Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD

Diskutiere Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung vom 20.09.2007 Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD Traxdata, führender Hersteller von Flash- und optischen Speichermedien, präsentiert die neue doppelseitige DVD-R 8x. Dieses neue ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD

    Pressemitteilung vom 20.09.2007

    Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD

    Traxdata, führender Hersteller von Flash- und optischen Speichermedien,
    präsentiert die neue doppelseitige DVD-R 8x. Dieses neue Speichermedium
    bietet Platz für bis zu 9,4 GB Daten auf nur einer Disk.

    Vier Stunden Video in DVD-Qualität, 16 Stunden Video in VHS-Qualität oder
    mehr als 120 Stunden MP3-Musik lassen sich jetzt problemlos sichern. Die
    Disk eignet sich somit ideal zur Datensicherung oder um persönliche Fotos,
    Filme, Software und Musik-Dateien auf einem kostengünstigen Medium
    festzuhalten.

    Doppelseitige Medien sind zu fast allen DVD-Brennern und -Playern, sowie zu
    den meisten DVD-Roms, DVD-Video-Playern und Spielekonsolen kompatibel. Es
    braucht somit keine zusätzliche Hardware, um die neuen Medien zu nutzen.
    Beschrieben wird die DVD wie eine herkömmliche Disk, abgesehen davon, dass
    durch das Wenden der DVD auch die andere Seite mit Content bestückt wird.

    Jacob van der Hoeven, Marketing Manager Conrexx Technology B.V.: "Die
    doppelseitigen DVDs sind ideal, um den heutigen Bedarf an Speicherplatz zu
    decken. Dabei nehmen sie aber physikalisch nicht mehr Platz in Anspruch als
    eine herkömmlich DVD."

    "Wir bemerkten, dass die Anwender immer mehr Speicherkapazität benötigen, da
    der Gebrauch von digitalem Content deutlich weitgreifender wird. Die hohe
    Kompatibilität und die einfache Handhabung der doppelseitigen Medien
    sprechen Endkunden besonders an," so van der Hoeven weiter.

    Die neue doppelseitige DVD-R 8x ist ab sofort erhältlich und kostet 24,99
    EUR in der 50er Spindel. Die 25er Spindel kommt 2008 für 12,99 EUR in den
    Handel.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #2
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Die gbits aber schon ewig, z.B PC Games DVD!

  4. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    und nennt sic auch schon ewig dvd-10
    DVD - Wikipedia

  5. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Allerdings ist diese Scheibe weniger empfindlich als eine DoubleLayer (nur muss man auf eine zweite Seite aufpassen, was die Menschheit vor 30 Jahren (zumindest meist) hinbekam -> Schallplatte). Interessant wäre diese Scheibe für Leute, die (z.T. teures, z.B. DVD-Rekorder) Equipment haben, welches nicht mit DL zurechtkommt, und dennoch mehr als 4,4GB auf eine Scheibe bekommen können.

    Aber richtig interessant wäre die "neue" Scheibe mit 2 DL-Seiten, also ne DVD-18...

  6. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #5
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    und man darf nachm halben film drehen ...
    ändert trotzdem nix dran, dass es nich neu ist - gabs sogar shon bei cd´s

  7. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #6
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Das Format ist ja auch nicht neu. Es ist nur neu, dass es die Dinger jetzt von Traxdata als Rohling gibt.
    Wobei ich persönlich, dann eher eine Double-Layer nehmen würde anstatt die DVD einmal umzudrehen...

  8. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #7
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Jop, lieber Dual-Layer und nicht normal x2

    Hab mir noch nie solche extrawaganten Rohlinge geholt, die sind mir zu teuer!

  9. Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD #8
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Schade, die Überschrift klang so als hätten die sich was tolles ausgedacht. Aber so ist das doch humbuck, ob ich die scheibe nun wechsel oder umdreh

    Einfach was an der kapazität zu drehen, ähnlich wie die 800mb Rohlinge damals. Das wäre eher ein vorteil würde ich sagen...


Traxdata verdoppelt die Speicherkapazität der Standard-DVD

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.