Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....?

Diskutiere Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin jungs, Mein aktuelles system: Asus P4T533-C mit einem Intel CPU P4-2,4Ghz und 1Gb RamBusPC800. Mir ist klar das ich beim neuen P4P800-E motherboard neue ...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #1
    Newbie Standardavatar

    Pfeil Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....?

    Moin jungs,

    Mein aktuelles system:

    Asus P4T533-C mit einem Intel CPU P4-2,4Ghz und 1Gb RamBusPC800.
    Mir ist klar das ich beim neuen P4P800-E motherboard neue ram brauche, das ist klar. Hier die gummipunkt frage: denke mal mein jetziger prozessor passt ohne problem aufs neue MB oder? (ist ja auch socket 478 wenn ich mich nicht irre-oder kommen nun andere fakten dazu die es nicht ermöglichen)

    danke im vorraus
    mfg
    blacky

  2. Standard

    Hallo blacky75,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #2
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Das P4P800 hat einen Intel i865PE Chipsatz und kann alle Prozessoren für den Sockel 478 aufnehmen.
    Sollte also keine Probleme geben!

  4. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Du solltest aber noch checken, ob das P4P800E-DX auch mit Bustakt 100/400 (QDR) läuft. Wenn das Board nur Prescott/Northwood unterstützt, kannst Du mit Deinem P4 Willamette (wenns einer mit 100/400FSB ist) eventuell ein Problemchen bekommen, da dann nur 133/533 bzw 200/800 drin sind.

  5. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Soviel ich weiß, unterstützt der i865PE 400/533 und 800MHz.

    edit:
    Zur Sicherheit, hier.

  6. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    errr... bahnhof mit dem 400/533/800.... aber das problem, also die frage hat sich nun verändert....

    es soll die P4P800-X werden.... das es 478socket ist ist ok, aber wie war das mit dem FSB? komm da nicht mit.... danke im vorraus :)

  7. Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....? #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Die "alten" Pentium4 CPUs mit der Bezeichnung "willamette" liefen auf einem FontsideBus von 100Mhz, was dank Intels QuadPump (4 bits pro 1 Takt) eben sowas wie 400Mhz Bustakt ergeben soll.

    Die Pentium 4 Prozessoren der "Northwood"-Generation liefen von 2.4Ghz bis 3.06Ghz mit einem FSB von 133Mhz (533 QDR), der 3.06Ghz hatte sogar schon HyperThreading.

    Die neueren Northwood-Pentiums sowie alle Prescott laufen inzwischen auf FSB 200, was effektiv 800 ergeben soll.

    Wenn Deine CPU ein 2.4Ghz CPU mit einem FSB von 133 hätte, wäre der Multiplikator 18, denn 18x133 = 2.4Ghz.

    Wenn Du diesen Prozessor nun auf nur 100FSB betreibst, hast Du "nur" noch 1.80Ghz, da 18x100 = 1.80Ghz ergibt.

    Es "könnte" aber auch sein, dass die CPU gar nicht läuft, weil eben der FSB 100 gar nicht mehr unterstützt wird.

    Wie mein Vorredner jedoch schon drauf hingewiesen hat, kann das Board mit 100, 133 und 200FSB betrieben werden, somit kannst Du alle P4 CPUs mit S478 betreiben!


Asus P4P800-E Deluxe aufrüst-frage....?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.