Urteil: T-Online darf keine IPs speichern

Diskutiere Urteil: T-Online darf keine IPs speichern im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/t_online_logo.gif" align="right" border="0" />Wie unter anderen die Computerwoche berichtet, dürfen Internetanbieter seit heute keine Verbindungsdaten mehr speichern, die für die Erstellung der Rechnung nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard Urteil: T-Online darf keine IPs speichern

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/t_online_logo.gif" align="right" border="0" />Wie unter anderen die Computerwoche berichtet, dürfen Internetanbieter seit heute keine Verbindungsdaten mehr speichern, die für die Erstellung der Rechnung nicht relevant sind. Dies geht aus einem Urteil des Landgerichts Darmstadt hervor: Ein T-Online Kunde hatte nämlich gegen die Speicherung seiner IP-Adresse sowie die Erhebung des übertragenen Datenvolumens geklagt. In erster Instanz hatte der Nutzer bezüglich der IP-Adresse bereits Recht bekommen. In der Berufung sah es das Landgericht Darmstadt dann auch als erwiesen an, dass die Speicherung des Datenvolumens in Verbindung mit einer "Flatrate" nicht für die Rechnungserstellung benötigt wird. T-Online ist nun verpflichtet die Daten nach Ende der Verbindung umgehend zu löschen. Die Speicherung der Ein- und Auswahlzeitpunkte ist aber weiterhin erlaubt, eine Revision des Urteils ist nicht möglich.

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #2

    Standard

    Das sind doch mal gute Nachrichten. Endlich hat man etwas mehr Sicherheit in Bezug auf die eigenen Daten. Geht schlie&#223;lich niemanden was an, welches "Surfverhalten" ich an den Tag lege.

  4. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #3
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    jepp ich f&#252;hle mich gleich viel besser. Man musste sonst ja immer Angst haben mit einem zu hohen Datenfluss aufzufallen.
    Allerdings ist dadurch Filesharing jeder Art wieder m&#246;glich.

  5. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #4
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Mal nicht so voreilig, habe im Netz zwar noch nichts davon gelesen, aber eben im Radio hieß es, dass diese Regelung nur für den einen Kunden von T-Online gilt.
    Jeder andere müsste T-Online nochmal verklagen !?

  6. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #5
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Wasn das, nur f&#252;r den einen? Das w&#228;re ja mal total arschlos!

  7. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #6
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Hawkeye
    Wasn das, nur für den einen? Das wäre ja mal total arschlos!
    nä das glaub ich nicht, wenn die nicht massig klagen haben wollen.

  8. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Sicherlich wird das Urteil früher oder später auch für andere Anbieter relevant werden, denn wenn der "versierte" Anwender das als einen Vorteil betrachtet, so werden andere Anbieter vielleicht von sich aus keine Daten mehr speichern, um der Konkurrenz in nichts nachzustehen... und natürlich, um Klagewellen abzuhalten.

    Schade, dass es nicht die Telekom direkt betrifft, denen gehören immerhin die meisten Teile des ADSL-Netzes in Deutschland. Jedenfalls surft es sich dann wieder etwas sicherer, wobei anonymität ja nicht unbedingt immer von allen wünschenswert ist ;]

  9. Urteil: T-Online darf keine IPs speichern #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    gilt das jetzt generell für alle anbieter oder nur für t-online?


Urteil: T-Online darf keine IPs speichern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.