Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse

Diskutiere Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/zalman.gif" align="right" border="0" />Die englischsprachige Seite Hardwaresecrets hat ein neues Gehäuse des Herstellers Zalman getestet. Es handelt sich dabei um ein Modell mit der ...



 
  1. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/zalman.gif" align="right" border="0" />Die englischsprachige Seite Hardwaresecrets hat ein neues Gehäuse des Herstellers Zalman getestet. Es handelt sich dabei um ein Modell mit der Lizenz des Pro-Gamers Fatal1ty, wie wir sie bereits durch Kühlermodelle aus dem Hause Zalman erleben konnten.

    Wirklich neue Ansätze sucht man vergeblich, insgesamt wirkt es recht überladen, trotzdem ist es aber eigentlich zu klein. Wer allerdings auf solche Lizenzware nicht verzichten kann und auch schon das passende Mainboard, die Soundkarte und den Kühler besitzt muss lediglich noch die geschätzten 200 US-Dollar Kaufpreis aufbringen. Ob er dann mit dem Gehäuse glücklich wird, bleibt fraglich.

    Link/Bilder: Zalman Fatal1ty Gehäuse

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Das Ding wird seinem "Namen" doch gerecht... fatales Aussehen, fataler Preis... über die Qualität mag man nur Vermutungen anstellen, grundsätzlich aber bekommt man für diese stolze Summe sicher anderwaltig Besseres geboten. Überigens... so "pro" ist Fatality auch nicht mehr...

  4. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #3
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    aber ich finds extrem intelligent von ihm, seinen Nick für nen Haufen mehr oder weniger sinnvollen Produkte herzugeben und damit wenigstens noch Geld verdienen *g*

    aber wenn das Ding echt jemand kauft weil da Fatal1ty draufsteht ist dem eh nimmer zu helfen ;-) das einzige was der typ je geleistet hat, ists doch im Keller zu sitzen und nen bissl mit der Mouse rumzuklicken - sowas würde ich nicht als Vorbild erachten :D

  5. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #4
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Also ich finde mein PC-7 SE B viel schöner, besseres Konzept und auch weniger als halb so teuer, ich denke das spricht für sich..

  6. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    aber ich finds extrem intelligent von ihm, seinen Nick für nen Haufen mehr oder weniger sinnvollen Produkte herzugeben und damit wenigstens noch Geld verdienen *g
    Ne andere Möglichkeit hat er ja nicht... Oder kann mit irgendwer sagen, was er für nen Beruf hat?

    das einzige was der typ je geleistet hat, ists doch im Keller zu sitzen und nen bissl mit der Mouse rumzuklicken
    Das glaube ich auch.
    Der weiß ja nichtmal, was ein "i/I" ist...

    Zum Gehäuse:
    Hatte vorhin nur nen kurzen Blick drauf geworfen, die Chieftecs liegen mir doch irgendwie besser (vor allem bekommt man für das Geld auch ein LCX-01 mitsamt Papst-Lüftern und gescheitem Enermax-NT). Und dann noch "ringsum" die ganzen Warnhinweise. Und unter 10kg Leergewicht läuft bei mir garnichts...

  7. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    nd unter 10kg Leergewicht läuft bei mir garnichts...
    In Anbetracht der Tatsache, dass mir auf der LAN damals sogar ein vollständig angeschlossener, komplett Wassergekühlter CS901-Rechner mit reizenden Moddings gestohlen wurde, sollte das Ding besser soviel wiegen, dass man mindestens eine Sackkarre zum Transport braucht...

    Und dann noch "ringsum" die ganzen Warnhinweise.
    Ich glaube, das sollten "Zieraufkleber" sein

  8. Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    In Anbetracht der Tatsache, dass mir auf der LAN damals sogar ein vollständig angeschlossener, komplett Wassergekühlter CS901-Rechner mit reizenden Moddings gestohlen wurde, sollte das Ding besser soviel wiegen, dass man mindestens eine Sackkarre zum Transport braucht...
    Dann wäre wohl DAS das Richtige für Dich...
    http://www.chieftec.de/?page=product...=2&language=de

    Ich glaube, Fetter-IT hat das Gehäuse.


Zalman mit Fatal1ty-Gehäuse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.