“What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach

Diskutiere “What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Studie zeigt: 78 Prozent befragter Unternehmen verzeichneten Malware-Attacken in den vergangenen 12 Monaten Schorndorf, 16. August 2011 – Dass die Angriffsmethoden der Cyberkriminellen immer ausgeklügelter ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. “What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard “What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach

    Studie zeigt: 78 Prozent befragter Unternehmen verzeichneten Malware-Attacken in den vergangenen 12 Monaten

    Schorndorf, 16. August 2011 – Dass die Angriffsmethoden der Cyberkriminellen immer ausgeklügelter werden, ist bekannt. Spezialist M86 Security wollte als Branchenführer für Secure Web Gateways jedoch wissen, wie erfolgreich die Malware-Attacken sind und was Unternehmen tun, um ihre Firmennetzwerke und Mitarbeiter zu schützen. Das Ergebnis der Studie im Rahmen des aktuellen „What’s to love“-Channel-Programms: 78 Prozent der Befragten haben in den vergangenen 12 Monaten Angriffe registriert. 49 Prozent gaben jedoch an, Sicherheitslücken als Geschäftsrisiko zu akzeptieren. Über die sysob IT-Distribution (www.sysob.com) bietet M86 seinen Partnern und Kunden Security-Lösungen, die keine Sicherheitslücken akzeptieren – mit patentierter Code-Analyse und verhaltensbasierendem Echtzeitschutz.

    Die Studie trägt den Titel "The Global Malware Problem“ und wurde zusammen mit Ostermann Research durchgeführt. Im Zuge dessen gaben rund 50 Prozent der Teilnehmer an, dass sie sich gut von ihrer Sicherheitslösung geschützt fühlen. Allerdings verzeichneten 78 Prozent mindestens eine Malware-Attacke in den vergangenen zwölf Monaten. 70 Prozent rechnen mit finanziellen Verlusten aufgrund eines Malware-Angriffs – 59 Prozent gaben sogar einen Schaden von bis zu 50.000 US-Dollar an.

    Schutz vor den Beutezügen der Cyberpiraten
    Die Sicherheitslösungen von M86 Security stehen über die sysob IT-Distribution als Appliances, Software oder Software as a Service (SaaS) zur Verfügung. Sie bieten Funktionen wie URL-Filtering, Web 2.0-Security, Anti-Malware, Anti-Virus, SSL-Inspektion, Data Leakage Prevention, Content Caching und Application Control. Mittels einer patentierten Code-Analyse und verhaltensbasierenden Technologien erfassen die Produkte Datenlecks sowie Malware-Aktivitäten in Echtzeit.

    M86 unterbreitet seinen Partnern ein Programm mit starken Margen und vielseitigem Channel-Support, z.B. durch Cross-Selling-Möglichkeiten mit der Blue Coat Proxy SG in Verbindung mit der M86 Secure Web Gateway (SWG) über ICAP. Damit steht Fachhändlern ein Portfolio zur Verfügung, mit dem sie ihr Angebot an IT-Schutzlösungen deutlich aufwerten können.

    Die Produktfamilie Secure Web Gateway beispielsweise ist eine Hochverfügbarkeitslösung mit integriertem Echtzeit-Schutz, der gezielte Zero-Day- und Web 2.0-Attacken durch Trojaner, Keylogger, Spyware und andere Malware verhindert. Die SWG analysiert jedes einzelne Fragment eines Webinhalts und blockiert bösartige Angriffe, selbst wenn diese innerhalb des SSL-Datentransfers versteckt sind. Den individuellen Anforderungen unterschiedlicher Unternehmensgrößen entsprechend, sind die M86 SWG-Appliances über sysob in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

    Weitere Informationen unter www.sysob.com/produkte/herstelleruebersicht/m86/.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

“What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach

Ähnliche Themen zu “What’s to love?“ fragen M86 und sysob: Liebe zur IT-Sicherheit lässt scheinbar nach


  1. sysob und M86 präsentieren Sicherheitslösungen für Internet und E-Mail auf der CeBIT 2011: Secure Web Gateways schützen Unternehmensnetzwerke vor Malware Schorndorf, 28. Februar 2011 – Cyberkriminelle setzen raffinierte Methoden ein, um traditionelle...



  2. Surfer sind auf der Suche nach mehr Sicherheit und Performance: Avira Umfrage zeigt: Ein Viertel der Anwender geht ein hohes Risiko ein Tettnang, 16. Dezember 2010 – IT-Sicherheitsexperte Avira befragte im November auf Avira anti-virus...



  3. Sicherheit im Namen des Terrors...Fragen.: Hi, als ich gerade wieder etwas gelesen habe, was wohl im direkten "K(r)ampf gegen den Terror!" stattfindet (Und zwar das hier....), überkam mich ne Frage: Wer in...



  4. XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten: Hallo, habe in Foren schon einiges zu dem Thema gefunden, scheine aber ein spezielles Problem zu haben. Ich habe mir eine zusätzliche Festplatte gekauft, um auf diese neben...



  5. Der liebe liebe Knighty wird heute 24 Jahre: ich darf verkündigen dass das TC-Mitglied Knighty heute 24 jahre alt wird :) Alles Gute Knighty :bn bleib uns lange erhalten :2 :bq *g* komisch dass ich grad...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.