VXL präsentiert neue Thin-Client-Laptops – Kooperation mit Lenovo

Diskutiere VXL präsentiert neue Thin-Client-Laptops – Kooperation mit Lenovo im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Moosburg / Manchester (UK), 27.05.2010 – VXL Instruments, einer der weltweit führenden Hersteller von Thin Client Hardware, gibt die Verfügbarkeit von zwei neuen Thin-Client-Notebooks bekannt, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. VXL präsentiert neue Thin-Client-Laptops – Kooperation mit Lenovo #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard VXL präsentiert neue Thin-Client-Laptops – Kooperation mit Lenovo

    Moosburg / Manchester (UK), 27.05.2010 – VXL Instruments, einer der weltweit führenden Hersteller von Thin Client Hardware, gibt die Verfügbarkeit von zwei neuen Thin-Client-Notebooks bekannt, die gemeinsam mit dem renommierten Laptop-Hersteller Lenovo entwickelt wurden. Das 35,8 cm Gerät (14,1 Zoll) VXL TL412 beinhaltet standardmäßig eine im Vergleich besonders wettbewerbsfähige, dreijährige Garantie. Das Entry-Level-Notebook VXL TL100 (29,5 cm / 11,6 Zoll) bietet eine einjährige Garantie, die optional ebenfalls auf drei Jahre erweitert werden kann.

    Als einer der ersten Thin-Client-Hersteller überhaupt, der sich mit der Produktion von Thin-Client-Laptops beschäftigt hat (das erste Gerät wurde bereits 2005 vorgestellt), hat VXL großes Know-how und viel Erfahrung hinsichtlich der Integration von mobilen Thin Clients in verschiedenste IT-Infrastrukturen aufgebaut. Diese Position wird durch die Partnerschaft mit Lenovo und den Marktstart der neuen VXL / Lenovo ThinkPad Modelle nun weiter gestärkt, die hohe Leistung und kostengünstige Preise vereinen.

    Das mit einem 35,8 cm (14,1 Zoll) großen Widescreen-Display ausgestattete TL412 bietet eine Fülle an Features, die speziell auf den einfachen und produktiven Thin-Client-Einsatz ausgerichtet sind. Die wichtigsten Eckdaten: In der Standardversion jeweils ein Gigabyte RAM- und Flash-Speicher, ein Express PC Card Erweiterungs-Slot sowie ein Intel Celeron Dual Core Prozessor mit 1,86 Gigahertz. Das gleichermaßen attraktive 29,5 cm (11,6 Zoll) Widescreen-Gerät TL100 ist ebenfalls mit jeweils einem Gigabyte RAM- und Flash-Speicher ausgerüstet. Als CPU kommt hier ein AMD Athlon Neo Prozessor mit einer Taktfrequenz von einem Gigahertz zum Einsatz, das TL100 bietet außerdem einen 4-in-1 PC Card Slot.

    Beide Modelle sind mit unterschiedlichen Betriebsystemen erhältlich. Neben Windows XPe und Windows Embedded wird demnächst auch Linux zur Verfügung stehen. Mitgeliefert wird zudem die aktuellste Version der Client-Verwaltungs- und Remote-Management-Software Xlmanage in der Workgroup Edition.

    „Die Nachfrage im Laptop-Bereich zieht an, nachdem jetzt immer mehr Kunden den Nutzen und die Sicherheitsvorteile von mobilen Thin Clients erkennen“, sagt Frank Noon, Vice President Sales & Marketing bei VXL Instruments. „Es gibt praktisch keine bessere Möglichkeit, sensible Daten abzusichern. Durch die Verfügbarkeit der dreijährigen Garantie bieten die neuen Modelle dem Endkunden zusätzlich eine besonders risikolose Investition.“

    Analysten zufolge wird das derzeitige Wachstum im Segment der Thin-Client-Laptops weiter anhalten und basiert auf den niedrigen Kosten für Anschaffung und Unterhalt der Geräte, der leichten Verwaltung und höherer Sicherheit.

    „Durch die Ergänzung unseres Produktportfolios und die Bildung einer neuen Technologiepartnerschaft mit Lenovo erweitern wir unseren Handlungsspielraum, bleiben aber gleichzeitig der bewährten Strategie von VXL treu, auf Qualität, niedrige Kosten, große Auswahl und starke Performance zu achten“, so Frank Noon.

    Preise und Verfügbarkeit:

    Die neuen Thin-Client-Notebooks sind ab sofort über die Fachhandelspartner beziehungsweise Distributoren von VXL Instruments erhältlich. Die Endkunden-Listenpreise liegen bei 579,- Euro (VXL TL100) beziehungsweise 761,- Euro (VXL TL412). Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und ab Lager. Preise sind abhängig vom Dollarkurs. Aktuelle Preise und Angebote sind über die VXL-Partner erhältlich.


    Weitere Informationen können unter www.vxl.net abgerufen werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -vxl-tl100-logo.jpg   -vxl-tl412-logo.jpg  

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

VXL präsentiert neue Thin-Client-Laptops – Kooperation mit Lenovo

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lenovo tl 100

laptops logo

powered by vBulletin thin client

laptops

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.