Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ

Diskutiere Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von TEX2000 Also, Kabelmanagement hätt ich da mindestens erwartet. Naja allerdings muss man dazu sagen das ein schlechtes Kabelmanagment (Enermax Liberty) eher störend ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #9
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von TEX2000 Beitrag anzeigen
    Also, Kabelmanagement hätt ich da mindestens erwartet.
    Naja allerdings muss man dazu sagen das ein schlechtes Kabelmanagment (Enermax Liberty) eher störend ist !!!

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    schlechtes Kabelmanagment (Enermax Liberty)
    Wo ist das denn schlecht? Das einzige Manko sind die kombinierten Stromkabel mit SATA und Molex, die man auch schlecht biegen kann, wenn es etwas enger zugeht (wenn die Platten bei modernen Gehäusen quer eingebaut sind und zwischen Seitenwand und Platte nicht so viel Platz ist).

  4. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #11
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Das einzige Manko sind die kombinierten Stromkabel mit SATA und Molex, die man auch schlecht biegen kann, wenn es etwas enger zugeht.
    Genau das ist auch mein Problom. In meinem Sys. haben fast alle Komponenten Molex
    (Grakas, 2von3 Festplatten, MoBo, Brenner, DVD Laufwerk, Kathoden, 2Kühler ...)
    d.h ich muss alle Kabel anschließen wegen den Molex Anschlüssen und habe jetzt 10 SATA Anschlüsse im Gehäuse rumfliegen, dazu kommt das man die Kabel, wie schon gesagt, sehr schlecht biegen kann und so auch sehr schlecht zu verlegen sind. Ausserdem sind die Kabel für eine Ordentliche Verlegung etwas zu kurz. Für mein Sys. bietet das Netzteil ausserdem auch 2 Molex Anschlüsse zu wenig.

  5. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #12
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Ärger dich nicht, sondern frag nen Taganianer ob er Molex-Kabel über hat .

  6. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #13
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Jointi Beitrag anzeigen
    toll. tagan hatte schon vor langer zeit ein 1100w netzteil.
    beweis
    Ja ach was, und ich hab geschrieben:
    Zitat Zitat von fRaNkLiN im ersten Post
    den Stein des Anstoßes gab vor einiger Zeit Tagan mit seinen 1kW+ Netzteilen.

  7. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #14
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von TweakKing Beitrag anzeigen
    Ärger dich nicht, sondern frag nen Taganianer ob er Molex-Kabel über hat .
    Lieber nich, die sind anders belegt ;)

    Man kann aber z.B. bei caseking Kabel mit je 3 gleichen Steckern kaufen, ich hab son sata-Strang drin, garnich blöd das (nur blöd, dass die nich von Anfang an dabei sind >.<)

    edit:
    Since the electric current is specc'ed at 15A per socket, US users will have to use two power cables in order to get the PSUs running.
    LOL, wie "praktisch"

  8. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #15
    Senior Mitglied Avatar von TEX2000

    Standard

    Zitat Zitat von HouseTier Beitrag anzeigen
    schlechtes Kabelmanagment (Enermax Liberty)!!!

    Es gibt halt Leute, die haben grundsätzlich einfach an allem was auszusetzen. Ich lege bei Netzteilen gottseidank mehr Wert auf andere Eigenschaften (mehr "innere" Werte als Oberflächlichkeiten).
    Ausserdem kann man für die Liberty-Serie jede Menge Kabel in allen Varianten optional dazu kaufen. Also, schlechtes Kabel-Management......naja.....^^

  9. Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ #16
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von TEX2000 Beitrag anzeigen
    Es gibt halt Leute, die haben grundsätzlich einfach an allem was auszusetzen. Ich lege bei Netzteilen gottseidank mehr Wert auf andere Eigenschaften (mehr "innere" Werte als Oberflächlichkeiten).
    Ausserdem kann man für die Liberty-Serie jede Menge Kabel in allen Varianten optional dazu kaufen. Also, schlechtes Kabel-Management......naja.....^^
    Geb ich dir voll und ganz recht. Leistung ist super und auch Lautstärke und Design sind super. Mein Sys. läuft super seit dem Enermax perfekt, aber wie schon gesagt das Kabelmanagement.......mit meinem alten NT ohne Kaberlmanagement hat mein kein Kabel gesehen und jezz isses die einzige Katastrophe !!!


Weiteres 1kW-Netzteil - diesmal von OCZ

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.