,5"-Laufwerke speichern max. 160 GB, das ergibt eine Datendichte von 131,5 GBit pro Quadratzoll. Die Festplatten verwenden verbesserte, aus der Longitunal Recording stammende GMR-Leseköpfe.
    Die Technologie - unabhängig von Erfinder und Patent - klingt vielversprechend, wobei ich Geschwindigkeit der Kapazität immer noch bevorzuge - ausgewogen, natürlich.

  6. Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich glaube kaum das man Schreibverfahren patentieren lassen kann, zumal ist jetzt mit Toshiba der 3 Hersteller eingetroffen der es für Notebookplatten einsetzt, und Seagate der einzigste der es auch bei SATA/IDE 3,5 und SCSI einsetzt.

    Ich selber würde mich für die neuen Hitachi Modelle interessieren, die 5K160er Serie jeweils als SATA/IDE als 80/160GB.

    Wobei mioch schon interessieren würde wie Toshiba da nun 200GB raufbekommt, da Seagate und Toshiba max 80GB pro Platter erreichen mit PDR. Oder Hitachi setzt auf ein 3 Platter Modell, was ich mal vermute - oder die haben es geschafft bis zu 100Gb/pro Platter zu erreichen.

    Wobei Toshiba ansich was Notebookplatten angeht, sehr lahm sind und laut. Bin bisher von dem was ich gesehen habe nicht vom Gegenteil überzeugt worden. Aber möglich das es bei diesem Model anders ist.

    Momentan nutze ich ja eine 7K100@100GB und bin damit was die Leistung angeht sehr zufrieden, bleibt auch recht kühl nur ist sie nicht leise.


Toshiba: 200GB auf 2,5"-Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.