Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot"

Diskutiere Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; In der thüringischen Stadt Weimar soll es ab August für Privathaushalte, Firmen und öffentliche Einrichtungen möglich sein, kostenlos über Funk ins Internet zu gelangen. Dabei ...



 
  1. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot"

    In der thüringischen Stadt Weimar soll es ab August für Privathaushalte, Firmen und öffentliche Einrichtungen möglich sein, kostenlos über Funk ins Internet zu gelangen.

    Dabei wird auf vorhandener Infrastruktur aufgebaut: Mittels durch Einwohner zur Verfügung gestellte Access Points kann man ohne Kosten ins weltweite Datennetz gelangen. Mit einer speziellen Software der Firma Cuculus (entwickelt von der Universität Ilmenau) sollen brachliegende Reserven der Anschlüsse genutzt werden, die freie Bandbreite wird dann ins öffentliche Netz eingespeist. Dabei wird für die Betreiber der Hotspots eine feste Bandbreite reserviert bleiben, so dass ein reibungsloser Betrieb gewährleistet sein soll.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    au fein ;) kann ich endlich vergnügt mitm handy e-mails schreiben und surfen, wenn ich im Cafe sitz dort

  4. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Hat sich schon jemand genauer mit dem ganzen auseinander gesetzt? Wie sieht es denn rechtlich aus? Das bricht ja Fonera das Genick. Wenn jemand über meinen Anschluss Mist macht bin ich dran.

  5. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von jokakilla Beitrag anzeigen
    Hat sich schon jemand genauer mit dem ganzen auseinander gesetzt? Wie sieht es denn rechtlich aus? Das bricht ja Fonera das Genick. Wenn jemand über meinen Anschluss Mist macht bin ich dran.
    DIE Frage habe ich mir auch schon allzu oft gestellt. Was, wenn ein Raubkopierer seinen ****** im Inet über meinen Zugang anbietet...oder noch schlimmeres, wie zum Beispiel Kinderpornografie?

    Zudem, seit letzte Woche die Beschlüsse da sind, das niemand mehr sein System selbst schützen darf mit entsprechenden Tools zur Kontrolle...???

    Ich muß ehrlich sagen, ich fühl mich mit "eigenem" Anschluß wohler. Und überall Inet, ne, das habe ich bis dato nicht gebraucht, wird auch zukünftig nicht soooo schnell der Fall sein.

    Wäre ja ne nette Sache, aber die Gefahren wären mir zu groß...

  6. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #5
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Naja ich nehme schon an, dass die Software dazu in der Lage ist, gewisse Ports zu sperren...bei mir an der Uni (Ilmenau) hat man auch überall kostenlos WLAN gehabt (mit Formular zum anmelden -> eigenes Passwort und so). Das sogar mit mehreren Megabit. Aber die haben alle relevanten Ports gesperrt, selbst Onlinespielen (was höheren Traffic verursacht) war nicht möglich. Und das läuft schon seit mehreren Jahren ohne Probleme...

    Und was man so auf der Homepage von Cuculus lesen kann, wird der Zugang auch passwortgeschützt sein...

  7. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #6
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ich denk auch, dass das ausgeschlossen wird ;)

    also der "Eigentümer" des Anschlusses wird sicher nicht für irgendwas haftbar gemacht werden können, was andere mit seinem WLAN verzapfen - dafür wird sicher die angesprochene Software sorgen...

  8. Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot" #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Naja ich nehme schon an, dass die Software dazu in der Lage ist, gewisse Ports zu sperren...bei mir an der Uni (Ilmenau) hat man auch überall kostenlos WLAN gehabt (mit Formular zum anmelden -> eigenes Passwort und so). Das sogar mit mehreren Megabit. Aber die haben alle relevanten Ports gesperrt, selbst Onlinespielen (was höheren Traffic verursacht) war nicht möglich. Und das läuft schon seit mehreren Jahren ohne Probleme...

    Und was man so auf der Homepage von Cuculus lesen kann, wird der Zugang auch passwortgeschützt sein...
    Geschlossene Ports verhindern ja nicht, dass jemand über meinen Anschluss auf Kinderpornoseiten surft. Einen Loginnamen mit Passwort gibt es bei Fonera auch. Das Problem liegt im Logging. Man müsste den Datenverkehr einem Login zuordnen und alles abspeichern. Auf einem Router mit 32MB Speicher schwer vorstellbar. Ich will nicht schwarzmalen (ich fände es super wenn sowas sicher Funktionieren würde oder es sogar schon tut). Solange es aber keine harten Fakten sondern nur Mutmaßungen gibt würde ich an so einem Projekt nicht teilnehmen.


Weimar ab August mit "Deutschlands größtem öffentlichen Hotspot"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fonera weimar

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.