Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ

Diskutiere Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mal was zum Schmunzeln: GEZ und Hausfriedensbruch...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Mal was zum Schmunzeln: GEZ und Hausfriedensbruch

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #10
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Mal was zum Schmunzeln: GEZ und Hausfriedensbruch

  4. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Die sollen endlich verschlüsselt senden, dann hat der spuk ein ende..

  5. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #12
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Dann wärs ja nicht mehr "öffentlich-rechtlich"...;-/...

  6. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #13
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Beitrag Schreiben an die GEZ / Hessischer Rundfunk

    Sehr geehrter Hr. Müller*,

    am 10.05.2006 erhielt Besuch von Ihrem Rundfunksbeauftragten Hr. Klaus-Peter Meier*, bei Ihnen unter der BA-Nr. xxx001 geführt. Unter Vortäuschung falscher Tatsachen (angeblich hätte ich schon mehrere Briefe vom Hessischen Rundfunk erhalten sowie mit Hr. Meier* Kontakt gehabt, was nicht stimmt) verschaffte sich Hr. Meier* unerlaubten Zugang in die Wohnung meiner Eltern. Dies stellt eine gravierende Verletzung der persönlichen Grundrechte meinerseits sowie die meiner Eltern dar. Erst nach meiner Aufforderung gab Hr. Meier* an, meine Adresse sowie alle mich betreffende Daten von Kfz-Zulassungsstelle in Hofheim/T. auf seine Anfrage hin erhalten zu haben. Der Weitergabe meiner Daten durch die Kfz-Zulassungstelle an Dritte, in diesem Falle Hr. Meier*, habe ich niemals zugestimmt. Von einer strafrechtlichen Verfolgung dieses Vorfalls habe ich bis jetzt abgesehen.
    Mit diesem Schreiben erteile ich der GEZ, dem Hessischen Rundfunk sowie allen Rundfunksbeauftragten generelles Hausverbot.

    Des Weiteren fordere ich Sie gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf:

    1. Sie haben mir gegenüber unverzüglich offen zu legen, welche Daten außer den oben aufgeführten Adressen Sie über meine durch diesen Namen/diese Adressen identifizierte Person gespeichert haben. Gleiches gilt für die Quellen, aus denen sämtliche mich betreffenden Daten stammen. (§ 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1–3 BDSG).

    2. Sie haben den Verwendungszweck sämtlicher mich betreffenden Daten ebenfalls unverzüglich mir gegenüber offen zu legen. (§ 34 Abs. 1, § 43 Abs. 3 BDSG).

    3. Sie haben sämtliche meine Person/meine Adressen betreffenden Daten unverzüglich zu sperren und mir diese Sperrung zu bestätigen. (§ 28 Abs. 4, § 30 Abs. 3, § 43 Abs. 3, ferner § 4 Abs. 1 BDSG).

    4. Ich untersage Ihnen jegliche zukünftige Speicherung von Daten, die meine Person bzw. meine Adressen betreffen, ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung. (§ 28 Abs. 4, § 4 Abs. 1,2 BDSG).

    5. Ich untersage Ihnen die Übermittlung dieser Daten an Dritte. Für bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine unverzügliche Sperrung. (§ 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4 BDSG).

    Ich setze Ihnen zur Erfüllung dieser Forderung eine Frist von zwei Wochen beginnend mit dem Datum dieses Schreibens.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür dass ich mich gezwungen sehe, den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten zu informieren, sollten Sie dieses Schreiben ignorieren. Weitere rechtliche Schritte behalte ich mir vor.
    * Die Namen wurden aus Datenschutzgründen geändert


    Dieses nette Schreiben ging Anfang August 2006 an den Hessischen Rundfunk in Ffm... Es dauerte ca. 10 Tage bis ich eine Antwort erhielt, die mich auch wirklich zufriedengestellt hat... Der besagte Herr hat Hausverbot... und alle meine aufgeführten Punkte sind wohl erfüllt worden... Denn sei fast einem Jahr habe ich von diesen GEZ-Faschisten nichts mehr gehört / gelesen / gesehen...

  7. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Da ich mich mit Erdgeschoss-Wohnungen nicht so recht anfreunden kann, fallen Ideen wie "Fotos machen" flach, es sei denn der "Eintreiber" hat seinen persönlichen Helix dabei, mit dem er unauffällig ums Haus flattert...

    Ansonsten verschafft sich besser niemand unberechtigt zu meinen Räumlichkeiten Zutritt, da ich wie beschrieben etwas ungehalten reagieren könnte.

    @Fetter IT

    Ich wusste es ;)

  8. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #15
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Isch abe abel an misch gealten...

  9. Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Isch abe abel an misch gealten...
    Natüllich...

    So präventiv Hausverbot erteilen kann man denen nicht, nehme ich an? Vermutlich wissen die auch selbst, wie unerwünscht Sie als Plage der Gesellschaft um die Häuser ziehen...


Zukünftig schärfere Kontrollen der GEZ

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.