AMD oder INTEL????

Diskutiere AMD oder INTEL???? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi, hab vor meinen Rechner aufzurüsten. Habe bisher immer auf die Kombination Intel CPUs, ASUS Boards, IBM Festplatten und Infineon-Ram geschworen. Von den neuen, großen ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. AMD oder INTEL???? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hab vor meinen Rechner aufzurüsten.
    Habe bisher immer auf die Kombination Intel CPUs, ASUS Boards, IBM Festplatten und Infineon-Ram geschworen.
    Von den neuen, großen AMDs hört man aber auch sehr viel Gutes und vor allem: SIE SIND BILLIGER!
    Ich mache Musik am PC, arbeite also mit vielen, großen Audiodateien, MIDI, Softwaresynthesizeren und -effektgeräten.
    Ich weiß im Moment nicht so recht, wie ich mich entscheiden soll. Was habt Ihr für Erfahrungen? Gibt's irgendwo Vergleichstests?


    Gruß, guitarno

  2. Standard

    Hallo guitarno,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD oder INTEL???? #2
    Tom61
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi
    mache auch mucke am pc, sprich guitar in pc plus reason & wavelab.
    ne anständige soundkarte und du hast keine probs.
    tom
    edit: @ yamaha (soundkarten)

    edit: sorry, war nach richtig bei der sache........
    wenn du wert auf geringe latenzzeiten läst, hilft nur ne soundkarte mit dsp chips(unabhängig von der cpu)
    kannst dann auch nen pentium 400 nehmen!!!

  4. AMD oder INTEL???? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja nee, is klar!
    Ich arbeite mit Cubase SX mit aufwändigen Arrangements mit vielen Spuren, alles mit EQ's und Effekten versehen. Mein derzeitiger P III 1Ghz geht ziemlich in die Knie.
    Meine Frage war, welchen Prozessor ich nehmen soll.
    Gute Soundkarte versteht sich (Delta 66)


    Gruß, guitarno

  5. AMD oder INTEL???? #4
    Tom61
    Besucher Standardavatar

    Standard

    kenn die delta 66 net.
    kann dir aus eigener erfahrung sagen, daß die latenzzeiten unabhängig von der cpu sind.
    hab jetzt 2370 mhz und die latenzzeiten verringen sich minimal.
    wenn du cubase nutzt, ist nen dsp-soundkarte unbedingt von nöten!!
    tom
    edit: hab versucht, den reason in cubase fx einzubinden.
    unspielbar....
    hab ne soundblaster 5.1 platinium
    edit: hab mal gegoogelt (delta66)
    ne reicht nicht, deine soundcard
    wie bereits erwähnt, ist die latenzzeit abhängig von deiner soundcard.
    ne p2 400 mit ner dsp-soundcard schafft jede anwendung

  6. AMD oder INTEL???? #5
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    aaaaalsooooo.....

    imho hätte es auch gereicht diesen Thread 1x aufzumachen und nicht x-mal...

    zu welcher cpu man dir raten soll? kommt imho NUR darauf an, was du ausgeben willst...

    P4 wenn du nicht so aufs geld schauen musst ansonsten nen AMD - leistungsmässig nimmt sich das nicht soviel, dass der P4 aufpreis gerechtfertigt wäre - aber das ist nur meine meinung

  7. AMD oder INTEL???? #6
    Tom61
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @ miafra
    sorry, bei audio & midi anwendungen spielt die cpu leistung
    ne untergeordnete rolle.
    ausschlaggebend ist die soundkarte.
    tom
    edit: nur zur info
    hab meine platinium seit meiner 1. pc (p 400)
    jetzt Amd xp 2700 und die latenzeiten haben sich marginal verändert.

  8. AMD oder INTEL???? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Tom61@24. Okt. 2003, 21:19
    @ miafra
    sorry, bei audio & midi anwendungen spielt die cpu leistung
    ne untergeordnete rolle.
    ausschlaggebend ist die soundkarte.
    Holla! Da muß ich Dich aber eines Besseren belehren: Alle Softwaresynthesizer, Effektgeräte, Equalizer werden von der CPU berechnet! Mach mal deine Systemüberwachung an und schau mal, was mit Deiner CPU Leistung passiert, wenn Du irgendein (oder mehrerer) Effektgerät e.t.c. einschaltest, oder wenn Du einen Softwaresynthesizer anspielst im Moment der Klangerzeigung: Da zuckt die Anzeige ganz schön nach oben! Je größer der Prozessor ist, desto mehr Reserven hast Du, desto mehr Effekte etc. kannst Du gleichzeitig öffnen.
    Hinzu kommt das Rendering, d.h. das Zusammenrechnen aller Spuren und Effekte und Instrumente zu einer kompletten Stereo-Datei. Auch hier spielt die Rechenleistung der CPU eine entscheidende Rolle.

    Die Qualität der Soundkarte bestimmt lediglich die Güte der Analog->Digital (bzw. Digital->Analog) Wandlung! Je besser die Karte, desto besser der Frequenzgang am Ausgang.
    Es sei denn, Du hast eine DSP Karte wie z.B. von Creamware: Hier unterstützen die DSP's tatsächlich die CPU des Rechners!
    Diese Karten sind aber sauteuer (Creamware Pulsar ca. 850,-EU!!!) und nicht zu vergleichen mit den DSP's, die auf 'normalen' Karten zu finden sind und hier lediglich als MIDI-Klangerzeuger bzw. Hardwareeffektgerät o.ä. dienen.

    Gruß, guitarno

  9. AMD oder INTEL???? #8
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Originally posted by Tom61@24. Okt. 2003, 21:19
    @ miafra
    sorry, bei audio & midi anwendungen spielt die cpu leistung
    ne untergeordnete rolle.
    ausschlaggebend ist die soundkarte.
    tom
    edit: nur zur info
    hab meine platinium seit meiner 1. pc (p 400)
    jetzt Amd xp 2700 und die latenzeiten haben sich marginal verändert.
    öhm...ich hab doch gar nix in die richtung gesagt ? :8

    davon abgesehen fällt mir zu deinem comment nur eines ein: DUMMFUG :2

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

AMD oder INTEL????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.