X-Micro Flash Stick USB 2.0 im Test

Diskutiere X-Micro Flash Stick USB 2.0 im Test im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Speichermedien sind in vielen Bereichen einsetzbar und unterscheiden sich nicht nur in der Perfomance und Kapazität, sondern auch in den Baugrößen. Für den kleinen Datentausch ...



 
  1. X-Micro Flash Stick USB 2.0 im Test #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Speichermedien sind in vielen Bereichen einsetzbar und unterscheiden sich nicht nur in der Perfomance und Kapazität, sondern auch in den Baugrößen. Für den kleinen Datentausch zwischen durch haben wir jetzt einen X-Micro Flash Stick auf unserem Teststand gehabt. Mit 128 MB Kapazität ist er auch für etwas größere Datenpakete hervorragend geeignet und lässt sich Dank seiner kleinen Bauform gut verstauen. Welche Vorteile dieser kleine Speicherriese noch zu bieten hat, könnt ihr auf den Seiten unseres Testberichts erfahren.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

X-Micro Flash Stick USB 2.0 im Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.