AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung

Diskutiere AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hey Leute, ich suche ein AM2 Mainboard mit 3 oder mehr (mehr ist besser) PCI steckplätzen, PCIe 16x (1mal), und wenn möglich 2 IDE Anschlüsse ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #1
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung

    Hey Leute, ich suche ein AM2 Mainboard mit 3 oder mehr (mehr ist besser) PCI steckplätzen, PCIe 16x (1mal), und wenn möglich 2 IDE Anschlüsse (also für 4 Geräte ... da es das aber so gut wie nicht gibt ist das zweitrangig), für max. 65€ inkl. Versand. Das Mainboard sollte qualitativ hochwertig sein (kein! ASRock) und für gelegenheits-übertakter wenigstens ein paar einstellungen bieten (ist ebenfalls zweitrangig). Das Board sollte auf jeden Fall passiv gekühlt sein und 4 Speicherbänke (DDR 800) haben.

    Dazu suche ich eine preiswerte PCI - IDE-Karte für mindestens 2 Geräte (ATA100 oder ATA133).


    Das ganze ist relativ dringend.


    Danke für eure Hilfe =)

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    mir fiel spontan kein aktuelles Board ein, welches noch 2 IDE-Kanäle mitbringt. Ein kurzer Blick bei MSI und Gigabyte hat meinen Verdacht leider bestätigt.

    Abgesehen von der Tatsache, dass sie nur 1 IDE-Kanal haben, sind das Gigabyte GA-M52S-S3P bzw. das GA-M56S-S3 ziemlich nah dran an dem, was du suchst.
    Beide bringen 4 PCI-Steckplätze mit, die auch bei einer Dual-Slot-Graka nutzbar sind, Gigabyte ist qualitativ schwer i.O., haben 4 Speicherbänke und sind nicht allzu teuer.
    Bei den OC-Eigenschaften würde ich vermuten, dass beide eher rudimentär bestückt sind, habe aber als ich ein M52S in den Fingern hatte nicht geguckt .

    Die Unterschiede zwischen NForce 520 und 560 findest du hier.

    Gruß
    Jan

  4. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    2 IDE-Kanäle haben nur AM2-Boards mit nForce4 Chip, wie zum Beispiel dieses

  5. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    So Freunde der sonne ... folgendes ... 3 PCI Steckplätze reichen auch und mein IDE-Problem löse ich anders, habe ich mir gerade überlegt.

    Also, was ist da nun das beste mainboard für mich?

    vorausgesetzte eigenschaften nochmal zusammen gefasst:

    - AM2
    - 4x DDR800 Speicherbänke
    - 1x PCIe 16x
    - 3x PCI (4x PCI ist auch nicht schlimm, aber auch nicht nötig)
    - passiv gekühlt
    - qualitativ hochwertig
    - unter 65€ inkl. Versand


    Was haltet ihr eigentlich vom ABIT AN68SD (is nur ne frage und soll eure vorschläge nicht beinflussen ... bin halt nur gerade über dieses board gestolpert)

  6. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #5
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    zu dem Abit habe ich nur ganz wenige Kundenbewertungen gefunden, weswegen es schwer ist zu sagen, ob es was taugt. Vom Layout her gefällt es mir sehr gut, die Anschlüsse sind alle am Rand der Platine, was beim bauen von Vorteil ist.

    Ansonsten würde ich das Gigabyte GA-M52S-S3P nehmen. Es erfüllt alle von dir vorgegebenen Voraussetzungen und kommt in den Kundenbewertungen gut weg. Und es hat auch einen guten Eindruck auf mich gemacht, als ich eins verbaut hab.

    Gruß
    Jan

  7. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #6
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Das Abit AN68SD braucht ja einen 24pol ATX und einen 8pol ATX-stecker ... bekomme ich das mit meinem agan TG330-U01 überhapt betrieben? Eher nicht, oder? hab ja nur nen 4pol noch, aber keinen 8pol.

    was ist der unterschied zwischen den zwei Abits?

    also optisch finde ich die zwei abits besser, aber ich denke mein aktueller favorit sind das GIGABYTE GA-M52S-S3P und das GIGABYTE M56S-S3.

  8. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #7
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    du kannst die Boards auch problemfrei mit einem 20-poligen ATX-Stecker und einer 4-poligen 12V-Versorgung betreiben.
    Das funktioniert mit dem 330W Tagan also garantiert.

    Gruß
    Jan

  9. AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung #8
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Jou Danke.

    Hab mich etz übrigens aus finanziellen gründen für das GA-M52S-S3P entschieden, da es 15€ billiger war als das GA-M56S-S3.


AM2 Mainboard - bitte um Kaufberatung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.