W-LAN: Sicherheitslücken machen Hackern das Leben leicht

Diskutiere W-LAN: Sicherheitslücken machen Hackern das Leben leicht im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Stimmt, was hab ich mir da gedacht, war wohl doch zuviel gestern. Siehst du, wenn du mich nicht hättest ! *rofl* Ich sehe da bei ...



Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 26 von 26
 
  1. W-LAN: Sicherheitslücken machen Hackern das Leben leicht #25
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Stimmt, was hab ich mir da gedacht, war wohl doch zuviel gestern.
    Siehst du, wenn du mich nicht hättest! *rofl*

    Ich sehe da bei meinem Kofigurationstool auf dem Laptop diese Einstellung/Option gar nicht! Wie kann ich überprüfen ob das aktiv ist?

    Ich habe ausserdem nur einen Accsesspoint von Belkin. Dieser hängt via Netzwerkkabel an dem Router von meinem ISP! Kann das das "Prob" sein? Blöde Frage vermute ich!? *ggg*

    Gruß Michl :)

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. W-LAN: Sicherheitslücken machen Hackern das Leben leicht #26
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Siehst du, wenn du mich nicht hättest! *rofl*:)
    :021: :011: :action-sm

    Zitat Zitat von michl
    Ich sehe da bei meinem Kofigurationstool auf dem Laptop diese Einstellung/Option gar nicht! Wie kann ich überprüfen ob das aktiv ist?

    Ich habe ausserdem nur einen Accsesspoint von Belkin. Dieser hängt via Netzwerkkabel an dem Router von meinem ISP! Kann das das "Prob" sein? Blöde Frage vermute ich!? *ggg*

    Gruß Michl :)
    Diese Einstellung muss beim Router sein, siehe Bild:


    Meine SSID hab ich unkenntlich gemacht. Die Einstellung "Unsichtbar" verhindert SSID Broadcasting. Nun ja, zur Not hilft noch der AUS-Schalter auf der Rückseite. :jump: Das einzige was dann noch sichtbar ist, ist die MAC-Adresse des Routers, ich vermute mal die öffentliche, denn jeder Router hat ja 2: eine private und eine öffentliche.

    /edit

    Ich habe grade mal überprüft, NetStumbler zeigt mir eine ganz andere MAC-Adresse an, die mein Router hat. Was ist da los? Welche MAC wird denn nun angezeigt?

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

W-LAN: Sicherheitslücken machen Hackern das Leben leicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.