VIA präsentiert Verschlüsselungsmodul für Microsoft Windows

Diskutiere VIA präsentiert Verschlüsselungsmodul für Microsoft Windows im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung vom 14.02.1007 Das PadLock-RSA-Modul beschleunigt Public-Key-Verschlüsselung in Microsoft-Windows-Applikationen um 275 Prozent ohne Programm-Modifizierung Taipei, Taiwan, 14. Februar 2007 - VIA Technologies Inc. hat das ...



 
  1. VIA präsentiert Verschlüsselungsmodul für Microsoft Windows #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard VIA präsentiert Verschlüsselungsmodul für Microsoft Windows

    Pressemitteilung vom 14.02.1007

    Das PadLock-RSA-Modul beschleunigt Public-Key-Verschlüsselung in Microsoft-Windows-Applikationen um 275 Prozent ohne Programm-Modifizierung


    Taipei, Taiwan, 14. Februar 2007 - VIA Technologies Inc. hat das VIA PadLock-RSA-Modul vorgestellt. Das neue RSA-Modul nutzt die effektive und schnelle VIA PadLock Security Engine, die in allen VIA-Prozessoren der C7-Familie integriert ist, um Public-Key-Verschlüsselung wie etwa RSA in Microsoft-Windows-Betriebssystemen zu beschleunigen.



    Das VIA PadLock-RSA-Modul wurde entwickelt, um Schutz gegen Internetmissbrauch zu bieten. Die Funktionsweise sieht so aus, dass der Prozess der Public-Key-Authentifizierung in Microsoft-Anwendungen beschleunigt wird. Benutzer können dadurch längere Authentifizierungsschlüssel nutzen, die von Hackern schwieriger zu ******* sind. Somit wird die Sicherheit von Internet- und Netzwerk-Anwendungen, wie etwa Online Banking und E-Commerce, verbessert. Das VIA PadLock-RSA-Modul funktioniert in PCs, die unter Windows Vista, Windows XP oder Windows 2000 Professional betrieben werden sowie Servern mit Windows Server “Longhorn”, Windows Server 2003 oder Windows 2000 Server.



    Alle Microsoft-Applikationen, die RSA als Standard CSP (Cryptographic Service Provider) einsetzen, können das VIA PadLock-RSA-Modul nutzen, um einen Teil des Public-Key-Verschlüsselungsprozesses auf die VIA PadLock Security Engine zu laden. Diese Hardware Security Engine, die in VIA C7-Prozessoren integriert ist, beschleunigt den Prozess um mehr als 275 Prozent.



    „Das VIA PadLock-RSA-Modul ist eine willkommene Ergänzung des umfassenden Pakets von Security Software, das die Leistungsfähigkeit und kryptographische Wirksamkeit der VIA PadLock Security Engine nutzt“, kommentiert Richard Brown, Vice President of Corporate Marketing, VIA Technologies, Inc. „Durch einen vereinfachten Prozess für effektivere Sicherheit bei der täglichen Computernutzung hat VIA seinen proaktiven Ansatz für Computersicherheit weiter ausgebaut.“


    Weitere Informationen über das VIA PadLock-RSA-Modul und die VIA PadLock Security Engine stehen auf der VIA Website bereit unter:

    VIA Technologies, Inc.



    Das VIA PadLock-RSA-Modul steht als Download in der VIA Arena bereit:

    http://www.viaarena.com/default.aspx...162&DCatType=1


    Das VIA PadLock-RSA-Modul

    Das VIA PadLock-RSA-Modul ist ein Softwaremodul, das von der Microsoft Cryptographic Application Programming Interface (CryptoAPI) genutzt werden kann, um einige der komplexen Sicherheitsalgorithmen von Windows-basierten Anwendungen zu laden. Die RSA-Verschlüsselung erfordert eine stark modulare Potenzierung, die in der Hardware schneller und effizienter von der VIA PadLock Security Engine ausgeführt werden kann. Das VIA PadLock-RSA-Modul kann von Lösungsentwicklern innerhalb einer Applikation ohne Modifizierung eingesetzt werden und ist vollständig kompatibel mit Microsoft Windows XP, CE und dem neuen Windows Vista.



    Die VIA PadLock Security Engine

    Integriert in die VIA C7-Prozessorfamilie umfasst die VIA PadLock Security Engine ein reichhaltiges Set an hochrangigen Hardware-Sicherheit-Tools. Das VIA PadLock CSP nutzt diese Tools, um den Grad an Sicherheit zu verstärken und zu beschleunigen. VIA PadLock beinhaltet die besonders schnelle x86 AES Code Engine, eine sichere Hash Engine, einen Montgomomery Multiplier für beschleunigte Public-Key-Verschlüsselungen, und einen auf Dual-Quantum basierenden Zufallsgenerator für eine stabile Sicherheitsgrundlage. Die VIA PadLock Security Engine garantiert Schnelligkeit und Effizienz, aber anders als bei Software hat es keine Auswirkung auf die Prozessorleistung. Weitere Informationen dazu finden sich auf der VIA Website unter: VIA Technologies, Inc.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

VIA präsentiert Verschlüsselungsmodul für Microsoft Windows

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.