VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital

Diskutiere VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/western_digital_logo.gif" align="right" border="0" /> Nach der Raptor und der Raptor-X kommt jetzt eine neue Generation -ich nenn es mal neudeutsch- Ultrahigh Performance Festplatten. Beginnen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/western_digital_logo.gif" align="right" border="0" />
    Nach der Raptor und der Raptor-X kommt jetzt eine neue Generation -ich nenn es mal neudeutsch- Ultrahigh Performance Festplatten.

    Beginnen wir erstmal mit den Faktoren, die sich nicht geändert haben: Die Drehzahl der Platter ist bei (immernoch schwindelerregend hohen) 10.000 U/min geblieben und der Cache hat sich mit 16MB als mehr als ausreichend erwiesen. Mit SecurePark ist die Technik, die bei Spinup und Spindown- Sequenzen die Schreib/Leseköpfe von der Plattenoberfläche fernhält, wieder mit von der Partie.

    Neu hingegen ist das SATA 2- Interface. Ausserdem gibt es eine neue Kühltechnik. Diese ist wie eine Art Kältebad zu verstehen und wird in den separat mitgelieferten 3,5" Rahmen eingelassen. Western Digital nennt das "IcePack". Die Festplatte darin ist daher nur 2,5" groß. Rotary Acceleration Feed Forward nennt sich die Methode, die Vibrationen, die von der Festplatte selbst und anderen Quellen im Gehäuse produziert werden, effizient entgegenwirkt, um die Leistung im Betrieb zu optimieren und diese Einflüsse von der Platte fern zu halten. Von Zugriffszeiten kann ich nur von Geizhals die 4,2ms lesen und 4,7ms schreiben anbieten. Mehr Informationen gaben di Quellen nicht her.

    Mit 300GB für 300€ ist die Platte ab etwa mitte Mai im deutschen Handel erhältlich.

    Quelle: Hardware-Mag - News - VelociRaptor: Western Digital stellt neue Raptor-Festplatte vor

    Dies ist ein Kommentar zur in der Quelle genannten News und spiegelt die Meinung des Autors wieder.

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    schön wäre, wenn das "IcePack" auch als "SilentPack" fungieren würde - dann wäre diese Festplattenreihe mit Sicherheit auf meiner Wunschliste .

  4. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von RoccoESA Beitrag anzeigen
    schön wäre, wenn das "IcePack" auch als "SilentPack" fungieren würde - dann wäre diese Festplattenreihe mit Sicherheit auf meiner Wunschliste .
    Western Digital VelociRaptor 300GB SATA II (WD3000GLFS) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland .. siehe bild, also wirds wohl kaum helfen

  5. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    bisher hatten wir - meines Wissens nach - noch keine 2,5" Platte mit 10k rpm - ich glaub, da werden wir uns alle überraschen lassen müssen

  6. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Sehe ich das falsch oder müsste eine 2,5" HDD mit 10.000 UPM langsamer sein als eine 3,5" HDD mit entsprechender Drehzahl? Oder ist dabei die Geschwindigkeit nicht vom Durchmesser abhängig? Ich denke da an Winkelgeschwindigkeit und so.

  7. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #6
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Bleibt abzuwarten, ob das kleine Ding mit 3,5-Zöllern so gut mithalten kann, dass es interessant ist, für Speed-Fanatiker ;)

  8. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #7
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Na davon gehe ich aus! Mehr noch: Ich hab gelesen, dass WD sich auch in Zukunft durch die Raptor Serie mit neuartigen SSD's messen will und bis auf Weiteres leistungsmäßig mindestens gleichziehen will. Gewagt, wenn ihr mich fragt.

  9. VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital #8
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Mit SSDs? Soweit mir bekannt ist, stoßen die herkömmlichen Mechaniken einfach irgendwann an ihre physikalische Grenze, ich kann mir nicht vorstellen, dass die das schaffen... Und selbst wenn sie es schaffen sollten, gleichzuziehen, bleiben drei relevante Nachteile: Hizeentwicklung + Stoßempfindlichkeit (Für Notis) + Lautstärke. Demgegenüber stehen natürlich derzeit noch die extrem hohen Preise für SSDs. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass die sich in näherer Zeit einem bezahlbaren Niveau annähern werden. Damit fehlt für mich jeglicher Vorteil für eine mechanisch betriebene Datenspeicherlösung...


VelociRaptor: Neues Ungetüm von Western Digital

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.