In Zukunft sollen Metalle das Silizium ersetzen

Diskutiere In Zukunft sollen Metalle das Silizium ersetzen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Eine neue 45nm Architektur soll bis in 4 Jahren Marktreife erlangen [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel.gif' align='right' border='0'>Denkbar wäre z.B. Nickel aber es wurde nicht genau bekannt gegeben mit ...



 
  1. In Zukunft sollen Metalle das Silizium ersetzen #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Eine neue 45nm Architektur soll bis in 4 Jahren Marktreife erlangen

    [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel.gif' align='right' border='0'>Denkbar wäre z.B. Nickel aber es wurde nicht genau bekannt gegeben mit welchen Materialien geforscht wird. Bekannt ist nur, dass durch immer mehr Transistoren auf weniger Fläche die Probleme mit Hitze und Spannungsübersprüngen überpropor- tional ansteigen. Deshalb wird nicht nur an der bestehenden Architektur weiterentwickelt, sondern auch mit völlig neuen Materialien geforscht.

    Die Vorteile von Metallen gegenüber den herkömmlichen Halbleitern (Silizium Chips) liegen bei höheren Schaltgeschwindigkeiten ohne höheren Energiebedarf und der Möglichkeit mit dickeren Schichten zu arbeiten, was die Fertigung erleichtern würde.

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

In Zukunft sollen Metalle das Silizium ersetzen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.