Windows-Firewall mit Löchern

Diskutiere Windows-Firewall mit Löchern im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Tiberius, danke, dass du die Quellen angibst. Endlich muss man mal nicht rumgooglen, um umfassendere Infos zu bekommen! Und an die ganzen Nörgler: Habt ihr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Windows-Firewall mit Löchern #9
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tiberius, danke, dass du die Quellen angibst. Endlich muss man mal nicht rumgooglen, um umfassendere Infos zu bekommen!

    Und an die ganzen Nörgler: Habt ihr auch nur im Ansatz eine Ahnung, wie umfangreich der Windows-Quellcode sein muss? Falls jemand von euch programmieren kann, dann sollte er etwa abschätzen können, was für eine Arbeit es ist, so einen Code-Bestand zu pflegen. Bevor ihr hier immer nur rummeckert, versucht erst einmal, eine beliebige Komponente von Windows selber zu programmieren, sei es der Bootloader oder auch nur die Versionsangabe. Mir geht das ständige Rumnörgeln aber nix selber leisten langsam aber sicher auf den S***.

    Schimpft nicht ständig auf Microsoft, ohne die hättet ihr vermutlich noch nicht einmal einen PC!

  2. Standard

    Hallo tiberius16,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows-Firewall mit Löchern #10
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    (...)außerdem ist das ein schlag ins gesicht für alle diejenigen,
    bei denen SP2 läuft und sich auf die interne firewall verlassen haben(..)
    Ich kenne niemanden der sich auf die interne FW verlässt ;)

    Zitat Zitat von Doc Snyder
    Schimpft nicht ständig auf Microsoft, ohne die hättet ihr vermutlich noch nicht einmal einen PC!
    Na gibt doch noch andere Betriebssysteme oder? Und DIE schaffen es u.U. besser! Gewiss nicht in allen Bereichen aber dennoch...

  4. Windows-Firewall mit Löchern #11
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler
    Na gibt doch noch andere Betriebssysteme oder? Und DIE schaffen es u.U. besser! Gewiss nicht in allen Bereichen aber dennoch...
    Naja, da gibt es genauso Bugs und die müssen genauso gefunden und behoben werden.

    Ich finde, man sollte froh sein, wenn MS seine Bugs mal selber findet und dann Patches dafür bereit stellt. Ein wirklich sicheres Betriebssystem gibt es nicht! Irgendeine Schwachstelle wird man immer finden. Und wer keine Lust hat zu patchen, soll Produkte einsetzen, die einen geringeren Verbreitungsgrad haben. Da hat dann auch niemand Lust entsprechende Schadsoftware zu entwickeln ;-).

  5. Windows-Firewall mit Löchern #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Na denn mal gut das ich ausser dem SP1a keine Patches oder Updates installiere. Was die Sicherheit betrifft ist Microsoft eh der letzte Verein auf den ich mich verlassen möchte. Jede FreewareFirewall ist da besser. Vor allem wenn man bedenkt das ich meine Firewall in erster Linie dafür brauche mein System zum schweigen zu bringen, da ständig irgendwelche XP Komponenten nach Hause telefonieren wollen, wäre MS der letzte Anbieter von Security Software den ich einsetzen würde.
    Ist wirklich mehr als lächerlich, man kann die Uhr danach stellen, jeder Patch oder jedes Update schliesst zwar eine Lücke aber reisst am besten andere wieder auf. Ganz zu schweigen von der verfluchten Spyware wie Alexa, die mit jedem Patch wieder neuinstalliert wird.

    Naja, freuen wir uns das wir auf diesen Verein nicht angewiesen sind, zu mindest nicht jeder unter uns :)

  6. Windows-Firewall mit Löchern #13
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Dat war auch nich auf die Bugs bezogen, sondern auf die Sache mit: Kein Microsoft = keine PCs...

  7. Windows-Firewall mit Löchern #14
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Mir geht das ständige Rumnörgeln aber nix selber leisten langsam aber sicher auf den
    - Für meine Programme habe ich nie Geld genommen und schon gar nicht so viel.
    - Andere Firmen bekommen es hin, mir kostenlos eine Firewall zur Verfügung zu stellen, die nicht Internet und Sichere Zone" verwechselt.
    -Ohne Microsoft hätte ich vielleicht keinen PC, aber vielleicht einen Amiga 8000 oder einen Atari ST2004 oder einen Mac. So habe ich einen PC mit XP und Linux. Und XP ist nur drauf, weil ich für die ein oder andere Anwendung (noch) keinen Linux-Pendanten kenne, bzw. mir leisten kann.
    -Und trotz SP2-Firewall habe ich seit Installation desselben auf meinem 2. Rechner noch eine Firewall eines Fremdherstellers. Von Anfang an. Weil ich von Anfang an nicht der Windowsfirewall vertraut habe, weil ich einfach zu wenig Konfigurationsmöglichkeiten vorgefunden habe. Von der sicherlich vorhandenen Durchlässigkeit für Spyware ala Alexa mal abgesehen.

    Cu

  8. Windows-Firewall mit Löchern #15
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard


    - Für meine Programme habe ich nie Geld genommen und schon gar nicht so viel.
    - Andere Firmen bekommen es hin, mir kostenlos eine Firewall zur Verfügung zu stellen, die nicht Internet und Sichere Zone" verwechselt.
    -Ohne Microsoft hätte ich vielleicht keinen PC, aber vielleicht einen Amiga 8000 oder einen Atari ST2004 oder einen Mac. So habe ich einen PC mit XP und Linux. Und XP ist nur drauf, weil ich für die ein oder andere Anwendung (noch) keinen Linux-Pendanten kenne, bzw. mir leisten kann.
    -Und trotz SP2-Firewall habe ich seit Installation desselben auf meinem 2. Rechner noch eine Firewall eines Fremdherstellers. Von Anfang an. Weil ich von Anfang an nicht der Windowsfirewall vertraut habe, weil ich einfach zu wenig Konfigurationsmöglichkeiten vorgefunden habe. Von der sicherlich vorhandenen Durchlässigkeit für Spyware ala Alexa mal abgesehen.
    Was soll man dem noch hinzufügen.....

  9. Windows-Firewall mit Löchern #16
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    - Für meine Programme habe ich nie Geld genommen und schon gar nicht so viel.
    Ich bezweifle allerdings auch sehr stark, dass deine Programme auch nur ein Tausendstel des Codeumfangs von Microsoft Windows habe. Wenn du dir mit Softwareentwicklung deine Brötchen verdienen müsstest, würdest du dir auch überlegen, ob du deine Programme kostenlos an dem Verbraucher weitergibts ;-).

    Und Linux hat sich auch in vielen Punkten von Windows -sagen wir mal so- inspirieren lassen. Man kann wohl nicht bestreiten, dass mit Microsoft der gesamte Home Computing-Markt nicht so aussehen würde, wie er heute ist. Allerdings gäbe es dann vermutlich auch weniger Ahnungslose.


Windows-Firewall mit Löchern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.