3000+ oder 3500+

Diskutiere 3000+ oder 3500+ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Meint ihr nicht, dass 512MB für Oblivion etwas zu wenig ist? Der hier sieht recht gut aus und is für die in den Bewertungen bestätigte ...



Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 52
 
  1. 3000+ oder 3500+ #33
    Junior Mitglied Avatar von necro_LA

    Standard

    Meint ihr nicht, dass 512MB für Oblivion etwas zu wenig ist?
    Der hier sieht recht gut aus und is für die in den Bewertungen bestätigte Leistung sehr günstig. Scheint aber ein Exot zu sein, weil den gibts nur bei Alternate.
    Wenn du übertakten willst, würde ich allerdings 13 Euro mehr ausgeben und den 3200+ nehmen. Dann hast du einen 10er Multiplikator statt 9. Und je höher der Multi ist, umso mehr holst du aus der CPU raus, wenn du den FSB/HTT anhebst. Mit nem vernünftigen Board (Asus, DFI, MSI) und dem RAM da oben sollten 250MHz HTT drin sein. Dann kommst du auf 2500MHz (also 4000+) anstatt 2250 (3600+). Natürlich brauchst du dann einen vernünftigen CPU-Kühler: Zalman 7700 für den Preis ein Top Kühler. Ansonsten reicht auch der Arctic Cooling
    Beim Board ist die Überlegung etwas schwierig. Weil wenn du jetzt eins mit AGP nimmst, brauchst du spätestens wenn du ne neue GraKa kaufst ein neues. Also wäre das AsRock da nicht so verkehrt. Allerdings würd ich da nicht viel drauf geben, dass es sich gut übertakten lässt oder lange hält (hab hier grade ein 1,5 Jahre altes defektes liegen). Aber vielleicht steigst du ja beim nächsten Update auf den X2 eh auf den neuen Sockel um.
    Die immer Stromhungrigeren Komponenten stellen auch an das Netzteil immer höhere Anforderungen. Und ich glaube ich hatte dasselbe wie du. Aber nach nem halben Jahr Dauerbetrieb fing der Lüfter an zu klackern. Auch verkraftete es meine 9 Festplatten nicht (was mit über 400W aber eigentlich kein Problem sein sollte) und es schaltete sich ab und zu eine aus. Seitdem ich es gegen ein Yesico 420W getauscht habe, läuft alles rund und leise. Aber das ist jetzt erstmal dein kleinstes Problem. Benutz das Teil bis der Lüfter nervt und hol dir dann ein Enermax Liberty.
    Die einzelnen Komponenten zusammenstecken ist, wenn du ein bisschen Grips hast, ein Kinderspiel. Außer mit Gewallt passt alles nur da rein, wo es auch hin soll. Ach ja, Wärmeleitpaste nicht vergessen und von den Kühlern immer den Aufkleber an der Unterseite entfernen!!! Und zum Übertakten findest du hier jederzeit Tipps und Hilfe. Erstmal sollte das System stabil laufen und dann kannst du anfangen an Volt und Hertz herumzuschrauben

  2. Standard

    Hallo Nudel24,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3000+ oder 3500+ #34
    Junior Mitglied Avatar von necro_LA

    Standard

    Ach ja, du kannst dir mit jeder Komponente jede schrotten. Es muss nicht das Netztein sein, dass andere kaputtmacht. Ich hatte schon einen RAM Baustein, der mir das Netzteil durchbrennen ließ (das Mainboard blieb ganz). Und weil ich es nicht glauben konnte, hab ichs noch mit nem zweiten NT probiert, was auch flöten ging

  4. 3000+ oder 3500+ #35
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Sie hat doch 2x 512MB ;)
    OC is hier auch nicht gefragt, und der Arctic Cooling is schrott, wenn, dann den Freezer..
    Ein 500W Enermax halte ich auch für übertrieben, ein 420W BeQuiet reicht auch locker für einen NON-OC PC ;)
    Und noch wegen dem ganzen Gefasel über Upgrade in nächste Zeit und so:
    Es investiert nich jeder jeden Monat Geld in seinen PC, mag jetz komisch für dich klingen, is aber so ;)
    Manche Leute behalten einen PC sogar über 5 Jahre in der selben Konfiguration (auch, wenn das für dich jetz nmoch unwahrscheinlicher klingt).
    Hört doch bitte mal auf Normalanwendern überteuertes Zeug, das sie garnicht brauchen, geschweige denn ausnutzen können zu empfehlen. So wies sich anhört will Nudel den PC einfach haben, er soll laufen und da muss nich noch gross dran rumgespielt und getweakt usw. werden.

    Ich hoffe, das nehmen sich hier mal ein paar Leute zu Herzen..

    Ach, seh ich jetz erst: Keine Doppelposts, dafür gibts denhier:

  5. 3000+ oder 3500+ #36
    Junior Mitglied Avatar von necro_LA

    Standard

    Nein, klingt für mich überhaupt nicht komisch. Das letzte mal, dass ich geld für meinen PC ausgegeben hab war vor fast zwei Jahren das Yesico-Netzteil. Diese Woche hab ich nun neue Komponenten bestellt, weil mir mein 1800+ einfach nimmer reicht. Und für den Anwender der nicht soviel ausgeben möchte, wie ich auch, ist doch übertakten erst intressant. Wie sonst bekommt man denn einen 4000+ zum Preis eines 3500+? Leute die über 5 Jahre mit dergleichen Konfiguration fahren, gehöhren aber zu den MediaMarkt und Aldi-Käufern. Weil Updaten kannst du bei so'm alten Teil doch total vergessen. Wichtig finde ich deswegen auch zu überlegen wenn man Komponenten kauft, ob die mir in 1 oder 2 Jahren überhaupt noch nützen, wie diese Upgradbar sind oder es schon ersichtlich ist, dass ich in eine austerbende Technologie investiere (die ja im Moment nicht unbedingt schlecht sein muss). Es wurde ganz am Anfang mal da Wort Oblivion erwähnt. Und die 128MB-Grafikkarte ist ja so ziemlich das Minimum für dieses Spiel. Ok, ich kenn leute die Spielen mit 15fps und die störts nich, aber ob das wirklich Spaß macht?

  6. 3000+ oder 3500+ #37
    Mitglied Avatar von curse16

    Standard

    Also maln bisschen langsam jetzt. Die Frau kennt sich mit PC`s nicht besonders gut aus und dann wird sie ihren Prozzesor auch nicht übertakten! Und zweitens hat sie auch kein so großes Budget.

  7. 3000+ oder 3500+ #38
    Mitglied Avatar von malfaitar

    Mein System
    malfaitar's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Shuttle
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 PC800 MDT
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Sata
    Grafikkarte:
    Shit Intel on Board
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    37" LCD
    Gehäuse:
    Schuttle SS30G2
    Netzteil:
    Shuttle Mini
    3D Mark 2005:
    zuwenig
    Betriebssystem:
    Windows Vista
    Laufwerke:
    LG irgendwas

    Standard

    um das mal auf einen nenner zu bringen:

    der 3000èr ist die günstigere variante und auch nicht sehr viel langsamer als der 3700èr. allerdings schlummert meiner meinung nach im 3000+ etwas mehr übertekungspotential, für den der es nutzen will. mit dem 3000+ und dem 1gig speicher ist doch alles okay. wenn das nt doch schon etwas länger hält, tut es das bestimmt auch noch ne weile! nur in ein etwas besseres mainboard würde ich investieren. und ein aktuelles spiel wird bestimmt mit weniger details auch vernünftig laufen!

  8. 3000+ oder 3500+ #39
    Junior Mitglied Avatar von necro_LA

    Standard

    Die Frau kennt sich mit PC`s nicht besonders gut aus
    Wie gut sie sich jemand auskennt, der hier ne Frage stellt, merkt man doch nicht (außer es is ne sau blöde Frage). Wenn ich les, dass sie wissen will ob dieser Prozessor und jenes Board was taugt, geh ich halt davon aus. Dass sie schonmal nen PC zusammengeschraubt hat. Falls nicht, würde ich raten noch jemand dazuzuholen, der die Umrüstarbeiten beaufsichtig und aber nur einschreitet wenn man 'nen fatalen Fehler macht. So lernt mans am schnellsten. Jeder hat ja mal bei Null angefangen. Wenn man einen PC aus Einzelteilen zum Laufen bringt, dann is das Übertakten wirklich ned so schwer. Wenn man diese Anleitung verinnerlicht hat, isses ein Klax ;-)

  9. 3000+ oder 3500+ #40
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nudel24

    Standard

    Ja einen Pc kann ich schon zusammen bauen *g*

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

3000+ oder 3500+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.