VoIP-Telefonie:Klassisches Telefonat oft preiswerter

Diskutiere VoIP-Telefonie:Klassisches Telefonat oft preiswerter im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Internettelefonie: Von wegen kostenlos W eltweit kostenlos telefonieren - mit Sprüchen wie diesem locken Anbieter Kunden zum Telefonieren über das Internet. Da aber Breitband-Internetanschlüsse in ...



Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. VoIP-Telefonie:Klassisches Telefonat oft preiswerter #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard VoIP-Telefonie:Klassisches Telefonat oft preiswerter

    Internettelefonie: Von wegen kostenlos

    Weltweit kostenlos telefonieren - mit Sprüchen wie diesem locken Anbieter Kunden zum Telefonieren über das Internet. Da aber Breitband-Internetanschlüsse in der Regel nur gemeinsam mit einem Festnetzanschluss angeboten wird, wird die gewohnte Grundgebühr fürs Telefon weiter fällig - außer beim Surfen via Kabelanschluss. Dazu kommen Gebühren für Internet-Flatrate oder ein ordentliches monatliches Datenvolumen. Von kostenlos kann also keine Rede sein. Allerdings: Über die Ausgaben für Telefon- und DSL-Anschluss sowie die Kosten des Internetproviders hinaus verursachen die Gespräche über das Internet mitunter auch keine weiteren Kosten. Drei Wege führen Plaudertaschen ins Netz[weiterlink]: Ein PC mit Sprechgarnitur, ein spezielles Voice-over-Internet-Protokolls (VoIP)-Telefon oder ein DSL-Router mit Wandler, an den sich ein ganz normales analoges Telefon anschließen lässt. Per Festnetz-Telefonnummer ist der VoIP-Telefonierer weltweit erreichbar; auch Gespräche aus dem Internet ins Festnetz und umgekehrt sind problemlos möglich. Einige Anbieter kassieren dafür Grundgebühren, die jedoch deutlich unter denen eines Telekom-Festnetzanschlusses liegen.
    Wer sparen will, muss indes mit sehr spitzem Stift rechnen. Kostenlos ist die Internettelefonie in der Regel nur zu Gesprächspartnern, die beim gleichen Anbieter einen VoIP-Anschluss besitzen. Allerdings schließen immer mehr Provider Kooperationsverträge ab, die es ihren Kunden ermöglichen, über die Unternehmensgrenzen hinaus kostenlos zu plaudern. Freenet, web.de sowie der Dienst Sipgate von Indigo Networks schalteten ihre Netze bereits zusammen.
    Wer dagegen aus dem Internet andere Festnetzanschlüsse anruft, zahlt in der Regel einen Minutenpreis, der zwischen den billigsten Call-by-Call- und den Tarifen der Deutschen Telekom liegt. "Wer intensiv Call-by-Call-Nummern nutzt, der telefoniert in der Regel noch etwas günstiger als mit den VoIP-Tarifen", sagt Johannes Endres, Internetttelefonie-Experte des Magazins für Computertechnik "c't". Bei Ortsgesprächen lohnt sich der Griff zum Internettelefon nicht. "Vor allem bei internationalen Gesprächen nach Asien ist VoIP aber unschlagbar", sagt Endres. Hinzu kommt ein weiterer Vorteil: Unabhängig von ihrem Anschluss sind Internettelefonierer unter ihrer heimischen Nummer weltweit erreichbar, wo immer sie sich ins Internet einwählen.
    In diesem Jahr wird erwartet, dass die Regulierungsbehörde die Vorwahl 032 für VoIP-Anschlüsse freischaltet - nachdem der Anlauf von Providern gescheitert war, für diese speziellen Telefonanschlüsse ganz normale lokale Festnetznummern zu vergeben. Da Provider jedoch im weltweiten Netz nicht sicherstellen können, dass beispielsweise Berliner VoIP-Nummern nicht zu einem Teilnehmer führen, der sich tatsächlich gerade ganz woanders befindet, stoppte der Regulierer dieses Verfahren. Grundsätzlich lassen sich VoIP-Anschlüsse regional nicht zuordnen, weshalb die gängigen Notrufnummern zur nächsten Polizei- oder Feuerwehrwache am Internettelefon auch nicht funktionieren.
    Grundsätzlich kann sein VoIP-Telefon nur nutzen, wer mit PC, VoIP-Router oder VoIP-Telefon tatsächlich online ist. Das ist bei einer Breitband-Flatrate aber kein Problem mehr. Bei sinkenden Preisen und zunehmender DSL-Verbreitung kann daher mit einem deutlichen Wachstumsschub bei der Internettelefonie gerechnet werden. Nicht nur die Deutsche Telekom, auch andere klassische Telefongesellschaften sind bemüht, die zuvor ausgegliederten Online-Töchter wieder vollständig unter ihre Kontrolle zu bekommen, um von dem erwarteten Boom zu profitieren, der zu Lasten der traditionellen Telefonnetze gehen dürfte.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

VoIP-Telefonie:Klassisches Telefonat oft preiswerter

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.