Wasserkühlung bald noch erschwinglicher

Diskutiere Wasserkühlung bald noch erschwinglicher im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Asetek%20Waterchill%2050percent.gif' align='right' border='0'> Asetek senkt die Preise für DYO-Komponenten um bis zu 50% Für alle die sich eine neue Wasserkühlung zulegen wollen oder noch die ...



 
  1. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Asetek%20Waterchill%2050percent.gif' align='right' border='0'>Asetek senkt die Preise für DYO-Komponenten um bis zu 50%

    Für alle die sich eine neue Wasserkühlung zulegen wollen oder noch die eine oder andere Komponente hinzukaufen wollen, hat Asetek jetzt ein besonderes Schmakerl im Angebot. Wie auf der Homepage von Asetek (Asetek Homepage) zu lesen ist, werden die DYO(Doit-Your-Own) Komponenten um bis zu 50% reduziert. Grund dafür ist natürlich nicht ein Samariter in der Geschäftsführung sondern vielmehr die Präsentation einer neuen Produktlinie, nämlich die WaterChill™ Power kits[weiterlink].

    Die normalen DYO-Produkte sollen durch die Preissenkung für die breite Masse erreichbar gemacht werden. Die Poweruser hingegen werden mit einer neuen und besser kühlenden Produktlinie zufrieden gestellt. Es wird natürlich wieder einen CPU, VGA und Chipsatzkühler geben, deren Design abweichend von dem der DYO ist. Standardmäßig kann ein Set mit einem Single oder Dual BlackIceRadi ausgestattet werden und die Hydor L20 weicht dann einer L30 mit höherer Fördermenge, nun 1200l statt vorher 700l. Die Preise beginnen bei US$ 199,- für ein SingleRadi mit CPU-Kühler Komplettset und reichen bis auf US$ 292,- für ein DualRadi mit CPU, VGA und Chipsatzkühler Komplettset.

  2. Standard

    Hallo Slider63,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mh komisch...die L20 würde doch locker ausreichen...

    die meisten haben ne Eheim 1046 mit 300 l/h :ad

  4. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #3
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Das mit der Preissenkung ist ja ganz nett, aber für die neuen Sets...
    Originally posted by Slider63@27. Nov. 2003, 18:24
    ...nun 1200l statt vorher 700l...
    die brauch doch nun wirklich keiner... :cn
    Berfürchte sogar eher, das dadurch dass Wasser eher wärmer wird, weil die Pumpen ja ganz schön rackern muss und das Wasser keine Zeit mehr bekommt sich im Radi abzukühlen, zusätzlich wird wahrscheinlich dann auch nochmal lauter... :ci
    :da , "1200 l/h"das hört sich für mich irgendwie mehr nach einer einer neuen Art amerikanische "Potenzpille" an... :ee

    Gruss, Thanatos.
    :4

  5. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #4
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Originally posted by Thanatos@27. Nov. 2003, 18:33

    :da , "1200 l/h"das hört sich für mich irgendwie mehr nach einer einer neuen Art amerikanische "Potenzpille" an... :ee

    Gruss, Thanatos.
    :4
    Ja, Ja die Amis.

    Nur die können doch auf sowas kommen :da


    Ich sehe schon die ersten amerikanischen PCs vor mir mit Feuerwehrschläuchen anstatt mit 8er oder 10er PVC.

    Das Wasser brauch ein wenig an Zeit umd die Temperatur aufzunehmen.

    Die 1200l/h bringen also garnichts bzw kaum etwas

  6. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ja die bösen Amis...

    Nur Schade das Asetek ne dänische Firma ist...

  7. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #6
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Wieso soll das denn nichts bringen? Stellt euch mal vor, man hat einen großen (Autokühler-mäßig) Radi und so ziemlich alle Komponenten angeschlossen! Da reicht so ne kleine Pumpe nicht aus! Also lohnt sich die große schon, zwar nicht für jeden aber für Bastler! :2

  8. Wasserkühlung bald noch erschwinglicher #7
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by schizo@27. Nov. 2003, 19:35
    Wieso soll das denn nichts bringen? Stellt euch mal vor, man hat einen großen (Autokühler-mäßig) Radi und so ziemlich alle Komponenten angeschlossen! Da reicht so ne kleine Pumpe nicht aus!
    Woher weisst du das denn?
    Gerade Autoradis bremsen den Durchfluss recht gering...
    Und sonst arbeitet eine WaKü nach dem Prinzip der Umwälzung, nicht nach dem "Druck"-Prinzip!!
    Lediglich die Förderhöhe und Druchflussbremsen a la Mikrostruktur-Kühler spielen hier eine Rolle...


Wasserkühlung bald noch erschwinglicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.