Update: Win 98 darf weiterleben

Diskutiere Update: Win 98 darf weiterleben im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Kunden erhalten weiterhin Unterstützung [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/logo_microsoft.jpg' align='right' border='0'> Noch vor wenigen Wochen (Minuten) sah es so aus, als nähere sich der Produktlebenszyklus des beliebten Betriebssystems Windows ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Update: Win 98 darf weiterleben #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Kunden erhalten weiterhin Unterstützung
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/logo_microsoft.jpg' align='right' border='0'>
    Noch vor wenigen Wochen (Minuten) sah es so aus, als nähere sich der Produktlebenszyklus des beliebten Betriebssystems Windows 98 unweigerlich dem Ende. Dieser Tage hat sich Microsoft jedoch zu einem Aufschub entschlossen.
    Im Dezember hatte der Softwarekonzern angekündigt, Windows 98 und andere Softwareprodukte in Pension zu schicken. Zum einen war der Produktlebenszyklus planungsgemäß zu Ende, zum anderen musste sich das Unternehmen einem Gerichtsurteil im Zusammenhang mit der Verwendung von Java fügen. Laut IDC laufen 20 Prozent aller Windows-PC in den USA noch unter Windows 98 oder 95. Eine frische Stude von AssetMetrix zeigt aber, dass 80 Prozent der Unternehmen zumindest einige ihrer PCs noch unter Windows 95 oder Windows 98 laufen haben. "Wir fanden ein signifikantes Vorkommen von Windows 9x", so Steve O'Halloran, Chef der Forschungsabteilung bei AssetMetrix. Insgesamt 372.000 PCs wurden für die Studie unter die Lupe genommen. Windows 95 liegt demnach mit 14,7 Prozent noch vor Windows NT4, das auf 13,3 Prozent der untersuchten Rechner installiert war. Windows 98 war auf 12,5 Prozent der Unternehmensrechner zu finden. Windows 2000 nahm mehr als die Häflte der Verteilung ein, während WinXP mit 6,6 Prozent ein Nischendasein führt. Die Gnadenfrist wurde nun kurz vor Ablauf der Lebensdauer auf den 30. Juni 2006 verlängert. Bis dahin steht kostenpflichtiger Telefonsupport zur Verfügung, und kritische Sicherheitsupdates werden zur Verfügung gestellt. "Microsoft hat diese Entscheidung getroffen, um weltweit unsere Kunden zu unterstützen, die von Win98 oder WinME abhängig sind", so Danny Beck, Marketingmanager für Windows-Produkte in Australien. "Vor allem in kleineren Märkten und Entwicklungsländern benötigen wir mehr Zeit, das Ende des Produktlebenszyklus zu kommunizieren".

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Update: Win 98 darf weiterleben #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich finde die Entscheidung gut, wobei mir es lieber währe es würde so lange supported werden, bis kein Rechner mehr damit was anfangen an. Bei den neueren Rechnern fängt ja schon an, auf dem Intel-System mit ABIT-IC-7G läuft zwar aber der Raid läuft nicht, und bei dem N-force 2 System schien es recht instabil zu sein, hier spielt der VIA-KT-600er Chipsatz seine Vorzüge aus, da lief es sehr gut drauf wo ich das andere Mobo mal angetestet habe. Somit ist dieser Chipsatz oder der nachfolgenden mit Dual-Channel das letzte was Windows 98 SE zu sehen bekommt, als letztes neues System für das alte OS.

  4. Update: Win 98 darf weiterleben #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Jetzt, wo M$ es doch geschnallt hat, dass Win98 noch beliebt sei (bei den Unternehmen geht es auch um die hohen Lizenzkosten bei einem Umstieg auf Win2000 / XP), müssen nur noch die Hardwarehersteller nachziehen...

    NForce2 läuft jedenfalls bei mir recht stabil (Abstürze gibt es halt immer, egal welches Windows). Die VIA-Chipsätze sind eh stabiler als die von Nvidia (VIA hat auch wesentlich mehr Erfahrung damit, die bauen Chipsätze mindestens seit dem Pentium 1, Nvidia erst seit ca. 2,5 Jahren, wobei der NForce 1 nicht gerade so der Renner war), dafür ist der NForce2 wiederum schneller als die von VIA.

  5. Update: Win 98 darf weiterleben #4
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Ich kann verstehen, dass man bei MS von dem alten Schrott langsam die Schnauze voll hat. :2

    Ich kann auch verstehen, wenn man keine neuen Updates oder Patches mehr machen will. Aber man sollte bei MS zumindest die bisherigen Updates+Patches auf einem Server zum Download bereit legen, vielleicht sogar als finales Servicepack.

    Ich muss hier öfter mal Win98 Rechner neu aufsetzen. Wäre ärgerlich, wenn man die dann nicht mehr mit notwendigen Sicherheitspatches füttern kann.

    Btw.: Gibts eigentlich eine Methode, alle bisherigen Patches auf CD zu bannen? (Wahrscheinlich eine blöde Frage. :ad )

    Cu


Update: Win 98 darf weiterleben

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.