Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit

Diskutiere Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Energiesparende Smart-Home-Lösungen für den Privathaushalt Kopenhagen/Hannover, 01. Februar 2011 – Den Traum vom intelligenten, vernetzten Zuhause haben mittlerweile auch in Europa immer mehr Eigenheimbesitzer. Ein ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit

    Energiesparende Smart-Home-Lösungen für den Privathaushalt

    Kopenhagen/Hannover, 01. Februar 2011 – Den Traum vom intelligenten, vernetzten Zuhause haben mittlerweile auch in Europa immer mehr Eigenheimbesitzer. Ein Grund, warum die CeBIT dem Bereich Smart Homes zunehmend Platz einräumt. „Smarter Living“ heißt vom 1. bis 5. März das Stichwort in Halle 19. Am Stand D04 präsentieren die Mitglieder der Z-Wave Alliance (Z-WaveAlliance.org - AllianceStart) neue, energiesparende Hausautomationslösungen für den europäischen Markt.

    Die Mitglieder der Z-Wave Alliance nutzen die CeBIT 2011 zur Vorstellung ihrer vielseitigen Produktreihen im Bereich des funkvernetzten Zuhauses. Als Technologie für Wireless Home Control-Lösungen hat sich Z-Wave in den vergangenen Jahren immer mehr hervorgetan. Der Unterschied zu vergleichbaren Technologien auf dem Markt: Z-Wave basiert auf einem offenen Protokoll, was die Interoperabilität zwischen den Geräten aller Alliance-Mitglieder garantiert. Die strenge Beachtung der Interoperabilitäts-Richtlinien resultiert in einer hohen Investitionssicherheit für den Endkunden, da ältere Z-Wave-Aktoren wie beispielsweise Jalousien- und Lichtschalter, Dimmer, Heizungsthermostate, Fernbedienungen etc. auch nach mehreren Jahren noch kompatibel zu den Z-Wave-Geräten der neuesten Generation bleiben.

    Komfortabel und „grün“

    Auch im Smart-Metering-Bereich hat sich die Z-Wave-Technologie international etabliert. Mit den energiesparenden Z-Wave-Lösungen unterschiedlichster Hersteller und Branchengrößen bauen Konsumenten ein umweltfreundliches und kostensparendes Heimnetzwerk auf. So können Licht, Heizung, Lüftungen bzw. Klimaanlagen, Entertainment-Geräte, Stromzähler u.v.m. zentral und unkompliziert gesteuert werden. Konsumenten vermeiden auf diese Weise unnötige Kosten für Strom, Heizung und Klimatisierung und leisten gleichzeitig ihren persönlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Die Z-Wave-Technologie ist mittlerweile in weltweit über 400 Produkten von führenden Consumer Brands integriert.

    Eine wesentliche Anforderung an drahtlose Steuertechnologie ist die Zuverlässigkeit der Funkübertragung. Auch hier setzt Z-Wave Maßstäbe. So erfolgt jede Kommunikation im bidirektionalen Funkverfahren, d.h. ein Steuersignal, dass gesendet wird, muss vom Empfänger quittiert werden und gilt nur dann als erfolgreich übertragen.

    „Die Z-Wave-Alliance legt höchste Priorität auf die Interoperabilität eines jeden Gerätes. Anwender haben so die Sicherheit, Z-Wave-Netze mit Geräten unterschiedlichster Hersteller auch über Jahre hinweg auf- bzw. auszubauen“, erklärt Raoul Wijgergangs, Vorsitzender Z-Wave Allaince. „Dabei hat der Siegeszug in Europa für Z-Wave gerade erst begonnen. Während noch vor zwei Jahren gerade mal eine Hand voll Anbieter in diesem Markt aktiv Produkte verkauften, stellen die Mitglieder der Alliance, seit neuestem auch das weltweit bekannte Unternehmen Verizon, neue mit integrierter Z-Wave-Technologie ausgerüstete Produkte vor.“

    Auf der CeBIT 2011 präsentieren die Z-Wave Alliance-Mitglieder Poly-Control, Wintop, Eminent, Aeon Labs und FAKRO in Halle 19, Stand D04 ihre aktuellen Produkt-Highlights. Außerdem zeigt Z-Wave Alliance-Mitglied QEES an Stand C06 in Halle 19 sein Lösungsangebot im Smart Metering-Bereich. Weitere Informationen unter Z-Wave.com - ZwaveStart.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit

Ähnliche Themen zu Z-Wave goes CeBIT: Offene Funktechnologie schafft Interoperabilität und Investitionssicherheit


  1. offene ports: hab ebend mal einen Check bei der Volksbank Homepage gemacht, wie sicher mein PC (LAN) und wie sicher mein Laptop (WLAN) ist. Der PC hat die Prüfung bestanden, der Laptop hat...



  2. Treiber für Trident 4D Wave Sound für Win XP gesucht: Hallo, ich brauche dringend eine Treiber für Trident 4D Wave Sound für Windows XP! Ich kann nirgends was vernünftiges finden und der Treiber auf meiner CD ist zu alt für...



  3. Frage zu BTX - Investitionssicherheit: Hallo, zuersteinmal sei gesagt, dass eine Boardsuche nach BTX keine Ergebnisse liefert, da sie als zu allgemein abgewiesen wird :doh So ok, wenn ich mich also jetzt...



  4. Midi to Wave/mp3: Hi ich habe hier ein paar gute midis auf meiner pladde rumfliegen und würde die gerne ins mp3/wave format bekommen. Könnt ihr mir sagen was da am besten für geeignet ist?...



  5. von WAVE in MIDI: Hi TecCers, habe paar Fragen, wobei mir Uncle Google nicht helfen konnte :8 1) kann ich WAVE in MIDI umwandeln? 2) kann ich beim Abspielen einer WAVE in MIDI...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.