2 Boards für 2 Systeme

Diskutiere 2 Boards für 2 Systeme im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Servus Mannen! Bevor ich meine Bestellung entgültig zusammenstelle und rausschicke wollt ich nochmal um Rat fragen. Es werden zwei komplett neue GamePCs. Für beide Systeme ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. 2 Boards für 2 Systeme #1
    Junior Mitglied Avatar von necro_LA

    Standard 2 Boards für 2 Systeme

    Servus Mannen!

    Bevor ich meine Bestellung entgültig zusammenstelle und rausschicke wollt ich nochmal um Rat fragen. Es werden zwei komplett neue GamePCs. Für beide Systeme gleich sind:
    1GB RAM
    Geforce 7800GT
    mindestens eine Raptor-Platte
    Enermax Liberty 500W

    System 1 wird ein wassergekühlter Server mit einem Opteron 146@3000. Da der Speicher nicht über 266Mhz laufen wird, braucht das Board auch nicht endlos übertaktbar sein. Wichtig ist nur, dass es sehr viele SATA-Anschlüsse hat. Gefunden habe ich dafür bisher:
    Asus A8N-SLI Premium oder MSI K8N Neo4 Platinum
    Aufgrund des günstigeren Preises erhält das MSI erstmal den Vorzug. Kann man sich bei Asus den Northbridge-Wasserkühler sparen, weil die Heatpipe gut ist? Allerdings wird das Board auf dem Kopf in den selbstgebaute Gehäuse eingebaut (so das es an der linken Seitenwand hängt und die Karten oben sind).

    System 2 wird ein reiner Spielcomputer mit einem Venice 3200+@2700 und deswegen reicht dafür ein Asus A8N-E
    Wenn der Lüfter da allerdings zuviel Radau macht (es sollte so leise wie möglich sein), wäre ein GigaByte GA-K8N-SLI oder Abit KN8 SLI
    wohl die bessere Wahl. Da auf beiden Kisten recht viel Musik gehört wird, dachte ich an diese und diese hier. Alles was ich nämlich bisher von Logitech usw. gehört habe, klang eher bescheiden. Eine Creative XFi hol ich mir später dazu, wenn sie mal günstiger sind.

    SLI-Betrieb ist für beide Systeme nicht geplant. Der Name DFI taucht in meiner Liste nicht auf, weil die Boards zwar gut, aber auch dementsprechend teuer sind. Ein Asus für 40 Euro weniger wird nicht soviel schlechter sein. Vor allem, weil das früher ja mal die teuerste Marke war.

    Danke schonmal im Voraus und bin Gespannt auf eure Vorschläge.

  2. Standard

    Hallo necro_LA,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2 Boards für 2 Systeme #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich würde das Asus A8N-SLI Deluxe nehmen dazu einen Wasserkühler. Denn die Premium Version funktioniert mit Sicherheit nicht "kopfüber".

    Für System 2 würde ich das Asus A8N-E nehmen.

    MfG
    Iopodx

  4. 2 Boards für 2 Systeme #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich weiß ja nicht, wat der Server alles so anstellen soll, aber selbst wenn der ein Dedicated Gameserver wird, hat der sooo viel auch nicht zu tun.
    Da wäre es eventuell günstiger dir einfach einen PCI basierten S-ATA Controller für die zusätzlichen HDs zu kaufen und in ein vorhandenes System zu stöpseln...

    Ansonsten finde ich die Auswahl genau richtig. Iopodx hat Recht, die HP funzt über Kopf net. Die erwärmte Flüssigkeit darin muß aufsteigen können. Wenn die runterkraxeln muß, klappt das nicht...

  5. 2 Boards für 2 Systeme #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von necro_LA

    Standard

    Man seid ihr fix!
    Das Problem is, das vorhende System is so ziemlich hinüber. Ich hab ja momentan einen mit 8 IDE Festplatten an nem 3ware Raid5 controller. Aber eine Platte hat den Geist aufgegeben, das Netzteil spinnt und das Gehäuse is für ne WaKü (+ die ganzen Platten) zu klein. Und da der Professor auch bloß'n XP1800+ is, muss was komplett neues her. Hatte mir schon überlegt, den Server separat zu machen. Aber dann hätt ich hier noch einen PC mehr rumstehn. Von den Kosten her bleibt sichs ziemlich gleich, weil das was ich beim Server an Grafikkarte usw. sparen würde, leg ich dann wieder drauf, weil ich ja zwei Netzteile, Gehäuse und WaKüs brauch.
    Das Asus A8N-SLI Deluxe wirds werden. Ein Board mit mehr als 8 SATA gibts sicher nicht. Ein billiges Board mit SATA Karten zu bestücken, is auch nicht günstiger, weil ne 4Port-Karte mindestens 60 Euro kost. Je mehr Anschlüsse umso besser, weil 7 hab ich davon schon verbraten
    Beim A8N-E werd ich am besten gleich nen passiven Zahlman für die NB mitbestellen. Oder is HD und GraKa so laut, das man den nich hört?

  6. 2 Boards für 2 Systeme #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    für was brauchst du eine 7800GT in einem Server?
    IMO braucht ein Server *garkeine* Grafikkarte.

  7. 2 Boards für 2 Systeme #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von SirSydom
    für was brauchst du eine 7800GT in einem Server?
    IMO braucht ein Server *garkeine* Grafikkarte.
    Hmmm, vielleicht weil er ab und an darauf zocken will?

  8. 2 Boards für 2 Systeme #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von necro_LA

    Standard

    Naja vielleicht hätte ich das Wort Server nicht benutzen sollen, aber ich hab halt einen Laptop, ein HTPC (in Planung) und eine eierlegende Wollmilchsau zum Zocken, Arbeiten, Surfen, Saugen und Daten ablegen. Bei mir heißt das Ding halt Server, weil ich noch keinen Desktop oder Office PC mit 1,1TB Speicher gesehn hab. Da dieses Ding jetzt arg in die Jahre gekommen ist und eine Komponente nach der anderen den Dienst quittiert (Netzteil pfeift, Windows spinnt, Raid ist degraded, Lüfter rattern), muss was komplett neues her.


2 Boards für 2 Systeme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

msi k7n raid degraded

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.