US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel

Diskutiere US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/fsw.jpg' border='0' align='right' />Die "St.Petersburg Times" aus dem US-Bundesstaat Florida berichtet nun über neue Millionenausgaben der US-Armee: So sollen mehr als 5 Millionen US-Dollar ...



 
  1. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/fsw.jpg' border='0' align='right' />Die "St.Petersburg Times" aus dem US-Bundesstaat Florida berichtet nun über neue Millionenausgaben der US-Armee: So sollen mehr als 5 Millionen US-Dollar an Steuergeldern für das Computerspiel "Full Spectrum Warrior" verpulvert worden sein.

    Die Army beauftragte den bekannten Computerspiele-Entwickler Pandemic, eine Trainingssoftware für junge Soldaten zu programmieren und übernahm die komplette Finanzierung des Projektes. Die kommerziellen Rechte allerdings gingen an Pandemic.

    Das Game hat sich mittlerweile über eine Millionen mal verkauft, wird aber entgegen der ursprünglichen Planung kaum zu militärischen Trainings-Zwecken eingesetzt. Den Offizieren der US-Armee sei das Spiel einfach nicht realistisch genug; dies wurde mittlerweile vom Art-Director des Spieleentwicklers bestätigt, der zugab, dass "die Bedürfnisse des Militärs bei der Entwicklung zurückgestellt worden" seien.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Das find ich einfach nur lustig. Ich meine was erwarten die? Ne fotorealistische Simulation? Nee nee, die Amis...*g*

  4. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    "die Bedürfnisse des Militärs bei der Entwicklung [wurden] zurückgestellt"

    Ich schätze mal, die haben eine Erfüllung des Vertrages erwartet und nicht, dass sie nur die Finanzierung für die Entwicklung eines Computer-Spiels vorstrecken.

  5. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Da gabs mal irgendwo son kleinen Song im Netz:

    "You are an idiot HAHAHAHAHA....."

  6. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das find ich einfach nur lustig. Ich meine was erwarten die? Ne fotorealistische Simulation? Nee nee, die Amis...*g*
    Bei unserer Bundeswehr ist folgende Anforderung an ein Simulationsprogramm: Es muss auf einem 486er mit Win3.11 lauffähig sein...

    Aber auch da werden Gelder ohne Ende verschwendet, denn da werden Computer mit XP gekauft und zusätzlich noch Win2000, da XP nicht "Bund-zertifiziert" ist (war vor 2 Jahren mit dabei)... Und diese Rechner (Celeron, Intel OnBoard-Grafik, 256MB) waren auch noch sauteuer, ein gleichteures AMD-System wäre doppelt so schnell gewesen...

  7. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Irgendwie müssen die Volksvertreter doch das Geld auf den Kopf hauen. Sonst kriegt man das mit der tollen Staatsverschuldung ja nicht so gut hin...

  8. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #7
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Ich saug mir mal die Demo runter und mach mir mal selber ein Bild.
    Also die screenshots und video´s sind geil!

    Demo Download links:
    http://www.ausgamers.com/files/download/html/13754

    und für Giga User :
    http://www.giga.de/dl/frame.php?refi...&lang=de&ext=0

    Die Demo ist ~300MB groß und der Download dauert ca. 1Std

  9. US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel #8
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also erstmal zu den Systemanforderung..:

    Minimale Systemanforderungen:

    Windows 98/Me/2000/XP
    AMD Athlon XP mit 1 GHz oder Pentium III mit 1 GHz;
    256 MB RAM
    DirectX 9.0c-kompatible Grafikkarte von NVIDIA oder ATI: GeForce 3
    und besser (ausgenommen Geforce 4MX) oder ATI Radeon 8500 und besser.
    DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    DirectX 9.0c (auf der CD enthalten)
    24x CD-ROM
    1,5 GB freier Festplattenspeicher
    MS-kompatible Maus
    Tastatur
    HINWEIS: Für das Spielen über Internet benötigen Sie eine
    Breitbandverbindung und die neuesten Treiber.

    Empfohlen:

    Windows XP
    AMD Athlon XP 2000+ und besser ODER Pentium 4 2GHz und besser
    512 MB RAM oder mehr
    GeForce 4 Ti und besser, ODER ATI Radeon 9500 und besser.
    DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte

    Also ich denke mal das ein Spiel erst bei den Systemanforderung:
    6GHz
    3GB Ram
    "GeForce 8800Ultra"

    "real" sein kann....

    Zum Spiel:

    Also ich habe mir die Demo besorgt und gleich losgelegt.
    Die Grafik ist nicht gerade berauschend was viel schlimmer ist ,ist die Steuerung!
    Ich habe 5 min gespielt und wusste nichtmal wie man vorwärts geht ,schießt oder eine Waffe auswählen kann....
    Ich habe mir dann mal die Readme durchgelesen
    und habe gemerkt das man garnicht selber gehen oder schießen usw. kann.
    Man muss irgendwie seinen Leuten Befhele geben die sie dann ausführen.
    Also ich habe das Spiel nach 15min ausgemacht weil es mir zu dumm war!
    Ich ärgere mich total für diese 300MB da ich nur ein 10GB Tarif habe.
    Aber ich muss mich ja nicht alleine ärgern die Armee tut es ja auch........ :-))


US-Armee verschleudert Millionen mit Computerspiel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.