123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co.

Diskutiere 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin, Moin… Ich hab da mal eine frage, naja eigentlich gleich 3 ((-: Ich bin dabei mir einen neuen Rechner zusammen zu schustern… Aplus CS-C1020-2A, ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #1
    Newbie Avatar von CommÄnder

    Standard 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co.

    Moin, Moin…

    Ich hab da mal eine frage, naja eigentlich gleich 3 ((-:

    Ich bin dabei mir einen neuen Rechner zusammen zu schustern…

    Aplus CS-C1020-2A, iQ-eye, Silber, Miditower, ATX
    ATX-Netzt.BE Quiet! Blackline 520 Watt / BQT P5
    Asus A8N-SLI (Premium)
    Athlon 64 4000+ Boxed, OPGA, "San Diego"
    2x Asus Extreme N7800GTX/2DHTV
    Corsair XMS DIMM 2 GB Kit (DDR400, TWINX2048-3200C2)
    Plextor PX-716SA
    1x Raptor WD740GD
    2x Samsung SP2504C (SATA-II)


    …hab mir aber noch keine Gedanken gemacht wie ich die Kiste kühl halte.
    Fest steht nur eins: DA KOMMT MIR KEIN WASSER REIN ^^

    1.
    Ich denke das die Belüftungsanlage auf der sieben achter Asus ganz ok ist
    aber was soll auf die CPU?
    Ich hab den Thermalright XP120 gesehen und mich verliebt, nun hab ich aber auch gehört das der nicht auf das Board passen soll.?
    Um das Teil da auf zusetzen soll man die Pipe vom Borad verbiegen müssen.?
    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Oder passt das echt nicht?

    Was währe alternativ zu gebrauchen?


    2.
    Bin ich mir beim Netzteil noch unschlüssig.
    Habe mitbekommen das (E Quiet) sehr oft und schnell kaputt gehen soll.?
    Sollte aber schon ausreichend Leistung haben.

    &

    3.
    Wie läuft das mit S ATA platten?
    Hab noch nie welche gehabt, immer nur IDE.
    Und stimmt es das man keine S ATA als System Platte nehmen sollte?
    Ich hätte sonst gerne eine Raptor genommen.

    Die Lautstärke steht erst mal im Hintergrund, wenn der Kasten schnell ist darf der auch zu hören sein.
    (schnelle autos machen auch lärm :-))

  2. Standard

    Hallo CommÄnder,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..


    1.

    Ein Sonic Tower mal googlen, mit einem 120er Lüfter wäre sicher was, aber das Teil ist sehr fett ob der auf dem Mobo paßt, kann ich dir nicht genau sagen.

    2.

    Das BeQuiet P5 520 Watt nutze ich seid einer weile und habe damit bisher keine Probleme, aber da werde sich sicher noch andere User zu Wort melden, allerdings hat es nur 1 PCI-E Stecker und brauchst wohl für den 2 PCI-E Stecker eine Art Adapter, der mittels über 2x 4pol Molex auf PCI-E geht, manche Hersteller liefern den Adapter mit. Ansonsten nach einem NT suchen, was 2 PCI-E hat.

    3.

    Als Bootplatte ist eine Raptor nicht verkehrt sofern an sich haben will, zum Auslagern dann eben die Samsung oder alternativ dazu 2x 250GB SATA-II von Hitachi.

  4. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #3
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Gehäuse:
    Da würd ich mir vllt eins suchen, das vorne durchlässig ist, sodass du einen 120mm Gehäuselüfter da anbringen kannst (und es auch was bringt).

    @ Netzteil:
    Probier's mal hiermit.

    @ CPU-Kühler:
    Thermalright sagt dazu okay.

    @ Festplatten:
    Hol' dir eine 34GB Raptor, die reicht für's Betriebssystem und die wichtigsten kleinen Programme. Ins Raid-0-Array setzt du dann 2 Hitachi Deskstar 7k250, Größe ist eigentlich egal, solange sie über 160GB liegt.
    Wenn du Spiele spielen willst, lager' die dir dann am besten als Image auf's Raid-Array.


    Bye, Feyamius...
    ...der sich grad fragt, wo die ganzen Lottogewinner herkommen.

  5. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zur Not kannst Du auch nen XP90c nehmen, der ist kaum "schlechter" als der XP120 und passt auf fast jedes Board (Ausnahmen sind da ein paar Gigabytes)...

    Bei Netzteilen "schwöre" ich auf Enermax, selbst Spannungsschwankungen (z.B. bei Gewitter oder Störungen im Stromnetz) waren bisher kein Problem... War hier in der Gegend auch wieder, als 10km weiter ein Dorf wegen eines Defektes keinen Strom mehr hatte, bei mir im Dorf (die Firma ist auch dort) brach die Spannung auch kurz zusammen (Licht wurde dunkler). Es ist auch Etliches "ausgestiegen", in der Firma zumindest alle Maschinen und Rechner, bei mir Zuhause lief dann lediglich mein Rechner, als ob nichts gewsesn wäre (Router hing, Wecker konnte ich neu stellen)... Und das auch noch bei Belastung (Seti)...
    Habe ein Enermax EG365AX-VE, knappe 4 Jahre alt.

    Edit:
    ...der sich grad fragt, wo die ganzen Lottogewinner herkommen.
    Man kann auch sagen: "Arbeit macht frei..."

  6. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #5
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Der XP90-C ist angeblich sogar einen TICK besser...

    Ansonsten wirklich nettes System?

    Kurze Frage zum Image:

    Ist es möglich z.B: BF2 als Image anzulegen, weil mir geht das auf den Kecks imme die CD drinnen zu haben, macht immer ein wenig lärm...
    Natürlich sollte ich dann noch Online zocken können....

  7. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Würde die WD 74GB nehmen, sie soll leiser und schneller sein !

  8. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von CommÄnder

    Standard

    Wooho, was n hier los?

    Danke für eure antworten, da bin ich mal ein tag weck und schon geht es ohne mich weiter ^^ ((-: cool.!

    @ Feyamius
    THX für den Link zwecks xp120

    zu dem Netzteilen:
    also es stehen jetzt vier für mich zur Auswahl

    Aplus CS-C1020-2A, iQ-eye, Silber, Miditower, ATX
    Tagan 2force 580W ATX 2.0 (TG580-U22)
    Hiper PS-XP-580 BL Modular Type R SLI-Edition - 580 Watt
    Enermax EG701AX-VE(W)


    Aber schlüssig bin ich mir immer noch nicht,
    eines steht fest es muss leistungsstark und zuverlässig mit einer langen Lebensdauer.

    Und noch was:
    Was zum Hänker hat das mit der Raid geschichte auf sich? (0? 1? Array?) Was ist das? sry aber s ata ist neue Welt für mich.
    Und brauch ich so ein Kontroller dafür?

    & zu den Lottogewinnern = ARSCHLECKEN (((-:
    Ich schufte zurzeit 10-12Stunden per Day +WE. lebe von Trocken Brot ohne Wasser damit ich mir endlich mal ein Rechner zusammen bauen kann mit dem ich auf de_port mit 100fps CS:S zocken kann.
    Und Billow die alde MuMu die hat im loto abgesahnt… ^^
    Und spielen kann er auch nicht (-:

  9. 123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co. #8
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Bitte bitte.

    S-ATA braucht gar keine neue Welt zu sein und Raid-Arrays gibt's auch für IDE-Platten.

    Raid-0 heißt, dass du zwei (gleiche) Platten quasi zusammenschließt... die Daten werden abwechselnd, je nachdem welcher Schreib-/Lesekopf "grade Zeit hat", auf beide Platten verteilt. Somit ergibt sich ein Speicherplatz aus der Summe der beiden Platten und eine Geschwindigkeit von fast doppelter Höhe. Jedoch ist es hier so, dass durch die "unkoordinierte" Anordnung der Daten bei Ausfall einer Platte auch die Daten der anderen Platte quasi nutzlos sind. Hitachi Platten haben sich im Raid-0 eben bewährt, zum einen durch geringe Ausfallquote, zum anderen durch guten Durchsatz im Raid. Die sind halt einfach sehr gut geeignet für ein Raid-Array.

    Einen extra Kontroller brauchst du dafür übrigens nicht, die aktuellen Boards haben eigentlich fast durchgängig S-ATA Raid Controller onboard - das A8N SLI Premium sogar zwei glaub ich.


    Bye, Feyamius...
    ...dessen nächste Investition für seinen Rechner zwei Hitachis sein werden.


123 Fragen - Thermalright XP120 auf Asus A8N-SLI & Co.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.