XP auf dem Sterbebett...

Diskutiere XP auf dem Sterbebett... im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Roland von Gilead ...und deswegen ist XP ein Risiko... Irgendwie bist du hier der einzigste mit dieser Meinung... kann das sein?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 31 von 31
 
  1. XP auf dem Sterbebett... #25
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Zitat Zitat von Roland von Gilead Beitrag anzeigen

    ...und deswegen ist XP ein Risiko...
    Irgendwie bist du hier der einzigste mit dieser Meinung... kann das sein?

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP auf dem Sterbebett... #26
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Mich würde mal interessieren, was ihr für Anforderungen an einen würdigen XP-Nachfolger hättet.
    In 2 Punkten bin ich mir absolut sicher, Windows 7 wird auch nicht ressourcenfreundlicher und Programme die unter Vista nicht laufen, werden es auch da nicht.
    Heißt das etwa, dass XP das ultimative OS ist?

    Klar stimme ich euch zu, auf einem schwachen Rechner würde ich auch lieber XP installieren. Mich hat XP mit 1GB Ram schon aufgeregt, dann will ich gar nicht erst wissen, wie das unter Vista wäre. Aber wenn man sich heute mit neuen Rechnern ausstattet, kann man ja wohl 15-30€ für 1-2GB mehr RAM investieren.

    Der andere Punkt sind die Programminkompatibilitäten, welche bei jeder neuen Betriebssystemgeneration auftreten. Ist doch schon immer so gewesen und wird auch immer so sein...

    Edit: Einen aktuellen Rechnerbestand von XP auf Vista umzustellen, halte ich natürlich auch für überflüssig, zumal der sicherheitsrelevante Support von XP ja noch bis 2014 weiterlaufen müsste, wie ich anfangs schon erwähnte.

  4. XP auf dem Sterbebett... #27
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Carville Beitrag anzeigen
    Irgendwie bist du hier der einzigste mit dieser Meinung... kann das sein?
    Wenn schon der einzige, weil einzig sich nicht steigern lässt, somit gibt es "einzigste" überhaupt nicht! :)

    Aber nein ich bin nicht der einzige, Frage beantwortet?

  5. XP auf dem Sterbebett... #28
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Roland von Gilead Beitrag anzeigen
    Das hat mit mir pers. überhaupt nix zu tun. Es ist das größere Risiko weil es eine alte Software ist, die heute zum letzten mal offiziell zum freien Verkauf ausgeliefert wird. Wann die erste Hardware ohne XP-Treiber rauskommt ist also nur noch eine Frage der Zeit (zwar keine Monate, sondern Jahre aber das ändert nichts..)...

    ...und deswegen ist XP ein Risiko...
    Wenn XP nicht mehr läuft, weil die Hardware nicht unterstützt wird - wäre aber so ziemlich der Punkt, um ein Wechsel zu Vista zu vollziehen wie auch mein Wechsel von Windows 98SE zu XP.

    Ein BS dann länger (eingerschänkt) zu nutzen, würde wirklich kein Sinn machen, aber bis dahin wirds noch etwas dauern.

  6. XP auf dem Sterbebett... #29
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Schade das der Support für XP nun eingestellt wird.
    Es ist für mich das beste Betriebssystem bis jetzt.

    Was neues kommt troz allem erst wenn Windows 7 kommt

  7. XP auf dem Sterbebett... #30
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von 1Sethos1 Beitrag anzeigen
    Schade das der Support für XP nun eingestellt wird.
    Es ist für mich das beste Betriebssystem bis jetzt.
    Der Support für XP wird in den nächsten 3 Jahren mit Sicherheit nicht eingestellt (und wie ich glaube ja auch nicht vor 2014). Netbooks u.ä. werden ja weiterhin mit XP ausgestattet, da die Hersteller sonst auf Linux setzen würden und das läuft auf jeden Fall noch bis 2010.
    Desweiteren soll bei den großen Herstellern auch weiterhin die Möglichkeit eines Downgrades bestehen (Vista kaufen, aber XP installieren)

  8. XP auf dem Sterbebett... #31
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    XP ist viel zu wertvoll für MS als das es einfach liegen gelassen wird. Die heutigen Netbooks werden auch in 5-7 Jahren ausreichend Leistung für ihre heutigen Aufgaben haben und auch Windows 7 wird nicht weniger Leistung benötigen als Vista.

    Die müssen XP noch ne ganz weile am Leben und somit auch aktuell halten, wenn in dem Segment nicht Linux Marktführer werden soll. Vielleicht gibt's auch noch mal extra nen aufgemotzte "Windows XP Basics"-Edition oder sowas.


XP auf dem Sterbebett...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.