Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD

Diskutiere Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Sind aber keine offiziellen Files, oder? Gruß Quasimir...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #1
    Quasimir
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Sind aber keine offiziellen Files, oder?



    Gruß Quasimir

  2. Standard

    Hallo Quasimir,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Seit einigen Tagen gibt es Firmware Updates, die

    es ermöglichen bei den Toshiba DVD-ROM Laufwerken SDM-1612 der Rev. A/B/C und dem SDM-1712 geschützte DVD´s ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen einlesen zu können. Der Nebeneffekt auch Video-CD´s die sonst mehr als 10 Min. Einlesezeit benötigen, können weit aus schneller eingelesen werden. Zudem wurde der Fehler in der Firmware 1806 behoben, nach dem aufspielen der FW konnten CDs nur mit max 40x ausgelesen werden als mit 48x. Alle Firmwares sind auf Region Code 1 gesetzt.



    Die Firmwares findet Ihr hier.



    Das Info Tool und den Aspi-Treiber bekommt man hier.



    Es ist ratsam, die Files auf eine Bootfähige Diskette zu kopieren, damit zu booten um das Update dann auszuführen.



    Die Updates sind inoffiziell, und stammen nicht direkt von Toschiba.



    Flashen auf Eigene Gefahr !

  4. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #3
    RaY
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hab die die alte Firmware Version ohne Probleme drauf. Denke die Qualität von dem Update wird genauso sein. Es gibt aber unheimlich viele Forumstimmen zu dem Thema. Kannst ja mal gucken.

  5. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #4
    JoKa
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also ich habs mal probiert, und ich bin begeistert :-T



    Vorher war ja das auslesen von CSS-geschützten DVD`s eine Qual - weil lange gedauert.

    Mit dem FW-Update habe ich jetzt "Die Mumie2" auf Festplatte gerippt in eben mal 12 Minuten ( Alle Files auf der DVD - 7,2 GB )

    Vorher hat dieser Vorgang ganze 32 Minuten in Anspruch genommen.



    Also wer sich von seinen Original DVD`s Sicherheitskopien anlegt den kann ich dieses FW-Update nur empfehlen.



    Es funktioniert übrigens nach dem Update auch alles wieder wie vorher - ich konnte keine Nachteile und Fehler feststellen.



    mfg



    JoKa

  6. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #5
    THEclubby
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Schließe mich da JoKa an!



    Das Update kann ich wirklich jedem ans Herz legen! Die DVDs fliegen förmlich auf die Platte! Konnte nur Vorteile, aber keine Nachteile an der neuen FW feststellen :-T

  7. Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    habe diesen Thread ausgegraben auf der Suche nach Threads über DVD-ROM Drives. Habe mir einen Viertrechner zusammengedengelt und bräuchte noch eines.
    Ich wollte mich mal umhören, was sich so getan hat, welches sehr empfehlenwert ist.

    Besitze zur Zeit ein Toshiba SD-M1712, und zweimal Cyberdrive, ein DM-166D und ein DM-168D.
    Die Cyberdrive sind mir insgesamt etwas zu lahm, tuens für Zweit- und Drittrechner, nicht aber für'n Hauptrechner, wo das Neue eingesetzt werden soll.

    Mit dem Toshiba bin ich eigentlich sehr zufrieden, außer daß es einfach keine Überlange CD-Rs lesen kann. Darum auch dieser Thread, wollte wissen, ob dieses Prob noch andere haben, bzw. ob es inzwischen (vielleicht mit der o.g. FW) gelöst worden ist.

    Was ich bis jetzt noch nicht gemacht habe und deshalb keines meiner Laufwerke darin beurteilen kann ist das Rippen von DVDs. Dies sollte es performant ermöglichen und ansosnten halt Audiograbbing und eine gute Fehlerkorrektur aufweisen.
    Der Preis ist eigentlich mittlerweiler uninteressant, kosten ja fast alle schon weniger als 40€.

    :co und so long...


Toshiba DVD-ROM Laufwerke, per FW kein Speedlimit bei DVD/VCD

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.