Windows Longhorn: Betaversion im Juni

Diskutiere Windows Longhorn: Betaversion im Juni im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; @pati Mecker doch nicht schon wieder! Wenn dein Freund sich eine Testversion installiert muss er damit rechnen, dass sie Fehler hat! Wenn Schumi ne neue ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #9
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    @pati
    Mecker doch nicht schon wieder! Wenn dein Freund sich eine Testversion installiert muss er damit rechnen, dass sie Fehler hat!
    Wenn Schumi ne neue Motorenausbaustufe bekommt, muss er auch damit rechnen, dass ihm das DIng um die Ohren fliegt!

    Das Problem sind nicht die Testversionen, dass ist ok. Das Problem ist, dass die Final Versionen Fehler haben und eigentlich seit Win95 jedes OS von MS erst ab SP1 oder SE tragbar war!

    @finky
    TCPA Zeugs ist so der ganze Lauschangriff Dreck und so Execute Disable Bits, die im Prozessor verhindern sollen, dass Viren Quellcode unbeabsichtigt ausführen!

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Unsere Testversion war vor allem ekelhaft langsam, was aber wohl auf die fehlenden Treiber zurückzuführen ist... optisch kann Longhorn durchaus mit dem klassischen Windows 2000 Style oder dem WindowsXP Look angepasst werden. Ob die Änderungen im Explorer, der Verwaltung ect. nun so innovativ sind, dass muss jeder für sich entscheiden.

    Fehler hatte sie auch, die Beta, allerdings nichts wirklich gravierendes ...!

  4. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #11
    Junior Mitglied Avatar von Finky

    Standard

    aja, mersn dir!

  5. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #12
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    @ace
    Naja groß was neues wird wohl auch nicht haben! Vieles was vor einiger Zeit an revolutionärem in Longhorn angekündigt war, wurde ja rausgenommen, weil man es nicht fertig bekommen hat! Bestes Beispiel: Win FS

    Im Endeffekt ist Longhorn eigentlich nur ein neues OS um wieder etwas neues auf dem Markt zu haben!

  6. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    TCPA Zeugs ist so der ganze Lauschangriff Dreck und so Execute Disable Bits, die im Prozessor verhindern sollen, dass Viren Quellcode unbeabsichtigt ausführen!
    Das "richtige" TCPA soll schlimmer werden als die deaktivierbaren NX-Bits... Im Prozessor (aktuell beim Prescott vorhanden) und in Chipsätzen (ATI) ist eine Logik FEST verankert, die dafür sorgt, dass man nur zertifizierte Programme laufen lassen kann. Da diese Zertifikate (eine Menge) Geld kosten werden, können sich nur Hersteller von kommerziellen Programmen die Zertifikate leisten. Was das für Freeware (vor allem das Konkurrenzprodukt zum M$-Office, das kostenlose OpenOffice) bedeutet, kann man ja erahnen... Natürlich ist das dann vom Betriebssystem abhängig, bei Longhorn soll man eine(!) nicht zertifizierte Anwendung gleichzeitig ausführen können, was aber auch schon schlecht sein würde, denn man könnte somit nicht mit OpenOffice arbeiten und gleichzeitig mit Firefox surfen... Bei Linux hingegen wird man die TCPA-Komponenten einfach herauskompilieren können.

  7. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #14
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Jeck-G:
    Neeeee... oder?
    Das ist das erste, was ich höre. Also ich hab sowas am Rande mal mitbekommen, dachte damals (so vor anderthalb bis zwei Jahren) aber: nie und nimmer!

    Mist. Ich werde mich dann wirklich wohl mit Linux anfreunden (müssen).


    Bye, Feyamius...
    ...der lizenzlose Produkte mag, weil er chronisch kein Geld hat.

  8. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #15
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Naja halte nicht viel von diesem Longhorn kuhhaufen ...

    Werde erste darauf umsteigen wenn WinXP überhaupt nicht mehr Unterstützt wird ...

    Und ausserdem würden mich gerne mal die Systemanforderungen interessieren ...

    Auserdem wird es bestimmt lange dauern bis sich Longhorn durchsetzen wird, da ja einige noch bei ihrem WinXP oder W2K bleiben

  9. Windows Longhorn: Betaversion im Juni #16
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    so lange win-xp supportet wird, werd ich wohl auch nicht so schnell wechseln
    das wäre doch echt doof, ein OS das endlich mal einigermaßen ausgereift ist
    wieder durch ein neues unausgereiftes OS zu ersetzen
    nebenbei fahr ich ich ja auch noch w2k


Windows Longhorn: Betaversion im Juni

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.