Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren

Diskutiere Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/AMD.jpg' border='0' align='right' />Laut dem <a href='http://www.theinquirer.net' target='_blank'>inquirer</a> hat AMD weiterhin nicht vor DDR2 in ihre Prozessoren zu integrieren, zumindest nicht bis DDR2-667 flächendeckend ...



 
  1. Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/AMD.jpg' border='0' align='right' />Laut dem <a href='http://www.theinquirer.net' target='_blank'>inquirer</a> hat AMD weiterhin nicht vor DDR2 in ihre Prozessoren zu integrieren, zumindest nicht bis DDR2-667 flächendeckend zu einem guten Preis verfügbar ist. Ein AMD Sprecher sagte dazu "We could do it! But why?". Einerseits kann man diese Einstellung begrüßen da DDR2 immer noch leicht über den Preisregionen liegt und bei gleicher Frequenz langsamer als ihre DDR1 Kontrahenten sind. [weiterlink] Andererseits birgt eine neue Technologie Sicherheit für Kunden, die sich der weiteren Verfolgung des Zweiges sicher sind. Nur wer weis was in anderthalb Jahren passiert. Sehr unwahrscheinlich zwar aus dem heutigen Blickwinkel, aber es könnte DDR2 unter Umständen genauso wie Rambus ergehen.

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Jo genau! Bis DDR2 Sinn macht ist wahrscheinlich schon DDR3 in der Schublade! AMD macht das in meinen Augen genau richtig! Erst umschwenken wenn es Sinn macht! INTEL nutzt ja jede Möglichkeit, egal wie wenig Sinn sie macht, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen...

  4. Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren #3
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    echtmal, auf GraKas benutzt auch keiner DDR2 sondern GDDR3, weil DDR2 wirklich nicht das Beste ist, was entwickelt hätte werden können.

  5. Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren #4
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Mir gefällt vorallem der Spruch "We could do it! But why?" *gg*

  6. Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren #5
    Mitglied Avatar von Intelkiller

    Standard

    Naja, ist das nicht so, dass dann bei AMD neue Sockel für die CPU fällig werden würden und man die Kunden damit auch sehr verärgern würde??? Der Ramkontroller sitzt doch in der CPU und DDR2 Ram hat doch 240Pins anstatt 184 (DDR). Gehe mal davon aus, dass das der eigentlich Grund für AMD´s Zurückhaltung gegenüber DDR2 ist.


Weiterhin kein DDR2 Support für AMD Prozessoren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.