Urheberabgabe auf DVD-Brenner

Diskutiere Urheberabgabe auf DVD-Brenner im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Demnächst muss auf DVD-Brenner in Deutschland eine Urheberabgabe bezahlt werden. Rückwirkend ab 1. Januar 2003 beträgt die Gebühr für jedes Gerät 9,21€. Diese Kosten wird ...



 
  1. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Demnächst muss auf DVD-Brenner in Deutschland eine Urheberabgabe bezahlt werden. Rückwirkend ab 1. Januar 2003 beträgt die Gebühr für jedes Gerät 9,21€. Diese Kosten wird von dem jeweiligen Unternehmen, welches die DVD-Brenner herstellt bzw. importiert, getragen. Darauf einigten sich die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) sowie der Branchenverband Bitkom. Die Gebühren sollen Künstler für den wirtschaftlichen Verlust entschädigen, der durch erlaubte Privatkopien entsteht.
    Ürsprünlich hatte die ZPÜ sogar eine rückwirkende Bezahlung für das Jahr 2002 gefordert.

    Weitere Informationen gibt es direkt bei ZDNet

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Ich finde es geht in Ordnung, kommt zwar ein bisschen spät aber besser als gar nicht.

  4. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #3
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Komisch ist nur, das es doch quasi eigentlich kein Recht zu erlaubten Privatkopien mehr gibt, oder?
    Zumindesdestens für sämtliche DVDs die kopiergeschützt sind und eigentlich sind dies doch alle, bis auf vielleicht wenige alte DVDs, oder?
    Ein wenig Irrsinnig erscheint mir diese Abgabe im Zusammenhang mit dem neuen Urhebergesetz jedenfalls schon... :8

    Naja, wie auch immer... *wirr*

    Gruss, Thanatos.
    :4

  5. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    mhhhhh dann dauerts nicht mehr lange + die abgabe kommt fuer rohlinge , muß ich mir gleich mal nen vorrat zulegen :ek

  6. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tja, auf Rohlinge ist glaube ich schon eine Abgabe drauf, zumindestens auf die CD-Rohlinge, auf DVD-Rohlinge weiss ich nicht.
    Ich hab mir mal das neue Gesetzt zu dem Thema durchgelesen. Danach habe ich den Eindruck, dass es durchaus erlaubt ist eine Privatkopie einer geschützten DVD zu haben, man darf bei der Herstellung der Privatkopie halt in "Deutschland" nicht den Kopierschutz umgehen. Man kann die also im Ausland herstellen lassen.
    Oder, im Gesetzt scheint auch zu stehen, dass der Rechteinhaber an dem Inhalt der DVD die Pflicht hat einem die Mittel zur Verfügung stellen muss um eine Privatkopie erstellen zu können.

    MFG hajo23

    P.S. letzters habe ich hier schon öffters erwähnt, aber keiner scheint da die Konsequenzen für die Industrie mitbekommen zu haben.

  7. Urheberabgabe auf DVD-Brenner #6
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    Finde es seltsam, dass man für legale Kopien, (die ich mir ja vorher normaleweise gekauft habe) nochmal eine entschädigung zahlen soll, damit die armen künstler auch was davon haben :cj

    irgendwie ist dass doch einfach ne doppelte und dreifache abkassiererei. langt es nicht einfach nen pauschlbetrag auf CD und DVD rohlinge zu verlangen, aber dafür die ganzen blöden kopiergesetzte wieder wegzuwerfen?

    andererseits isses mir egal, da ich sowieso keinen DVD brenner hab *g*


Urheberabgabe auf DVD-Brenner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.