Vermehrt Kritik an Microsofts WGA

Diskutiere Vermehrt Kritik an Microsofts WGA im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Seit geraumer Zeit benutzt Microsoft eine Überprüfungs-Routine, um festzustellen, ob der User eine rechtmäßige Original-Windows-Lizenz benutzt. Dieses Windows Genuine Advantage -Programm gerät nun immer mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Vermehrt Kritik an Microsofts WGA

    Seit geraumer Zeit benutzt Microsoft eine Überprüfungs-Routine, um festzustellen, ob der User eine rechtmäßige Original-Windows-Lizenz benutzt.
    Dieses Windows Genuine Advantage-Programm gerät nun immer mehr in die Kritik.

    Das Programm prüft im momentanen Zustand jeden Tag, ob eine Lizenz vorliegt und nimmt dabei jedes Mal Kontakt mit Microsoft auf ("home phoning").
    Laut Microsoft soll dieses Intervall in naher Zukunft auf einen 14-täglichen Rhythmus gesetzt werden. Zudem gibt Microsoft zu, seine Kunden nicht ausführlich genug über WGA informiert zu haben. Dies solle aber in Zukunft nachgeholt werden.

    Die tägliche Kontrolle wird damit begründet, dass sich das Programm derzeit noch im Teststadium befinde und somit bei einer Fehlfunktion zügig deaktiviert werden könne.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Soll man was Anderes von diesem Laden erwarten?

  4. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #3
    Volles Mitglied Avatar von terra

    Mein System
    terra's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+ X2 @Wakü
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2 GB standart
    Festplatte:
    2.2TB @Samsung
    Grafikkarte:
    ASUS 7900GT @ Zalman
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    DELL ultrasharp
    Netzteil:
    ThermalTake 470Watt
    Betriebssystem:
    XP SP2

    Standard

    @jeck-g
    Man sollte erwarten dass die in Zukunft eine noch bessere Kontrolle und eine noch strengere Regelung der Lizenzen gibt... **** Windows.

    -Sorry.

    Schade dass Linux nicht mit allem kompatibel ist, denn dann währe ich windos los

    greez terra

  5. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Die tägliche Kontrolle wird damit begründet, dass sich das Programm derzeit noch im Teststadium befinde und somit bei einer Fehlfunktion zügig deaktiviert werden könne.
    Und wie? Loggen sich dann MS-Mitarbeiter komplett über eines Ihrer vielen "Hintertürchen" auf meinem PC ein und schalten das Ding "freundlicherweise" ab, damit keine weiteren Probleme mehr entstehen?

    Laut Microsoft wurden "zu keiner Zeit kritische Daten" übermittelt. Die Frage ist nur, ab wann sind denn Userdaten für Microsoft "kritisch"? Ich bin der festen Überzeugung, dass sich die ganzen Applikationen, welche Userdaten an Microsoft übermitteln, in einer rechtlichen Grauzone befinden und man zurecht Bedenken haben sollte.

  6. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    ich gebe ja zu ich bin Windows hasser, leider gibts keine Alternative, ich würde sofort auf Linux umsteigen, und durch sowas erst recht *sauerwerdentu*, Microsoft ko*** mich total an, mit der Zeit wird immer alles langsamer, die phonen nach Hause, und kostet ne Menge. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen das Microsoft so ein großes Prob mit sollchen Brand-teilen hat.

  7. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von terra
    Schade dass Linux nicht mit allem kompatibel ist, denn dann währe ich windos los
    greez terra
    Schade das sovielen Usern scheinbar der Grips für LinuX fehlt, denn dann wären wir Windows los....

  8. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Ohhhhh....mangelne Intelligenz würde ich nicht als Grund aufzählen. Mitlerweile kostet es schon einiges an "Grips" Windows relativ sicher zu machen. Aber mal im Ernst; diese Produktüberprüfung stinkt. Würde auch auf Linux umsteigen, und zwar komplett, muss aber leider zugeben, dass die Produkte von M$ ziemlich komfortabel sind.

  9. Vermehrt Kritik an Microsofts WGA #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    es gibt ja noch die update-packs von winboard.org oder winfuture.de
    dann muss man sich diesen schmarn nicht antun


Vermehrt Kritik an Microsofts WGA

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.