1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ?

Diskutiere 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi! :7 Bisher wollte ich mir einen Athlon XP 2400+ holen oder einen 2500+ (Barton)... Wie ich jetzt aber gelesen habe soll der "kleine" Barton ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #1
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi! :7

    Bisher wollte ich mir einen Athlon XP 2400+ holen oder einen 2500+ (Barton)...
    Wie ich jetzt aber gelesen habe soll der "kleine" Barton noch bis ende des Quartals auf sich warten lassen und das ist mir zulange hin... :9
    Eigentlich wollte ich mir dazu dann eine Radeon 9500@9700 holen aber wie ich jetzt dank Euch und der CT' erfahren habe ist das ein Lotteriespiel das das geht...
    Dann "nur" auf der normalen Radeon 9500 sitzen zu bleiben ist mir dann zu riskant, da wäre die Pro Variante oder eine Geforce Ti4200 wohl die bessere Alternative....

    Nun habe ich aber spontan einen anderen Plan gehabt:
    Ich hole mir keinen XP 2400+ sondern einen 1700+@2400+ (soll ja mit den richtigen Stepping problemlos gehen) und stecke das gesparte Geld in eine Radeon 9700 Pro (ich dachte an die Sapphire mit passiven Kühlkörper). Was haltet ihr von dieser Variante? Ist es besser als XP 2400+ und Geforce Ti4200? :8
    Mein Problem ist dann aber noch welches das richtige Stepping ist und ob ich das schon an der Artikelbezeichnung erkennen kann? Mein örtlicher Händler hat ein Angebot:
    XP 1700+ (TYP8) AMD-Proz. Athlon XP/1,467GHz/1,6V/Test vor VK! So-A/384KB/266MHz
    61,50
    Steht "Typ8" da stellvertretend für ein Stepping? :8
    Das beste Stepping ist JIUGB oder gibts schon JIUHB? :8
    Sonst müsste ich nämlich da http://www.overclockers.de/produkt.php?pid=947&kat=82 zugreifen und das sind immerhin fast 40 EUR! :ad :ad :ad

    Danke im vorraus für euren Rat...

    P.S.:
    Ich würde mir dann im Falle des 1700+ kurz vor "Ende" des Barton wenn der 3000+ oder 3200+ günstig ist dann diesen holen! Für aktuell bis dahin sollte dann doch der 1700+ locker reichen, oder?
    Ach ja, wann kommen eigentlich die neuen ATI-Modelle? Dann gehen die "alten" ja bestimmt in Keller?!?

    :4

  2. Standard

    Hallo Thanatos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    die 1700+ gibts be i funcomputer.de GÜNSTIGER!!!
    ich würd mir den 2100+ da holen?!!!! auch typ B

    ne radeon iss schon besser .... aber die dinger werden auch bald billiger wenn die 9900 anrollt!!! das dauertr nicht mehr lange!

    wenn du noch etwas zeit hast kanste ja noch bis nach der cbit warten?!!

    ansonsten würd ich sagen lieber nen kleineren prozzi und ne bessere graka!

    ella

  4. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #3
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    also einen XP1700+ t-bred problemlos auf XP2400+ najaaaa, wenn du gute komponenten hast und dich aus kennst mit der sache dann ja! und wenn du eine gute Kühlung hast ansonsten NEIN !

    also das umlöten der karte würde ich nciht empfehlen hab schon 3 mal geschrieben warum, musst halt suchen !

  5. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #4
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Die Frage, ob schnellerer Proz od. schnellere Graphikkarte hängt ein bisschen davon ab, was du mit dem Rechner machen willst. Rechenintensive Anwendungen wie z.B. Bildbearbeitung oder Simulationsrechnungen: schnellere CPU. Wenn du aber mehr 3D-Spiele zockst: nimm die schnellere Graphikkarte.

  6. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Vermutlich wird schon ein 2000+ mit einer 9700Pro drin sein. Die Frage ist einfach, ob Du mehr CPU-lastige Anwendungen oder mehr GPU/VPU lastige Anwendungen hat... und danach würd ich dann die Kaufentscheidung richten!

  7. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #6
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    Moinsen... :7

    @Ella:
    Ich könnte ertmal meine alte Geforce 2 MX von Gainward notfalls noch ein Monat in meinen neuen Rechner packen, wenn du meinst das die Preise wirklich dann rapide fallen?!?

    @Dom:
    Noch habe ich die guten Komponenten ja nicht *gg*, bisher habe ich nur zwei IBM AVVAS fürs Raid und zwei DDR400 Corsair Module mit 256 MB gekauft, mit den Rest hatte ich noch abgewartet um zusehen was der Barton noch ausmacht...
    Ansonsten hatte ich aber vor mir das EPOX 8RDA+ zu holen und einen SLK800CPU-Kühler, allerdings die Silent Version ( http://www.pc-cooling.de/catalog/artikelde...roducts_id=1710 ), meinst Du der hat genug Kühlleistung?!?
    Karte umlöten wollte ich ja auch nicht (sollte eigentlich auch aus dem Text hervorgehen) weil das ein Lotteriespiel ist obs klappt, und viele u.a. Du (ich hatte darüber nämlich mal ein Thema angegeben *gg*) mir davon abgeraten haben...

    @tiberius und sonic
    Ich bin nicht der absolute Hardcore-Gamer (mein jetziger PC hat allerdings auch nicht sooo dolle Leistung) und werde den PC wohl hauptsächlich für DivX-Filme erstellen, brennen und allen möglichen Programmen gleichzeitig nutzen wollen, aber Perlen wie Unreal 2 und kommende Hits werde ich auf jeden Fall spielen und dabei soll mir ja nicht die Lust dran vergehen.... :9

    ALSO:
    Meint ihr eine günstige XP CPU reicht, bis das Barton Spitzenmodell günstig ist (Ende des Jahres, wenn der Hammer kommt, denke ich wird das der Fall sein) ?!?
    Dann würde ich nämlich jetzt oder -falls die Preise wirklich rapide fallen sollen?!?- mir lieber ne Radeon 9700 Pro holen....

    Danke für alle bisherigen Antworten und auch für alle kommenden... :bj

    :4

  8. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hmmmmm erstmal ein looooooooooooool

    jeder weiss doch das man für filme rechenpower braucht und dann würde ich mir kein steinzeit prozessor wie iennen 1700 hohlen selbst mein 200 ist mir jetzt zu lahm geworden und werde mir vom nächsten bafög einen neuen hohlen.

    Also ich würde ganz klar sagen kauf dir ruhig einen 2400xp oder 2200xp je nach geld das die zu verfügung steht und dann hohlst du dir einen 9500 pro die super super geil sind und auch stärker als jede geforce selbst die fx wird an der rum******* lol traurig aber wahr und die 9500 pro fangen so bei 239 euro an welche ich da empfehlen kann ist die 3D Prophet 9500 pro von Hercules kostet 289 euro Testergebnis note 1,6 der test und bericht zu ihr ist auch in der aktuellen PC Games Hardware.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen

  9. 1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ? #8
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Originally posted by DrKneipe@18. Feb 2003, 10:26
    hmmmmm erstmal ein looooooooooooool

    jeder weiss doch das man für filme rechenpower braucht und dann würde ich mir kein steinzeit prozessor wie iennen 1700 hohlen...
    du scheinst nicht ganz verstanden zu haben das er wenn er sich einen 1700+ holt diesen übertakten will (das geeignete Stepping, ev. Produktionswoche vorrausgesetzt)

    @Thanatos: wenn du Spiele wie Unreal 2 spielen willst würd ich auf jeden Fall zu ner 9700 Pro greifen, eventuell zu ner 9700 und diese dann übertakten, sparste auch nochma 100€ oder so

    wenn du nen Händler mit nem 1700+ und guten Stepping kennst dann nimm auf jeden Fall den, die 120€ mehr für nen 2400+ lohnen sich dann nicht (das war jetz geschätzt...), der SLK800 samt Papst-Fan sollte ausreichen, ich denke mal du hast auch noch ein, zwei oder mehr Gehäuselüfter ?!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

1700+/9700pro oder 2400+/Ti 4200 ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.