All-in-One-Drucker für 100-150€ ?

Diskutiere All-in-One-Drucker für 100-150€ ? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Aloa, mein HP Deskjet 930C raubt mir langsam den Nerv...(wenigstens hält er einiges aus ) wollte mich deshalb ma schlau machen was ihr mir so ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #1
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard All-in-One-Drucker für 100-150€ ?

    Aloa,

    mein HP Deskjet 930C raubt mir langsam den Nerv...(wenigstens hält er einiges aus )
    wollte mich deshalb ma schlau machen was ihr mir so empfehlen könntet....
    Hab mehrere Alternativen die ich so gefunden habe....
    HP OfficeJet 4215 (Q5601A) http://www.geizhals.at/eu/a98580.html (mein eigentlicher Favorit)
    Canon Pixma MP500 http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=366328 (sprengt eigentlich völlig meinen finanziellen Rahmen,käme nur bei absoluter Kaufempfehlung in Frage)
    Brother DCP-120C http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=370039
    (noch nie von der Firma gehört,deshalb nicht gerade mein Wunschkandidat)
    HP PSC 2355 http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=351375


    Vielleicht habt ihr ja noch andere Tipps bzw. könnt mir raten welchen ich denn nun holen soll?
    Ach ja :wenn ihr Tipps habt,dürfen die natürlich auch unter 100€ liegen

    Zu meinen Gewohnheiten : Ich drucke nicht allzuviel,würde aber relativ viel scannen und kopieren,Fotodruck ist für mich Farbverschwendung =)

    Danke im Vorraus!

  2. Standard

    Hallo Ollekalle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der Canon ist schon besser als die anderen Geräte. Für den Preis der anderne Geräte bekommt man gerade mal nen vernünftigen Drucker (z.B. Canon Pixma IP4200), natürlich ohne Scanner...

    Da Du ja bestimmt nicht den Drucker wechselst wie ne Grafikkarte, nimm ruhig den Canon. Wirst damit bestimmt lange Deine Freude dran haben und einzelne Tintenpatronen (für jede Farbe Eine) sind Gold wert...

  4. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Ich habe befürchtet dass diese Antwort kommt

    Ich schau mal wer hier noch so seinen Senf dazugibt und werd mich denn entscheiden

  5. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Sonst keiner nen Tipp für mich?

  6. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #5
    Mitglied Avatar von malfaitar

    Mein System
    malfaitar's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Shuttle
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 PC800 MDT
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Sata
    Grafikkarte:
    Shit Intel on Board
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    37" LCD
    Gehäuse:
    Schuttle SS30G2
    Netzteil:
    Shuttle Mini
    3D Mark 2005:
    zuwenig
    Betriebssystem:
    Windows Vista
    Laufwerke:
    LG irgendwas

    Standard

    epson cx-serie. super all-in-one geräte. die patronen sind einzelnd und im netz (nicht original) für rund 3,-euros/stck zu haben. habe selbst den cx3650. bin sehr zu frieden.
    bei saturn gibts die aktuelle serie für 99,-euros!

  7. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    der brother 115C hat ganz gut abgeschnitten in der aktuellen stiftung warentest
    99.-

    und der canon mp110 oder so kostet auch nur so 99.- aber keine einzeltanks

  8. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #7
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Dann gebe ich auch nochmal meinen senf dazu.
    Ich drucke auch nicht viel und habe bisher immer gute erfahrungen mit hp gemacht. deshalb hab ich mir den HP PSC 1610 gekauft (kostet ca. 110€). Die Patronen kosten ca. 15€ (hat nur 2 Patronen, also Farbe und Schwarz).
    Einzelne Patronen lohnen sich meiner meinung nach nicht (hatte mal einen epson mit einzelnen patronen, und die waren auch fast immer gleichzeitig leer (und teuer)).
    Hat auch einen CardReader, jedoch nur ein Textdisplay. Die Scann- und Druckqualität finde ich voll in ordnung.

  9. All-in-One-Drucker für 100-150€ ? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Einzelne Patronen lohnen sich meiner meinung nach nicht (hatte mal einen epson mit einzelnen patronen, und die waren auch fast immer gleichzeitig leer (und teuer)).
    Bei Epson mag das vielleicht noch hinkommen, aber dass Canon-Tinte teurer ist als HP-Tinte halte ich für ein Gerücht... Und wenn die Canon-Tinte etwas teurer ist, dann hat man auch gleich fast doppelt so viel drin wie beim HP... Zwar würde eine Neubestückung nur der drei Farbpatronen (original) mei meinem Pixma IP4200 30€ kosten, aber dafür sind die drei Farbpatronen fast so breit wie die HP Farb- und Schwarzpatrone zusammen (und von der Füllmenge her auch)...
    Kombinierte Patronen? Nie wieder... Aber HP fängt auch schon so langsam an und hat im mittleren Preisbereich auch z.T. einzelne Patronen ("zig" Jahre nach Canon)...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

All-in-One-Drucker für 100-150€ ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

psc 2355 kopiert langsam

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.