„Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird

Diskutiere „Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Douglas Rushkoff, Ray Hammond, Scarlett Thomas und Markus Heitz beschreiben den Alltag der Zukunft Spannende Kurzgeschichten auf Basis aktueller Forschung von Intel Die Geschichten stehen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. „Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard „Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird

    • Douglas Rushkoff, Ray Hammond, Scarlett Thomas und Markus Heitz beschreiben den Alltag der Zukunft
    • Spannende Kurzgeschichten auf Basis aktueller Forschung von Intel
    • Die Geschichten stehen kostenfrei als E-Book und Podcast bereit

    Feldkirchen, den 15. November 2010 – Das einzigartige Literaturprojekt „Über Morgen“ zeigt, von welcher Bedeutung die Forschung von Heute für unsere Zukunft ist und welche Relevanz sie für jeden von uns hat. Als Basis für die Bestseller-Autoren dienten die von Intel aktuell realisierten Forschungen in den Bereichen Photonik, Robotik, Telematik, Dynamic Physical Rendering und intelligente Sensoren. Entstanden sind vier Kurzgeschichten, die unserer Zukunft ein witziges, nachdenkliches und hoffnungsvolles Bild zeichnen. Im Newsroom von Intel können die Geschichten gelesen werden, außerdem stehen sie als E-Book und Podcast zum Download bereit.

    Douglas Rushkoff und „Der letzte Arbeitstag“
    Der US-amerikanische Medientheoretiker Douglas Rushkoff beschreibt in seiner Geschichte „Der letzte Arbeitstag“ eine Welt, in der die Menschheit von jeglichem Zwang befreit wurde. Es ist eine Menschheit, die freiwillig zuließ, dass ihr die Technologie jede Art von Arbeit abnahm und kurz davor war, sich selbst abzuschaffen. Rushkoff, der bislang acht Bücher veröffentlicht hat – darunter sein schnell zum Cyperpunk-Klassiker avanciertes Debüt-Werk „Cyberia“ – schreibt seit den frühen 1990ern Kurzgeschichten und Dokumentationen zu den Themen Technologie und Subkultur.

    Scarlett Thomas und Interaktion in der Zukunft
    In ihrer Geschichte „Abgehängt“ beschreibt die britischen Schriftstellerin Scarlett Thomas eine imaginäre Welt, in der die Menschen mit Hilfe einer Empfängerbox kommunizieren. Durch den technologischen Fortschritt in den Bereichen Telematik, Photonik und intelligente Geräte interagieren die Menschen untereinander auf völlig neue Weise. Scarlett Thomas, Autorin von Bestsellern wie „PopCo“ und „Troposphere“, bewegt sich in ihrem Schaffen stets an der Grenze von Naturwissenschaft und Philosophie. Für sie ist das Leben in der Zukunft rätselhaft aber erstrebenswert – etwas das durch Technologie leichter und interessanter werden wird.

    Ray Hammond über das Jahr 2125
    Im Jahr 2125 jagen zwei junge Leute im Auto durch Europa um ein Menschenleben zu retten: In seiner Geschichte „Die Rettungsfahrt“ schreibt der britische Futurist Ray Hammond über Schicksalsschläge in der Zukunft und wie sie mit Hilfe von Forschung und Technologie leichter überwunden werden können. Hammond, der bereits ein Dutzend Bücher über die Zukunft veröffentlichte, ist sich sicher, dass Roboter den Menschen zukünftig ganz selbstverständlich unter die Arme greifen und das Leben vereinfachen werden.

    Der „Augenblick“ des Markus Heitz

    Der deutsche Schriftsteller Markus Heitz erzählt in seiner Geschichte „Augenblick“ von einer Umgebung, die unglaubliche Chancen bietet und gleichzeitig auf den Verstand jedes Einzelnen setzt: Die Menschen in der Zukunft können sich in ihren Häusern bewegen, ohne einen Schalter drücken zu müssen. Das Haus registriert, interpretiert und erleichtert das Leben: Türen, Licht, elektrische und elektronische Geräte. Der Verfasser von über 25 Büchern, darunter die äußert erfolgreichen Fantasy-Zyklen „Die dunkle Zeit“ und „Die Zwerge“, sieht in seiner Geschichte die Aufforderung an zukünftige Generationen, mit den technologischen Möglichkeiten nachhaltig und verantwortungsvoll umzugehen.

    Forschung bei Intel
    In den Intel Labs wird in verschiedensten Bereichen geforscht: Von mobilen Internet-Einheiten über Automotive und Automation bis hin zu ExaCluster-Laboren für Supercomputer und visuellem Computing.
    Bei „Über Morgen“ liegt der Fokus auf den Bereichen Robotik, Telematik, Photonik und intelligente Senoren. Die Forschung an Robotik wird das Leben und Arbeiten der Menschen erleichtern und unterstützen. Lösungen in der Telematik werden den Verkehrsfluss und die Art der Fortbewegung revolutionieren sowie sicherer und ökologischer machen. Die Intel-Forschung im Bereich Photonik wird den Datentransfer in futuristisch anmutende Sphären lenken, die bald schon Realität sein werden. Dynamic Physical Rendering ermöglicht neue Lösungen, beispielsweise im Bereich dynamisches Design.


    Weiterführende Links

    · Download Podcast

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

„Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird

Ähnliche Themen zu „Über Morgen“: Bestseller-Autoren beschreiben, was in Zukunft alltäglich sein wird


  1. MSI 3D-TouchPC - wird über Media Markt in den Handel gebracht: ab heute ist es soweit: MSI bringt den weltweit ersten TouchPC mit echtem 3D-Bild exklusiv über Media Markt in den Handel. 01.10.2010 - Im schicken und kompakten...



  2. Wieviele Prozesse habt ihr alltäglich am Laufen?: Da ja Windows Vista von Seiten der Systemdienste anders und von Version zu Version unterschiedlich ausfällt, würde es mich interessieren, wieviele Prozesse ihr so in etwa bei...



  3. Dominator, A-Data...uvm...was wird besser sein: Hai Guys ich hab da ma so eine Frage ??? Wisst Ihr welcher Speicher besser iss, da ich wenn es geht einen günstigen PC6400 Speicher auf einen PC8000 und mehr takten will....



  4. DVD-RAM beschreiben: Hallo, ich habe mir einen LG H10N Brenner gekauft. Nun habe ich mir RAM-Rohlinge geholt. Ich hatte schon einiges gelesen, und meinte auch dass dort stand dass man die Medien...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.