Wurm im AOL-Messenger

Diskutiere Wurm im AOL-Messenger im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/aim.gif' border='0' align='left' title='AOL Instant Messenger' alt='goIM' hspace='7'/><p align="justify">Laut Expertenmeinung wurde der Eindringling, der sich gestern im Instant Messaging-Dienst von AOL verbreitete, innerhalb von ...



 
  1. Wurm im AOL-Messenger #1
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Ausrufezeichen Wurm im AOL-Messenger

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/aim.gif' border='0' align='left' title='AOL Instant Messenger' alt='goIM' hspace='7'/><p align="justify">Laut Expertenmeinung wurde der Eindringling, der sich gestern im Instant Messaging-Dienst von AOL verbreitete, innerhalb von wenigen Stunden eingekapselt.

    Vertreter der Sicherheitsspezialisten von Im Logic und Facetime dazu: Mit dem Schädling verbreitete Instant-Messages enthielten den Text LOOK AT HIM sowie einen Link auf die Datei "picture.gif". Nach dem Herunterladen hat sich der Wurm an alle Kontakte eines Nutzers weiterverbreitet.

    Am Mittwoch ist der Wurm erstmalig aufgetreten und hat sich in kurzer Zeit mit hoher Geschwindigkeit ausgebreitet; American OnLine installierte dann einen Filter, der eine weitere Verbreitung des Schädlings verhinderte.
    Wenig später verschwand auch der schädliche Code aus dem Internet.

    Bereits in der Vergangenheit sind mehrfach ähnliche Würmer aufgetaucht, die auf einem infizierten Rechner eine Backdoor eingerichtet oder schädlichen Code eingeschleust haben.
    Die Datei "picture.gif" wird zurzeit untersucht.</p>

  2. Standard

    Hallo Calluna,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Wurm im AOL-Messenger

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.